Russland bestellt 35 weitere 2020 Su-XNUMX

Nach Bekanntgabe der Bestellung von 76 Su-57-Jäger der neuen Generation im Jahr 2019 bestanden, dann das von mehr alsEtwa fünfzig (laut Quellen zwischen 48 und 76) taktische Jagdbomber vom Typ Su-34Es ist an der Reihe, dass der Mehrzweckjäger Su-35 von der russischen Luftwaffe kommandiert wird. Laut der Website tvzvesda.ru, die den russischen Streitkräften gewidmet ist, hat der russische Verteidigungsminister Sergei Shoigou tatsächlich angekündigt die Bestellung neuer Su-35 bis Ende des Jahres für einen Betrag von 70 Milliarden Rubeloder etwas weniger als 1 Milliarde Dollar. Dieser Betrag gibt an, dass sich der Auftrag auf rund XNUMX neue Flugzeuge beziehen wird, zusätzlich zu den hundert Flugzeugen dieses Modells, die bereits bei der russischen Luftwaffe im Einsatz sind.

Höchstwahrscheinlich wurde die Produktionsrate der Su-35 für mehrere Jahre auf rund zehn Flugzeuge pro Jahr festgelegt. Dieser Auftrag wird daher auf dem GPV 2019-2027 ausgeführt, dem russischen Äquivalent eines Programmiergesetzes. zehnjähriges Militär, wie für die zuvor erwähnten Su-57 und Su-34. Im Jahr 2028 wird die russische Luftwaffe daher fast 400 sehr moderne Jagdbomber Su-57 (76), Su-35 (138) und Su-34 (180) haben, zu denen die wenigen hinzukommen werden 160 Su-30SM, die schrittweise auf den SM2-Standard modernisiert werden, sehr nahe an der der Su-35 und einer noch unbekannten Anzahl von S70 Okhotnik-B schweren Stealth-Kampfdrohnen, soll das Gerät ab 2024 in Dienst gestellt werden und schrittweise die Flotte der Mig-29 ersetzen, die noch im Einsatz ist. Der Austausch der rund hundert noch in Betrieb befindlichen Mig-31-Abfangjäger wird voraussichtlich erst zu Beginn des Jahres 2030 über das derzeitige GPV hinaus erfolgen das PAK-DP-Programm wird aus Haushaltsgründen nicht storniert.

Künstlerische Darstellung von PAK DP oder Mig41

Der Rest dieses Artikels ist nur für Abonnenten

Vollständig zugängliche Artikel finden Sie im „ Kostenlose Artikel“. Abonnenten haben Zugriff auf die vollständigen Artikel zu Analysen, OSINT und Synthese. Artikel im Archiv (älter als 2 Jahre) sind Premium-Abonnenten vorbehalten.

Ab 6,50 € pro Monat – Keine Zeitbindung.


Related posts

Meta-Defense

FREE
VIEW