China ermächtigt die Küstenwache, auch in "umkämpften" Gewässern Gewalt anzuwenden

Als sich die Aufmerksamkeit der Medien an diesem Wochenende auf die Folgen der Covid-Krise, Joe Bidens erste Schritte als US-Präsidentschaft und Proteste für Navalny in Russland konzentrierte, sind die Spannungen im westlichen Pazifik zurückgekehrt. ihr Niveau vor der politischen Krise das traf die Vereinigten Staaten bei den Präsidentschaftswahlen. Zur gleichen Zeit gab es 18 Flugzeuge der Volksbefreiungsarmee, darunter mehrere strategische H-6K-Bomber und J-16-Jagdbomber. der die Luftverteidigungszone der Insel Taiwan betratDadurch werden die Luftstreitkräfte der unabhängigen Insel in Alarmbereitschaft versetzt. Gleichzeitig, Die US-Marine setzte im China-Meer den Flugzeugträger USS Theodore Roosevelt und seine Kampfgruppe ein, was die Intervention der chinesischen Marine wie ihrer Luftwaffe verursacht. Beachten Sie, dass Berichte über Zusammenstöße zwischen indischen und chinesischen Streitkräften auf den Himalaya-Hochebenen von Ladakh sowohl von chinesischen als auch von indischen Behörden abgelehnt wurden.

Aber die Spannungen haben sich an diesem Wochenende wieder abgeflacht, denn zum ersten Mal Die Einheiten der Pekinger Küstenwache hatten offiziell das Recht erhalten, "alle notwendigen Mittel einzusetzen". Pekings Souveränität über seinen Seeraum durchzusetzen, auch in den umstrittenen Gebieten des Chinesischen Meeres. Die chinesische Küstenwache verfügt über eine große Flotte von mehr als 140 Schiffen, von denen 120 mehr als 1000 Tonnen und mehr als 45 mehr als 3000 Tonnen wiegen. Es hat sogar die 2 imposantesten Küstenwachenschiffe, die heute auf See im Einsatz sind, die Zaouthou-Klasse von mehr als 10.000 Tonnen. Andererseits und wie die meisten Einheiten der Küstenwache sind diese Schiffe nicht für den Seekampf ausgelegt und im Allgemeinen sehr leicht bewaffnet, mit leichten Waffen und Maschinengewehren.

1 Haijing 3901 Verteidigungsnachrichten | Force-Einsatz - Rückversicherung | VEREINIGTE STAATEN
Die 3901 ist eines von zwei schweren 10.000-Tonnen-Offshore-Patrouillenschiffen der Zaothou-Klasse, die der chinesischen Küstenwache zur Verfügung stehen.

Es sind noch 75 % dieses Artikels zum Lesen übrig. Abonnieren Sie ihn, um darauf zuzugreifen!

Metadefense Logo 93x93 2 Verteidigungsnachrichten | Kräfteeinsatz - Rückversicherung | VEREINIGTE STAATEN

Die angebotene Klassische Abonnements Zugriff gewähren
Artikel in ihrer Vollversionund ohne Werbung,
ab 1,99 €.


Für weitere

SOZIALE NETZWERKE

Neueste Artikel