Russische Störsender sind in Syrien sehr effektiv

Laut General Thomas, dem Kommandeur der US-Spezialeinheiten, ist die elektronische Störung in Syrien so mächtig und effektiv, dassEs gelingt ihm, große Koalitionsschläge zu verhindernund US-Streitkräfte, um zu funktionieren. So sind die AC-130, die berühmten Specters mit schweren Maschinengewehren und Kanonen in den Häfen zur Unterstützung der Bodentruppen sowie diverse Drohnen ausgerüstet. Russland steht offensichtlich im Verdacht, seit 2008 in diesem Bereich stark investiert zu haben. 

Wie so oft hat Russland nicht investiert, um es besser zu machen als die USA oder der Westen, sondern um die Ausrüstung funktionsunfähig zu machen: Ohne GPS und ohne Datenverbindungen ist ein großer Teil des westlichen Technologievorsprungs nicht mehr gültig. Kein Nutzen , und die Ausrüstung, mit der die russischen Streitkräfte ausgerüstet sind, gewinnt wieder den Vorteil, weil sie für den Einsatz in „rustikaleren“ Umgebungen konzipiert ist. Dieser Ansatz, der seit 15 Jahren für die russische Doktrin typisch ist und von der chinesischen Doktrin kopiert wurde, wird es den russischen Streitkräften ermöglicht haben, an die Spitze der Weltbühne zurückzukehren, obwohl die Verteidigungsinvestitionen zehnmal und viermal niedriger als die der Vereinigten Staaten waren als die der Europäer zusammen. 

Für weitere

SOZIALE NETZWERKE

Neueste Artikel