Die Vereinigten Arabischen Emirate wenden sich für ihre Gowind 2500-Korvetten an die MICA VL NG-Rakete

Im November 2017 bestätigten die Vereinigten Arabischen Emirate den Auftrag über zwei Gowind 2500-Korvetten des französischen Militärschiffbauers Naval Group. Wenn viele der von Abu Dhabi ausgewählten Ausrüstungen französischen Ursprungs waren, wurde die Flugabwehr dann dem amerikanischen Paar anvertraut, das aus dem vertikalen Startsystem VLS Mk41 und der Flugabwehrrakete ESSM Block 2, der neuen Version des Erben, bestand zum Seesperling. Aber laut der Website Naval News haben die emiratischen Behörden ihre Position geändert, um sich der französischen MICA VL NG-Rakete der MBDA-Rakete zuzuwenden, einer neuen Version der MICA VL-Boden-Luft-Rakete, die selbst von der sehr…

Lesen Sie den Artikel

Naval Group FDI Belharra von VLS Sylver in Griechenland behindert

Die Erneuerung der griechischen Fregattenflotte ist heute einer der wichtigsten und wichtigsten Aufträge, die auf europäischer und internationaler Ebene in Bezug auf Überwasserkämpfer vergeben werden. Mit dem Ziel, 4 Schiffe zu erwerben, der Modernisierung seiner 4 Meko 200 HN und dem Wunsch, in sehr kurzer Zeit 2 Fregatten zu erwerben oder zu leasen, um den unmittelbaren Sicherheitsherausforderungen in der Ägäis zu begegnen, zieht Athen die Gier der Bauherren in Europa und Europa an Amerikaner. In diesem Wettbewerb hatte die FDI Belharra of Naval Group bis vor kurzem einen Vorsprung vor ihren Konkurrenten, da Paris und Athen unterzeichnet hatten…

Lesen Sie den Artikel

5 Programme zur Stärkung der Kapazitäten der französischen Armee mit hoher Intensität

Während vor einigen Jahren die Hypothese eines hochintensiven Engagements, das heißt zwischen technologisch fortgeschrittenen Kräften mit globalen militärischen Ressourcen, als marginal galt, haben die Verschlechterung der internationalen Beziehungen und die auf dem Planeten aufgetretenen Multiplikationspunkte der Spannungen nachgegeben ihm eine wichtige Ehre. Leider, wie die Stabschefs der französischen Armeen sowie die Abgeordneten immer häufiger betonen, sind die französischen Streitkräfte nicht mehr in der Größe oder Ausrüstung, um diese Art von Engagement effektiv zu bewältigen. Jenseits des Kräfteaufkommens, das eine Frage langfristiger globaler Planung ist, …

Lesen Sie den Artikel

Die Zukunft der französischen Marine zwischen Ambitionen und Sorgen

In den letzten Tagen folgten Ankündigungen rund um die zukünftigen Programme der Marine, sowohl auf Seiten des Hotels de Brienne (Armeeministerium) als auch des Generalstabs der Marine. Aber diese Ankündigungen, wenn sie die Ambitionen dessen tragen, was die französische Marine morgen sein wird, kündigen auch einen sehr schwierigen Übergang in den kommenden Jahren an, da die Programme in den vergangenen zehn Jahren verschoben oder auf den heutigen Punkt ausgeweitet wurden , vorübergehende Kapazitätsausfälle nicht mehr vermeiden zu können. Auf jeden Fall ist dies ein Punkt, zu dem Admiral Pierre Vandier, Chef des Marinestabs, wollte …

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW