Verteidigungstechnologien, die 2021 für Schlagzeilen sorgten

Trotz der mit der Covid-19-Pandemie verbundenen Krise waren die Nachrichten im Jahr 2021 oft von bestimmten Verteidigungstechnologien in einem geopolitischen Kontext wachsender Spannungen und kritischer Krisen geprägt. Von Australiens überraschender Annullierung des Befehls für in Frankreich gebaute U-Boote mit konventionellem Antrieb, auf US-britische Atomangriffs-U-Boote umzusteigen, auf Hyperschallraketen; von Unterwasserdrohnen bis hin zu Chinas neuem Teilorbital-Bombardierungssystem; Diese Verteidigungstechnologien, lange im Hintergrund der Weltmedienszene, fanden sich in diesem Jahr in den Nachrichten und manchmal in den Schlagzeilen wieder. In diesem zweiteiligen Artikel…

Lesen Sie den Artikel

Können Frankreich und Europa dank NEURON zum MALE-Drohnenrennen zurückkehren?

Zu sagen, dass es Frankreich und Europa im Allgemeinen an Flair in Bezug auf die Ankunft von Drohnen und insbesondere von Medium Altitude Long Endurance oder MALE-Kampfdrohnen wie dem MQ1 Predator, dem MQ9 Reaper oder dem türkischen TB2 Bayraktar mangelte, wäre tiefgreifend Untertreibung. Sie müssen sich nicht nur alle im Ausland ausstatten, in den meisten Fällen in den Vereinigten Staaten, sondern sie sind sich auch heute noch nicht über die Funktionsweise und die Finanzierung des Eurodrone-Programms einig, das Gefahr läuft, das Licht der Welt zu erblicken des Tages, auch wenn eine neue Generation von Kampfdrohnen, viel effizienter als die derzeit im Einsatz befindliche, beginnen wird, ...

Lesen Sie den Artikel

Die US Navy bestellt bei Boeing 3 zusätzliche MQ-25 Stingray-Panzerdrohnen

In einer am Donnerstag, dem 2. April, veröffentlichten Pressemitteilung gab Boeing Defence bekannt, dass die US-Marine gerade beschlossen habe, drei neue MQ-3 Stingray-Borddrohnen für Tanker für einen Betrag von 25 Millionen US-Dollar zu bestellen. Dieser Auftrag ist Teil der geplanten Erhöhung der Kapazitäten der Produktionskette sowie der Unterstützung der laufenden Tests. Im ersten Quartal 84,7 flog das MQ2020-Programm gemäß dem Programmplan 25 Stunden lang in mehreren Höhen und mit mehreren Geschwindigkeiten. Das Flugzeug erhält nun das Bordbetankungsmodul und die Testflüge können später in diesem Jahr wieder aufgenommen werden. Im Gegensatz zu Ketten ...

Lesen Sie den Artikel

Werden Drohnen bald Kampfflugzeuge ersetzen?

In dieser Woche verblüffte Elon Musk, der charismatische Vorstandsvorsitzende von Tesla und SpaceX, das Publikum der Kampfpiloten der Air Force Association, als er sagte, dass der Ersatz von Piloten und traditionellen Kampfjets durch Drohnen in relativ kurzer Zeit unausweichlich sei. Ihm zufolge machen die Masse an Informationen, die von einem Piloten in immer kürzeren Verzögerungen verarbeitet werden müssen, verbunden mit den physiologischen Zwängen des menschlichen Körpers, das Konzept des bemannten Kampfflugzeugs obsolet und weisen auf eine einzige und einzigartige Lösung hin, ihr Verschwinden zugunsten unbemannter Systeme, Kampfdrohnen. Und die Präsentation des „Defender“-Konzepts…

Lesen Sie den Artikel

Neue 4-Tankgondeln für Rafale Marine

Die Generaldirektion für Rüstung gab an, dass sie zusätzlich zu den ursprünglich bestellten 4 12 zusätzliche Betankungskapseln bestellt hatte, um die Rafale M für Betankungsmissionen auszurüsten. Diese vom modernisierten Super-Etendard geerbte Kapazität ermöglicht es einem Rafale, 2 Tonnen Treibstoff zu einem Flugzeug (einem anderen Rafale) zu transportieren, das 700 km vom Flugzeugträger entfernt ist, wodurch die Reichweite und / oder die Zeit auf dem betankten Kameraobjektiv verlängert wird. Diese Fähigkeit wird heute immer wichtiger, da die Reichweite und Genauigkeit von Anti-Schiffs-Raketen in Küstenbatterien immer größer werden und den Flugzeugträger dazu zwingen, immer mehr zu operieren ...

Lesen Sie den Artikel

China wird seine Flugzeugträger mit Stealth-Drohnen ausrüsten

China wird auf der Zhuhai Air Show im kommenden November sein erstes UCAV oder Unmanned Combat Air Vehicle, eine Kampfdrohne, vorstellen, die vom Deck eines Flugzeugträgers aus bedienbar ist. Diese Drohne, die unter dem Namen „Caihong-X“ präsentiert wird, wäre wie das französische Neuron oder der amerikanische Stingray unauffällig und könnte von elektromagnetischen Katapulten eingesetzt werden. Es sei darauf hingewiesen, dass auf Twitter Fotos kursierten, die dieselbe Drohne zeigten, die ein Sprungbrett benutzte, das mit dem der ersten beiden chinesischen Flugzeugträger vergleichbar war, die kein Katapult hatten. Heute gibt es in China nicht weniger als 5 offizielle Programme für Stealth-Kampfdrohnen,…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW