Deutschland befürchtet, dass die Verfügbarkeit von Tornados mit dem Rückzug von Tornado aus der RAF zusammenbricht

Die Luftwaffe setzt heute fast hundert Tornado-Angriffsflugzeuge ein, die in den 80er Jahren vom Panavia-Konsortium gebaut wurden und die britische, deutsche und italienische Industrie zusammenbringen. Die Royal Air Force hat angekündigt, dass ihr eigener Tornado GR4 vor Ende des Jahres aus dem Dienst genommen wird. Er wird durch die Taifune ersetzt, deren Bodenangriffsfähigkeiten insbesondere durch das Tragen der Storm Shadow-Rakete erhöht wurden die F35Bs, die derzeit bei der Royal Air Force in Dienst gestellt werden. 

Andererseits hat die Luftwaffe derzeit keine kurzfristigen Pläne, ihre Tornados zu ersetzen, die sie bis mindestens 2025 und möglicherweise bis 2030 verlängern will, wenn sie schrittweise ersetzt werden müssen, wahrscheinlich durch neue Taifune mit Luft -Grundfähigkeiten (Deutsche Taifune haben nur Luft-Luft-Fähigkeiten).

Nachrichtenartikel, die über 24 Monate hinaus veröffentlicht wurden, fallen in die Kategorie „Archive“ und sind nur professionellen Abonnenten zugänglich.
Weitere Informationen zu diesem Angebot finden Sie unter klicken Sie hier

Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW