Ein amerikanisch-italienischer Motor für die Eurodrohne, eine industrielle und technologische Ketzerei

Mehrere Monate lang lag das europäische Drohnenprogramm Medium Altitude Long Endurance oder MALE, das Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien zusammenführt, auf Eis und wartete auf grünes Licht für den Haushalt aus Madrid und die endgültige Wahl seiner Antriebslösung. Während Spanien vor einigen Wochen seine finanzielle Beteiligung bestätigte, ging die von Airbus DS angekündigte Wahl des Catalyst-Triebwerks, das in Italien von Avio Aero hergestellt, aber in den USA von General Electric entwickelt wurde, zu Lasten des Ardiden 3TP-Triebwerks des französischen Safran. hat in der französischen Verteidigungsindustrie eine tiefe Bewegung der Unzufriedenheit ausgelöst. Der Catalyst-Turboprop mit einer Nennleistung von 850…

Lesen Sie den Artikel

Indien, Indonesien: Sollten wir die Paradigmen des Rafale-Programms ändern, um zukünftigen Erfolg vorwegzunehmen?

2021 wird zweifellos das Jahr der Weihe für Dassault Aviation, Safran, Thales, MBDA und die rund 400 französischen Unternehmen, die Team Rafale bilden, mit 146 Festaufträgen für den Export oder als Entschädigung für gebrauchte Flugzeuge. Und 2022 könnte auch ein gutes Jahr werden, mit zwei großen Aufträgen in Sicht, Indien einerseits für seine Marine und andererseits zur Stärkung seiner Luftstreitkräfte angesichts des Aufstiegs der chinesischen und pakistanischen Macht Indonesien, das die Rafale nun systematisch in seine Präsentationen zur Entwicklung seiner Luftwaffe einbezieht. Gleichzeitig befahl Frankreich selbst…

Lesen Sie den Artikel

Welche Folgen hat es für Frankreich, wenn die Programme SCAF und Tempest zusammengelegt werden?

Nach seinem deutschen Amtskollegen Generalleutnant Ingo Gerhartz ist es nun an General Luca Goretti, dem Stabschef der italienischen Luftwaffe, zu erklären, dass seiner Meinung nach die europäischen Programme des Kampfflugzeugs SCAF der 6. Generation (für Future Combat Air System), das Deutschland, Spanien und Frankreich zusammenführt, und FCAS (für Future Combat Air System, dasselbe Akronym), das Großbritannien, Italien und Schweden zusammenbringt, werden voraussichtlich in mehr oder weniger naher Zukunft fusionieren. Laut dem italienischen Generaldirektor ist angesichts der Industrie- und Haushaltsfragen und der Nähe von Programmen, Industrieakteuren und Ländern…

Lesen Sie den Artikel

Safran und Rolls-Royce stehen sich gegenüber, um die neue Generation des indischen AMCA-Jägers anzutreiben

Das 2010 gestartete Advanced Medium Combat Aircraft oder AMCA Medium Fighter-Programm der neuen Generation hat zweifellos viele Ambitionen in Neu-Delhi und der gesamten indischen Militärluftfahrtindustrie. Der erste Prototyp wird für 2024 erwartet, und die industrielle Produktion soll, wenn der aktuelle Zeitplan eingehalten werden soll, Ende des Jahrzehnts in Dienst gestellt werden, um die älteren Su-30 MKIs abzulösen. Wenn HAL und die gesamte indische Industrie jetzt die notwendigen Fähigkeiten haben, um die Zelle, die Flugsteuerung oder die Avionik- und Waffensysteme des Flugzeugs zu entwickeln, bleibt noch…

Lesen Sie den Artikel

Das französische ARES wendet sich an Mirage 2000, um europäische Armeen auszubilden

In den letzten Jahren haben sich mehrere Unternehmen auf die Bereitstellung fortschrittlicher Luftdienste für Armeen auf der ganzen Welt spezialisiert. Dies ist insbesondere in einem sehr spezifischen Bereich der Fall, dem der RedAir, nämlich Privatflugzeugen, die die Rolle von feindlichen Flugzeugen spielen, um die Luft-, See- und Landstreitkräfte zu trainieren, sich dieser Art von Gegner zu stellen. Dieses Phänomen hat insbesondere in den Vereinigten Staaten seit 5 Jahren einen schillernden Aufstieg genommen, da der Markt, der Akteure wie Draken oder Atac zusammenbringt, nun seine Reifeschwelle in einem Markt erreicht hat, der jährlich eine Milliarde Dollar übersteigt. Es muss gesagt werden, dass für die Armeen...

