Welche Lösungen zur Erhöhung der Verfügbarkeit der französischen Naval Air Group angesichts operativer Anforderungen?

Im Dezember 2020 kündigte der französische Präsident Emmanuel Macron den Start eines neuen Flugzeugträgerprogramms für die französische Marine an. Dieses neue Schiff, das bis 2038 den nuklearen Flugzeugträger Charles de Gaulle ersetzen soll, von dem wir noch nicht wissen, ob es ein oder zwei Gebäude umfassen wird, wird mit einer Länge von 300 Metern und einer Verdrängung viel größer sein als sein Vorgänger von 70.000 Tonnen gegenüber 261,5 Metern und 42.500 Tonnen für die Charles de Gaulle

Lesen Sie den Artikel

Welche Fähigkeiten wird der zukünftige chinesische Flugzeugträger vom Typ 003 haben?

Es ist nun ein Jahr her, seit die ersten Blöcke von Chinas zukünftigem Flugzeugträger vom Typ 003 von ihrem Montagebereich in das Trockendock der Jiangnan Shipyards in Shanghai verlegt wurden, und das neue Schiff nimmt jetzt Gestalt an, als Beobachtungen chinesischer Beobachter, insbesondere wenn sie Nehmen Sie einen kommerziellen Flug, der über diese Industrieanlagen hinwegfliegt. So zeigten Bilder letzte Woche, dass das Schiff seine Insel erhalten hatte und dass der gesamte Rumpf fertiggestellt war, was eine genauere Vorstellung davon ermöglichte, was dieses Schiff sein wird, von seinen Betriebskapazitäten...

Lesen Sie den Artikel

Sind Flugzeugträger jetzt zu anfällig, um nützlich zu sein?

Seit der Ankündigung des Starts des französischen Flugzeugträgerprogramms der neuen Generation durch den Präsidenten der Republik wurden viele Stimmen laut, die die Relevanz einer solchen Investition in Frage stellten, insbesondere angesichts der Bedrohung, die jetzt von Langstreckenflugzeugen ausgeht Hyperschall-Schiffsabwehrraketen wie die russische 3M22 Tzirkon oder die chinesische DF26. Nach ihnen und nach anderen, insbesondere in den Vereinigten Staaten, sind solche Giganten der Meere leicht zu lokalisieren und bilden daher Hauptziele für neue feindliche Anti-Schiffs-Raketen. Eine sachliche und objektive Analyse der von Flugzeugträgern angebotenen Fähigkeiten sowie der Realität von ...

Lesen Sie den Artikel

Das Programm des neuen Flugzeugträgers der französischen Marine wurde bald offiziell gestartet

Seit seiner Dienstzulassung im Mai 2001 hat der französische Nuklearflugzeugträger Charles de Gaulle mehr als 30 Kilometer um die Welt gereist und fast 2500 Tage auf See verbracht. Sie hat sich als bedeutende Marineeinheit für Frankreich und Europa etabliert und in allen Konflikten interveniert, an denen Frankreich in dieser Zeit beteiligt war: Afghanistan, Libyen, Mali, Syrien. Es hat unbestreitbar die operative und auch diplomatische Effizienz bewiesen, die ein solches Schiff für ein Land wie Frankreich darstellt. Damit…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW