Das russische CheckMate, eine kommerzielle und operative Bedrohung für Europa

Die Neckerei-Kampagne, die der offiziellen Vorstellung des neuen leichten Jagdflugzeugs der 5. Generation der russischen Suchoi vorausging, hatte bei allen Beobachtern der globalen Verteidigungsluftfahrtindustrie eine sichtliche Aufregung hervorgerufen. Sie wurden nicht enttäuscht, da die Ankündigungen von Sergei Chemezov, dem CEO von Rostec, verblüffend waren, und so sehr das Checkmate, da dies anscheinend sein operativer Name ist, darauf ausgelegt ist, sich in der Luft wie bei internationalen Wettbewerben durchzusetzen in den kommenden Jahren. Und solange die gestrigen Ankündigungen in Moskau während der Testphase, die zwischen 2023 und 2025 stattfinden muss, um ab 2026 in Produktion gehen zu können, tatsächlich eintreten, könnte Suchois neues Gerät nicht nur die russische Luftfahrtindustrie und möglicherweise die Luftfahrt in gewisser Weise stärken Kräfte vieler Länder, sondern reduzieren auch die potentiellen Märkte für europäische Flugzeuge wie den Rafale, den Typhoon und den Gripen auf der internationalen Bühne drastisch.

Fangen wir am Anfang an, nämlich der angekündigten Leistung des Schachmatts. Denken Sie daran, dass dies Ankündigungen sind und dass all dies bei Prüfungen und internationalen Wettbewerben bestätigt werden muss. Dennoch fällt das Flugzeug mit einer Höchstmasse von 18 Tonnen beim Start in die Kategorie der einmotorigen Mehrzweckjäger wie die F16, Gripen und Mirage 2000. Aber seine Reichweite von 1400 km in glatter Konfiguration (und vieles mehrand mit zusätzlichen Kanistern) und seiner Tragfähigkeit von mehr als 7 Tonnen positioniert es eher in der Kategorie der mittleren Jäger wie Rafale, Typhoon, Super Hornet und F35A. Sein Izd-Reaktor. 30 einen Schub mit Nachverbrennung von 18 Tonnen und 12 Tonnen trocken erzeugt, wird das Gerät dauerhaft ein potenzielles Schub-Gewichts-Verhältnis von größer oder gleich 1 haben, genau wie el Su-57, von dem es viele Technologien verwendet, einschließlich der Reaktor. Seine Tarnkappenkonfiguration ist nicht so umfangreich wie die des amerikanischen F35, wiederum wie bei der Su-57, bleibt aber signifikant und wäre laut Rostec so konzipiert worden, dass sie auf mehreren Frequenzbändern und nicht nur auf den Bändern wirksam ist. X und S mögen Lockheed-Martins Flugzeug. Es sollte beachtet werden, dass die Konfiguration des hinteren Stabilisators mit Tailerons effektiv eine bessere Tarnung gegenüber niederfrequenten Radaren bietet, indem die Auswirkungen von Resonanzen reduziert werden.

Die Chekmate hat wie die Su-57 zwei Seitenfächer unter der Flügelspitze, um sehr wahrscheinlich eine Selbstverteidigungsrakete auf kurze Distanz aufzunehmen.

Auf der anderen Seite hat die Checkmate im Gegensatz zu ihren westlichen Gegenstücken einen vektoriellen Schub, der ihr signifikante kurze Start- und Landefähigkeiten verleiht, ein Kriterium, das immer wichtiger wird, da das Risiko einer hohen Intensität zunimmt und die Luftwaffenstützpunkte werden sicherlich zu den vorrangigen Zielen der gegnerischen Luftwaffe und Artillerie gehören. Tatsächlich wird das Gerät sehr wahrscheinlich in einer Bordmarineversion mit dem interessantesten Einsatzpotenzial für Flugzeugträger ohne Katapulte abgeleitet. Derselbe Vektorschub verleiht ihm eine große Agilität. Es genügt, die Flugvorführungen der Su-57 zu sehen, die die gleiche Konfiguration hat, um überzeugt zu sein, während das Flugzeug Mach 1.8 erreicht und den Überschallflug im Laufe der Zeit aufrechterhält, ohne für all das wird bei der offiziellen Präsentation der Begriff „Super-Cruise“ verwendet. Mit 12 Tonnen Trockenschub bei einer Masse von weniger als 18 Tonnen können wir uns jedoch vorstellen, dass diese Kapazität für den Checkmate gut erreichbar ist.


Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW