Der neue russische strategische Bomber Tu-160M2 hat seinen Jungfernflug absolviert

Russland ist eines der drei einzigen Länder der Welt, das über eine strategische Triade verfügt, nämlich eine nukleare Abschreckung, die gleichzeitig auf Land-, See- und Luftvektoren basiert. Derzeit ist diese dritte Komponente mit nur 3 strategischen Überschallbombern vom Typ Tu-16M ​​am wenigsten wohlhabend, wobei der Großteil der Streitkräfte immer noch aus fünfzig Tu-160MS-Turboprops besteht. Genau um diese Geräte zu ersetzen, haben die russischen Behörden 95 ein Programm gestartet, das darauf abzielt, die Tu-2015-Fertigungslinie auf einen neuen modernisierten Standard mit der Bezeichnung Tu-160M160 umzustellen und 2 neue Geräte zu produzieren, während gleichzeitig die Luftfahrtindustrie …

Lesen Sie den Artikel

Die Su-75 Checkmate kehrt in die Vereinigten Arabischen Emirate zurück, um die F-35 . endgültig zu verlassen

Die Vereinigten Arabischen Emirate wurden von Rostec gleich zu Beginn der Kommunikation rund um dieses Programm als strategische Perspektive identifiziert. Tatsächlich diskutieren Moskau und Abu Dhabi seit mehreren Jahren über ein gemeinsames Leichtjägerprogramm, während der arabische Staat bereits mehrere wichtige Ausrüstungsgegenstände von russischen Herstellern gekauft hat, darunter das Flugabwehrsystem Pantsir S-1. Mit der Ankündigung der emiratischen Absicht, 50 F-35A von den Vereinigten Staaten zu erwerben, sanken die Chancen für das russische Rüstungsindustriekonglomerat, sich im Land durchzusetzen, drastisch. Mit Joe Biden, der dieses Programm nach seinem…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW