Diese 4 Drifts, die die westlichen Verteidigungsbemühungen gegen China und Russland behindern

Während der Wettbewerb zwischen dem Westen und dem chinesisch-russischen Block auf der internationalen Bühne immer härter wird, zeigen zahlreiche Simulationen, die in den letzten Jahren durchgeführt wurden, dass die Verteidigungsausgaben des Westens sechsmal höher sind als die von China und Russland zusammen, letztere sind konstant ihre relative militärische Macht zu erhöhen, bis zu dem Punkt, an dem sie wahrscheinlich ihre Konkurrenten in den kommenden zehn Jahren überholen werden. Man kann natürlich zu trivialen Erklärungen verleitet werden, wie zum Beispiel den sehr unterschiedlichen Arbeitskosten zwischen den Ländern oder der viel strengeren Kontrolle, die diese Regime ihrer jeweiligen Bevölkerung auferlegen. Allerdings sind diese…

Lesen Sie den Artikel

Der Rafale kurz vor der Landung in Indonesien

Für das französische Kampfflugzeug Rafale hatte das Jahr bereits sehr gut begonnen, mit Bestellungen über 18 Flugzeuge für Griechenland und 30 neue Flugzeuge für Ägypten. Es könnte in den nächsten Wochen durchaus außergewöhnlich werden. Tatsächlich ist das französische Flugzeug in mehreren Wettbewerben gut positioniert: Kroatien, für das Frankreich 12 Gebrauchtflugzeuge gegen die amerikanische F16V und den schwedischen Gripen anbietet, ebenso wie die Schweiz, deren Ausschreibung rund vierzig Flugzeuge umfasst, für die der französische Rafale steht gegen den europäischen Taifun, sowie die amerikanischen Super Hornets und F35A, müssen beide ihre Schiedsverfahren im…

Lesen Sie den Artikel

Wird 2021 das Jahr des Rafale sein?

2007 äußerte sich der französische Verteidigungsminister der Fillon-Regierung, Hervé Morin, voller Kritik und Vorbehalte gegenüber dem Rafale-Programm: Zu mächtig, zu technologisch, das Flugzeug von Dassault Aviation sei vor allem zu teuer, während sich die Europe an einem rasche Deflation der Streitkräfte und insbesondere des Verteidigungsbudgets. Es ist wahr, dass Frankreich zu dieser Zeit sowohl zu Moskau als auch zu Peking ausgezeichnete Beziehungen unterhielt und die Verpflichtungen der französischen Armeen anscheinend auf Interventionen zur Aufstandsbekämpfung wie in Afghanistan beschränkt waren. 14 Jahre später könnte dasselbe Flugzeug durchaus ein außergewöhnliches Jahr in…

Lesen Sie den Artikel

Indonesien steht kurz vor der Bestellung von 48 französischen Rafales

Die Modernisierung der indonesischen Luftwaffe ist ein komplexes Thema, reich an Drehungen und Wendungen. Während Washington den Verkauf von F35A an Jakarta gerade abgelehnt und stattdessen die neueste Version der F16, die Block 70 Viper, angeboten hat, haben sich die indonesischen Behörden an Wien gewandt, um über den Kauf der Eurofighter Typhoon Block Fleet 1 Austrian zu verhandeln, die das Land hat es eilig loszuwerden. Gleichzeitig hoffte Moskau, dass die Bestellung von 13 Su-35 wieder in den Sattel gesetzt werden könnte, nachdem sie 2018 von Jakarta wegen der Befürchtung, im Rahmen der US-Sanktionen amerikanischen Sanktionen ausgesetzt zu sein, gestoppt worden war.

Lesen Sie den Artikel

Angesichts der türkischen Einmischung in Libyen konnte Ägypten in Frankreich erneut schwere Waffen kaufen

Während die diplomatischen und Handelsbeziehungen zwischen Frankreich und Ägypten seit Januar 2019 am schlechtesten waren, scheint es, dass die Aktionen der Türkei in Libyen und im Mittelmeerraum dazu geführt haben, Kairo und Paris näher zusammenzubringen, verärgert über die Einmischung Ankaras in die Region. Das jedenfalls berichtet Michel Cabirol von der Zeitung „La Tribune“, der über diese Akte stets bestens informiert ist. Ab 2013 wurde Frankreich schnell zu einem der wichtigsten Waffenlieferanten Ägyptens. Innerhalb weniger Jahre verkaufte Paris Kairo zwei Hubschrauberträger vom Typ Mistral, eine FREMM-Fregatte, vier Gowind-Korvetten (darunter drei auf…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW