Die 7 wichtigsten Verteidigungsherausforderungen von 2021

2020 war sowohl aus politischer als auch aus technologischer Sicht ein Jahr von außerordentlicher Verteidigungsintensität. Und was auch immer einige Medien sagen, es ist sehr wahrscheinlich, dass 2021 in der gleichen Richtung folgen wird, mit immer intensiveren internationalen Reibereien, beschleunigter globaler Wiederbewaffnung und immer klareren nationalen Positionen. All dies führt zu einer Zunahme der Anzahl und Intensität von Krisen. Bestimmte Themen müssen in den kommenden Wochen und Monaten mit großer Aufmerksamkeit verfolgt werden, da sie sehr wahrscheinlich die Verteidigungsherausforderungen für 2021 und die kommenden Jahre bestimmen könnten.

Verteidigung und internationale Politik der Vereinigten Staaten

Die Vereinigten Staaten bleiben heute die größte militärische und wirtschaftliche Macht auf dem Planeten. Es ist auch das Land, das die meisten Truppen und militärischen Mittel außerhalb seiner Grenzen einsetzt. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Entwicklung seiner Verteidigungspolitik und seine Haltung auf internationaler Ebene weitgehend die Entwicklung der Spannungen in der Welt bestimmen. Nach den vier chaotischen Jahren der Trump-Präsidentschaft in diesem Bereich hoffen viele auf den neuen gewählten Präsidenten Joe Biden, um die verschiedenen Spannungsfelder auf dem Planeten zu besänftigen. Bis jetzt war der nächste Mieter des Weißen Hauses jedoch sehr diskret, wenn es um die Achsen geht, die er seiner Politik in diesen Schlüsselbereichen geben will.

Biden-Präsident wählt Afrika | Militärische Allianzen | Verteidigungsanalyse
So viele sind diejenigen, die glauben, dass Joe Biden in außenpolitischen Fragen in die Fußstapfen von Barak Obama treten wird, der neue amerikanische Präsident blieb in diesem Bereich sehr vage.

Es sind noch 75 % dieses Artikels zum Lesen übrig. Abonnieren Sie ihn, um darauf zuzugreifen!

Metadefense Logo 93x93 2 Afrika | Militärische Allianzen | Verteidigungsanalyse

Die angebotene Klassische Abonnements Zugriff gewähren
Artikel in ihrer Vollversionund ohne Werbung,
ab 1,99 €.


Für weitere

SOZIALE NETZWERKE

Neueste Artikel