Lesen Sie den Artikel

Das SCAF-Programm bricht die Brunft, ohne die grundlegenden Probleme zu lösen

Nach mehreren Wochen des Psychodramas vor dem Hintergrund wachsender Spannungen zwischen Forderungen der deutschen Industrie, die von Frankreich als übertrieben erachtet werden, und Positionen, die von der französischen Industrie nach Ansicht Deutschlands als autoritär erachtet werden, hat das Future Air Combat System-Programm (SCAF), das Frankreich, Deutschland und Spanien zusammenbringt, offenbar aus dem monatelangen Trott herausgekommen ist, insbesondere dank der Intervention des französischen Senats und seines Verteidigungs- und Außenministeriums. In einer Sitzung, die einer Paarpsychotherapie ähnelte, konnten die französischen und deutschen Industriellen ihre Erwartungen, Beschwerden und Bedenken klar zum Ausdruck bringen, sodass die Parteien…

Lesen Sie den Artikel

Frankreich in der Falle der europäischen Verteidigungszusammenarbeit

Ist das Programm Future Air Combat System oder FCAS zum Scheitern verurteilt? Vor ein paar Monaten hätte eine solche Idee die Wut vieler Beamter im Bundeswehrministerium, der DGA und sogar im Elysée ausgelöst. Aber heute kann man sich vernünftigerweise fragen, wie das Programm angesichts der vielen kritischen Probleme, die in den letzten Wochen aufgetreten sind, nicht scheitern konnte. Nach der deutschen Anforderung, eine gemeinsame Pilotierung zwischen Safran und MTU bezüglich der Antriebssäule des Programms zu erhalten, und dies trotz der mehr als begrenzten Erfahrung des deutschen Triebwerksherstellers mit dieser Art von Triebwerken, dann das Tragen…

Lesen Sie den Artikel

Opfert Frankreich einen Teil seiner Verteidigungsindustrie auf dem Altar der Zusammenarbeit mit Deutschland?

Es ist offiziell, das Unternehmen KNDS, das den französischen Nexter und den deutschen Krauss-Maffei Wegman zusammenführt und das bisher von einer zweiköpfigen Struktur aus Nexter-CEO Stephan Mayer und seinem Pendant von KMW gesteuert wurde, wird es sehen seine Struktur entwickelt sich weiter und wird nun von einem 9-köpfigen Vorstand unter dem Vorsitz von Philippe Petitcolin, dem CEO des französischen Motorenherstellers Safran, gelenkt, während das Unternehmen unter die Leitung von Frank Haun, dem bisherigen Chef von KMW, übergehen wird in dieser Position durch den Vizepräsidenten des Unternehmens, Ralf Ketzel, ersetzt werden, während seinerseits Stéphane Mayer Nexter verlassen wird, ohne dass bisher ein Nachfolger benannt wurde.…

Lesen Sie den Artikel

Rafales nächste Lieferung nach Indien wird ebenfalls eine Veranstaltung sein

Die Lieferung der ersten 5 Rafale-Flugzeuge an die indische Luftwaffe im Juli 2020 hatte einen durchschlagenden Erfolg in den Medien und in der Bevölkerung, so dass sie ein echtes nationales Ereignis in Indien darstellte. Auch die nächste Auslieferung von 3 weiteren Geräten, die am 4. November erfolgen wird, könnte auf großes Interesse stoßen. Tatsächlich wird neben der entscheidenden Rolle, die das neue Flugzeug bei der Abschreckung und in der Luftwaffe der indischen Luftwaffe spielen soll, während die Spannungen mit Pakistan und China weiter zunehmen, diese Lieferung darin enthalten sein - sogar spektakulär, da die 3 Kampfflugzeuge die Reise zwischen…

Lesen Sie den Artikel

Die 5 Kriterien, die den Rafale zum Favoriten in Indien machen

Die Ankunft der ersten 5 Rafale-Kampfflugzeuge auf dem indischen Stützpunkt Ambala Ende Juli löste sowohl in Indien als auch in der Welt einen Medienrummel aus und verlieh dem französischen Jäger eine willkommene Aura, um sich anderen europäischen Flugzeugen zu stellen. , Amerikaner und Russen, in den kommenden indischen Wettbewerben. Denken Sie daran, dass das Flugzeug von Dassault Aviation im MMRCA 2-Wettbewerb mit 114 Flugzeugen gegen den europäischen Typhoon und JAS 39 Gripen E/F, die russische Mig35 und wahrscheinlich die Su-35 sowie die F16V (in diesem Wettbewerb als F21 bezeichnet) und die Amerikaner präsent ist F15EX, sowie im Wettbewerbslager…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW