Während die US Air Force 33 kampfuntaugliche F-22 Raptors ausmustern will, will der Kongress sie modernisieren

Es ist üblich, dass der Kongress der Vereinigten Staaten, der, erinnern wir uns, das letzte Wort in Fragen der militärischen Planung jenseits des Atlantiks hat, die Rolle des Moderators spielt, wenn er mit den Forderungen der amerikanischen Armeen konfrontiert wird, die oft schnell gestellt werden radikale Formatentscheidungen. So hat der Kongress in den letzten Jahren konsequent Anträge der US-Luftwaffe abgelehnt, ihre A-10-Flotte zurückzuziehen, da letztere sie für ungeeignet für moderne hochintensive Gefechte hielt. Für die amerikanischen Parlamentarier hingegen kommt es nicht in Frage, die Kräfte zu verkleinern, ohne einer kohärenten Rekapitalisierung entgegentreten zu können. Das ist wie…

Lesen Sie den Artikel

Die zusätzlichen 45 Milliarden Dollar, die der US-Kongress den Streitkräften zuweist, werden die Inflation und die Unterstützung für die Ukraine ausgleichen

Als die Bedrohung durch Russland und China immer drängender wurde, beschloss der US-Kongress, das den US-Streitkräften für das Haushaltsjahr 2023 zugewiesene Budget um 45 Milliarden US-Dollar über die vom Weißen Haus geforderten 803 Milliarden US-Dollar hinaus zu erhöhen. Diese Erhöhung wurde nun vom Senat und dem Repräsentantenhaus genehmigt, und das Pentagon verfügt tatsächlich über 847 Milliarden US-Dollar in seinem Haushalt für 2023. Zukünftige Herausforderungen könnten sich am Ende nur als Ausgleich für die sehr wichtigen herausstellen Inflation...

Lesen Sie den Artikel

US-Parlamentarier retten 5 von 24 Schiffen, die die US Navy 2023 aus dem Dienst zurückziehen will

Parlamentarier des Seapower-Gremiums des Repräsentantenhauses des US-Kongresses einigten sich darauf, den Antrag auf Ausmusterung von 5 der 24 von der US-Marine im Rahmen des Haushaltsplans 2023 beantragten Schiffe abzulehnen, während die Zukunft der 19 verbleibende Schiffe werden am 22. Juni vom Armed Services Committee erörtert. Nach mehreren Jahren des Umherirrens und widersprüchlichen Entscheidungen hat die US-Marine Anfang des Jahres beschlossen, ihre Strategie in Bezug auf die Marineprogrammierung grundlegend zu ändern, auch in ihrer Art und Weise mit dem amerikanischen Kongress zu verhandeln, der in diesem Bereich mehr Entscheidungsbefugnisse hat als der…

Lesen Sie den Artikel

Die US-Armee stellt ihr Supergun-Programm „Strategic Long-Range Cannon“ ein

Angesichts der wahrscheinlichen Rückkehr internationaler Spannungen und des Risikos hochintensiver Konflikte verpflichtete sich die US-Armee 2017, ein neues Superprogramm mit der Bezeichnung BIG 6 zu starten, in Anlehnung an das Superprogramm BIG 5 der frühen 70er Jahre, das geboren wurde unter anderem auf den Bradley, den Patriot und den UH-60 Black Hawk-Hubschrauber. Neben dem Futur Vertical Lift-Programm als Ersatz für Kampfhubschrauber und dem Optionally Manned Fighting Vehicle-Programm als Ersatz für die Bradleys gehört zu den entscheidenden Säulen der BIG 6 die Long Range Precision Fire-Säule, die darauf abzielt, die US-Armee mit Artillerie der neuen Generation auszustatten. …

Lesen Sie den Artikel

Beim Besuch des Kapitols will der griechische Ministerpräsident die F-35 erwerben und warnt vor der Türkei

Seit Anfang der 70er Jahre, also noch vor dem Beitritt zur Europäischen Union (1981), verfolgte Athen stets eine ausgewogene Strategie bei der Ausrüstung seiner Luftstreitkräfte und setzte gleichzeitig auf amerikanische und französische Flugzeuge. In den 70er und 80er Jahren entwickelten sich die Mirage F1 unter einer blau-weißen Kokarde neben der F4 Phantom 2, der F5 Tiger II und der A7 Corsair 2, während in den 90er Jahren die Hellenic Mirage 2000 ihre F-16-Flotte vervollständigte. Heute beabsichtigen die griechischen Behörden, dieses Modell, das überzeugende Ergebnisse geliefert hat, auszuweiten, um die Spannungen mit dem türkischen Nachbarn einzudämmen, indem sie das französische Rafales erwerben und…

Lesen Sie den Artikel

Laut ihrem Stabschef kann die US-Marine nicht gleichzeitig an zwei großen Fronten angreifen

Zu sagen, dass die Schiffbauplanung der US Navy in den letzten 20 Jahren chaotisch war, wäre eine Untertreibung. Zwischen den abgebrochenen oder mehr als enttäuschenden Programmen wie den Zumwalt-Zerstörern und dem Littoral Combat Ship, einer geringen Budgeterhöhung und angesichts außergewöhnlicher chinesischer Effizienzanstrengungen und der Wiederbelebung des russischen Marinebaus ist es wahr, dass die Vorherrschaft der Marine Streitkräfte, die vor einigen Jahren noch als unentfernbar galten, stehen nun seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs vor beispiellosen Herausforderungen. Außerdem sind die amerikanischen Werften selbst…

Lesen Sie den Artikel

Der US-Kongress kann den Export neuer F-16 Block 70 Viper in die Türkei genehmigen

Im Oktober 2021 hatten die türkischen Behörden offiziell einen Antrag an die Foreign Military Sales oder FMS, die amerikanische Organisation, die für Waffenexportdateien an die Verbündeten der Vereinigten Staaten zuständig ist, gestellt, um 40 neue F-16 zu erwerben.Block 70 Viper und 80 Kits, um sein eigenes Flugzeug auf diesen viel fortschrittlicheren und effizienteren Standard zu bringen als die F-16 C/D Block 52, die derzeit bei der türkischen Luftwaffe im Einsatz ist. Wenn Präsident Biden versprach, alles zu tun, um diese Bitte zu verwirklichen, hatte sich der amerikanische Kongress, der die US-Waffenexporte streng kontrolliert, vor dem Hintergrund der Krise um die Beschaffung dagegen ausgesprochen …

Lesen Sie den Artikel

Die US Navy bietet 3 Optionen für die Zukunft ihrer Seestreitkräfte

Viele Jahre lang war die Schiffbauplanung der US Navy gelinde gesagt chaotisch, mit aufeinanderfolgenden Plänen und Zielen, die voneinander abwichen, manchmal sogar widersprüchlich waren. Das Thema ist auch Gegenstand heftigen Widerstands zwischen republikanischen Senatoren und Abgeordneten, Anhängern einer riesigen Flotte und ihren demokratischen Kollegen, die den Verteidigungshaushalt unter Kontrolle halten wollen. Abgesehen von den manchmal phantasievollen Ambitionen, die in den letzten Jahren präsentiert wurden, und den vielen Rangeleien, die das Pentagon den amerikanischen Parlamentariern entgegengebracht hat, insbesondere in Bezug auf den Rückzug bestimmter Gebäude, war es daher für die US-Marine notwendig, eine kohärente Strategie vorzulegen ...

Lesen Sie den Artikel

Der US-Senat stimmt für die Reaktivierung von Lend-Lease zur Unterstützung der Ukraine

Anfang der 30er Jahre wählten die Vereinigten Staaten eine internationale Haltung der Neutralität und reagierten damit auf einen wichtigen Wunsch der amerikanischen Öffentlichkeit, sich nicht in einen neuen europäischen Krieg hineinziehen zu lassen. Ab 1939 führte Präsident Roosevelt jedoch das Cash-and-Carry-System ein, das es westlichen Verbündeten der Vereinigten Staaten wie dem Vereinigten Königreich und Frankreich ermöglichte, von der US-Industrie hergestellte militärische Ausrüstung zu bestellen, um ihre eigenen Fähigkeiten zu stärken Italienische Armeen in Europa und die Japaner im Pazifik, solange sie sofort in Dollar oder Gold bezahlt werden.…

Lesen Sie den Artikel

Mit dem Haushalt 2023 offenbaren die amerikanischen Armeen ihre Transformationsstrategie gegenüber China

Es ist üblich zu lesen, inwieweit die in der Ukraine eingesetzten russischen Armeen auf Ausrüstung aus der Sowjetzeit angewiesen sind. Es ist wahr, dass T-72B3, T80BV, BMP-2 und andere Msta-S, obwohl sie modernisiert wurden, alle in den 70er und 80er Jahren entworfen wurden, wie es bei den Kampfflugzeugen der Flanker-Serie oder den Mil- und Kamov-Hubschraubern der Fall ist. Klar ist aber, dass im Westen die Situation weitgehend identisch ist, auch was die Spitze des Schwertes betrifft, nämlich die US-Armee, die weiterhin auf Abrams-Panzer, die Bradley-VCIs, die…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW