Schweden schließt sich Finnland an, um der NATO beizutreten

Schweden und Finnland teilen seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs ein gemeinsames Schicksal in Europa. Die beiden Länder behielten somit während des gesamten Kalten Krieges eine neutrale Haltung bei, traten weder der NATO noch dem Warschauer Pakt bei und traten nicht einmal der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft bei, trotz einer tiefen demokratischen Kultur und engen Verbindungen zu den Ländern Westeuropas und dramatischen Episoden wie z der Bevollmächtigte des schwedischen Ministerpräsidenten Olof Palme. Nach dem Zusammenbruch des Ostblocks traten Stockholm und Helsinki 1995 gemeinsam der Europäischen Union bei, aber ohne Bedrohung aus dem Osten, weder...

Lesen Sie den Artikel

Wird Frankreich seine Verteidigungsbemühungen an Deutschland ausrichten?

Unter den tiefgreifenden geopolitischen Verwerfungen, die die russische Offensive in der Ukraine verursacht hat, ist die Ankündigung von Bundeskanzler Olaf Scholz am Sonntag, 27. Februar, vor dem Bundestag über die massive Verstärkung der deutschen Verteidigungsanstrengungen zweifellos diejenige mit den größten Folgen in Europa mittel- und langfristig. Um mit 30 Jahren chronischer Unterinvestition der Bundeswehr zu brechen, die den deutschen Generalstabschef dazu veranlasste, Berlin vom ersten Tag des Ukraine-Konflikts an öffentlich vor der verschlechterten Einsatzfähigkeit seiner Armeen zu warnen, kündigte Berlin einen Plan zur Modernisierung der Bundeswehr an Armeen kurzfristig mit …

Lesen Sie den Artikel

4 nachhaltige Budgetmodelle für die Modernisierung und den Ausbau der Streitkräfte

In einem überraschend diskreten Medienumfeld entfalten sich gleichzeitig mehrere große Krisen auf dem Planeten, die sich möglicherweise zu einem bewaffneten Konflikt zwischen Großmächten entwickeln könnten, sei es die Krise zwischen der Ukraine und Russland, an der möglicherweise die NATO beteiligt ist, oder die zwischen Israel und dem Iran um das Nuklearprogramm des letzteren , oder die Krise zwischen Peking und Taiwan, jeder von ihnen trägt den Anfang eines großen internationalen Konflikts, der Europa und insbesondere Frankreich betreffen könnte. In diesem Zusammenhang scheint es, dass die den französischen Streitkräften heute zur Verfügung stehenden Mittel quantitativ unzureichend und qualitativ ungeeignet sind, um damit umzugehen. In der Tat, die…

Lesen Sie den Artikel

Griechenland, Belgien .. Diese Länder, die den Weg für Defense Europe weisen

Seit dem Wiederaufleben des Konzepts der europäischen Verteidigung nach der Wahl von Präsident Macron im Jahr 2017 und dem Beginn einer aktiven, aber ach so chaotischen Zusammenarbeit mit Berlin sind die Fortschritte auf diesem Gebiet gemischt. Auf europäischer Ebene besteht mittlerweile kein Zweifel mehr daran, dass die Ständige Strukturierte Zusammenarbeit, kurz PESCO, ein wirksames Format zur Unterstützung dieser europäischen Zusammenarbeit darstellt, und die am 16. November 2021 vorgestellte neueste Projektversion setzt diesbezüglich ein deutliches Zeichen Verlagerung hin zu technologischer und industrieller Zusammenarbeit, die sich an operativen Zielen und verkürzten Zeitplänen gemäß den Bedürfnissen der Armeen orientiert. Im Feld…

Lesen Sie den Artikel

Synthese 2020: Schwarzes Jahr für Defense Europe

Das Jahr 2020 wird über die Covid-19-Krise hinaus von mehreren Krisen in Europa geprägt gewesen sein, von denen viele mit den Ambitionen der türkischen Regierung im Mittelmeerraum und im Kaukasus zusammenhängen. Aber wo Europa im Jahr 2019 noch versuchte, eine einheitliche Front zu präsentieren und den Ehrgeiz hatte, auf die Schaffung eines Europas der Verteidigung und einer europäischen strategischen Autonomie hinzuarbeiten, haben diese Krisen des Jahres 2020 die tiefen Unterschiede zwischen vielen europäischen Ländern in dieser Frage deutlich gemacht , und insbesondere zwischen Paris und Berlin, bisher jedoch die treibende Kraft hinter dieser Initiative. Die Nachwehen des NATO-Gipfels in London Der Jahresauftakt war…

Lesen Sie den Artikel

Polen schließt sich Deutschland an, um die strategische Autonomie Europas abzulehnen

Zu sagen, dass die polnischen Behörden heute Atlantikisten sind, ist eine Untertreibung. In der Tat hat Warschau in den letzten Jahren fast systematisch den Erwerb von Verteidigungsgütern amerikanischen Designs begünstigt, während es ebenso systematisch die Vorschläge seiner europäischen Partner ignorierte. Während der Amtszeit von Präsident Trump wurden die Beziehungen zwischen Warschau und Washington enger, bis zu dem Punkt, an dem die polnischen Behörden, um dem übergroßen Ego des amerikanischen Präsidenten zu schmeicheln, vorschlugen, „Fort Trump“ als Stützpunkt zu benennen, wenn möglich, zusätzliche amerikanische Truppen auf Polnisch Boden. Gleichzeitig haben die polnischen Behörden europäische Initiativen, insbesondere französische, immer energisch zurückgewiesen, …

Lesen Sie den Artikel

Deutschland kehrt der strategischen Autonomie Europas definitiv den Rücken

Kaum war er im Elysée angekommen, verpflichtete sich Präsident Macron, mit Angela Merkels Deutschland mehrere große Rüstungsprogramme in einer bisher nie gekannten Dynamik auf den Weg zu bringen. Es war wiederum das Kampfflugzeugprogramm der nächsten Generation SCAF (Future Air Combat System), dann das Kampfpanzerprogramm MGCS (Main Ground Combat System), gefolgt vom CIFS-Artilleriesystemprogramm (Common Indirect Fire System) und ganz vor kurzem , das Seeaufklärerprogramm MAWS (Maritime Airborne Warfare System). Erklärtes Ziel des französischen Präsidenten war es, das deutsch-französische Paar verteidigungspolitisch im Hinblick auf…

Lesen Sie den Artikel

Die Niederländer vertrauen dem deutsch-französischen Ehepaar in Verteidigungsfragen mehr als den Vereinigten Staaten

Es scheint, dass in den Ländern Nordeuropas ein Schisma zwischen der politischen Klasse und der öffentlichen Meinung geschaffen wird, insbesondere in Bezug auf Verteidigungsfragen. Eine kürzlich durchgeführte niederländische Umfrage zeigt, dass 72 % der Niederländer Frankreich und Deutschland in internationalen und Verteidigungsfragen mehr vertrauen, während nur 10 % es vorziehen, ihr Vertrauen in Washington zu bewahren. Eine bemerkenswerte Entwicklung der Positionen der öffentlichen Meinung Batavias, die bisher eine Säule der europäischen Bindung an die Vereinigten Staaten war. Ändert sich die öffentliche Meinung in Europa schneller als die Positionen der…

Lesen Sie den Artikel

Wird die Türkei das Scheitern von La Défense Europe offenbaren?

Defense Europe war eines der großen Wahlkampfthemen des Kandidaten Emmanuel Macron während der Präsidentschaftswahlen 2017. Kaum war er gewählt, verpflichtete er sich, dieser Vision Substanz zu verleihen, indem er mehrere Programme in strategischer Partnerschaft mit Deutschland auf den Weg brachte. Seitdem hat er nie aufgehört zu versuchen, seine europäischen Kollegen von den Vorzügen dieser rein französischen Vision eines Europas zu überzeugen, das militärisch und industriell ausreichend mächtig ist, um nicht länger auf den Schutz oder die Technologien eines Verbündeten angewiesen zu sein, um seinen Schutz und seine Erhaltung zu gewährleisten seine Interessen in der Welt. Heute heben die Spannungen mit Ankara konzeptionelle Unterschiede hervor, wenn…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW