Großbritannien startet Entwicklung seines eigenen "Loyal Wingman"

Das Prinzip der alliierten Drohne, ein autonomes Gerät, das jedoch von einem pilotierten Kampfflugzeug gesteuert wird, mit dem es zusammenarbeiten würde, scheint sich in wenigen Jahren in den meisten großen Luftfahrtnationen durchgesetzt zu haben. In den Vereinigten Staaten ist dies das Skyborg-Programm und insbesondere das XQ-48 Valkyrie Drohne. In Europa ist dies das Programm „Remote Carrier“, Teil des FCAS-Programms, das Deutschland, Spanien und Frankreich zusammenbringt. In Australien ist dies das Programm „Loyal Wingman“, entworfen in Zusammenarbeit mit Boeing. Sogar Russland, trotz der Okhotnik-B Programmkündigte die Entwicklung eines eigenen Programms dieser Art an. In allen Fällen handelt es sich um eine schnelle Drohne, die Kampfflugzeuge begleiten kann, Detektionseffektoren oder Waffen trägt und billig genug ist, damit ihre Zerstörung in einem Konflikt langfristig "nachhaltig" ist.

Großbritannien wird in diesem technologischen Rennen nicht fehlen. In der Tat außerdem das Tempest-Programm, das viel Dicke in Anspruch nahm In den letzten Monaten hat der Stabschef der Royal Air Force, Air Chief Marschall Sir Mike Wigston, bekannt gegeben, dass gerade ein Auftrag über 30 Millionen Pfund an das nordirische Unternehmen Spirit Aerosystem für vergeben wurde Entwerfen Sie einen Demonstrator vom Typ „Loyal Wingman“ mit der Bezeichnung Mosquito in den nächsten 3 Jahren als Teil der LANCA-Programm für leichte, erschwingliche, neuartige Kampfflugzeuge. Das Ziel der Royal Air Force ist es, am Ende des Jahrzehnts die Moskitodrohne als Begleiterin ihrer F35 und ihrer zu haben Typhoon in umstrittenem Gebiet. Wie immer im gesamten Ärmelkanal geht das Programm mit einem sozialen Engagement einher, in diesem Fall mit der Schaffung und Erhaltung von 100 direkten Arbeitsplätzen in Nordirland.

Skyborg US AFRL News Verteidigung | Deutschland | Kampfjets
Das Skyborg-Programm der US Air Force ist ehrgeizig und muss in der Lage sein, die F35 sowie die F16 und F15EX zu begleiten.

Es sind noch 75 % dieses Artikels zum Lesen übrig. Abonnieren Sie ihn, um darauf zuzugreifen!

Metadefense Logo 93x93 2 Verteidigungsnachrichten | Deutschland | Kampfflugzeuge

Die angebotene Klassische Abonnements Zugriff gewähren
Artikel in ihrer Vollversionund ohne Werbung,
ab 1,99 €.


Für weitere

SOZIALE NETZWERKE

Neueste Artikel