TB2 Bayraktar-Drohnen sind in der Ukraine jetzt „nutzlos“ gegen die russische Flugabwehr

Vor dem Konflikt in der Ukraine stellten mehrere Spezialisten die Wirksamkeit von MALE-Drohnen in einem sogenannten hochintensiven Konflikt in Frage und hielten sie für zu anfällig für moderne Flugabwehr. In den ersten Wochen des Gefechts spielten die von der Türkei an die Ukraine gelieferten Bayraktar TB2 jedoch eine wichtige Rolle dabei, die russischen Kolonnen aufzuhalten, die auf Kiew vorrückten, und schafften es, sich offensichtlich schlecht geplant in die poröse Luftabwehr einzuschleichen, die von den russischen Streitkräften eingerichtet wurde Offensive und um Artillerieschläge gegen Versorgungssäulen, Panzerungen und sogar mehrere Luftverteidigungssysteme zu schlagen oder zu führen.…

Lesen Sie den Artikel

Die Türkei ist nach wie vor entschlossen, eine zweite in Russland hergestellte Flugabwehrbatterie S-400 zu erhalten

Seit Beginn der russischen Offensive in der Ukraine hat die Türkei eine Haltung gezeigt, die mit ihrer Nato-Anpassung vereinbar ist, insbesondere durch die Schließung der Meerengen und damit daran gehindert, dass russische Schiffe, die im Mittelmeer stationiert sind, die Marineflotte verstärken. Darüber hinaus hat Ankara die militärischen Bemühungen Kiews aktiv unterstützt, insbesondere durch die Lieferung von Bayraktar TB2-Drohnen, die eine wichtige Rolle bei der Belästigung russischer Einheiten während der Offensive gegen Kiew sowie bei der Durchführung ukrainischer Angriffe auf anwesende russische Marineeinheiten gespielt haben im Schwarzen Meer, unter anderem gegen den Kreuzer Moskva. Dieser Wechsel von …

Lesen Sie den Artikel

Was ist Russlands konventionelle Militärmacht heute?

Im Jahr 2015 erklärte Präsident B. Obama unter Bezugnahme auf die russischen Militärinterventionen auf der Krim und in Syrien, Russland sei nicht mehr als eine regionale Kraft im Niedergang. Während Moskau heute fast 100.000 Mann an den Grenzen der Ukraine zusammengezogen hat, glaubt der russische Präsident Wladimir Putin, dass die Militärmacht seines Landes ausreicht, um den europäischen Ländern feste Bedingungen für die Zukunft seines Nachbarn aufzuerlegen. Angesichts des Ermessensspielraums aller europäischen Mächte in dieser Angelegenheit ist klar, dass Russland für keine von ihnen heute eine vernachlässigbare Militärmacht ist, und selbst dann ...

Lesen Sie den Artikel

Es überrascht nicht, dass der US-Kongress dem Export von F-16 in die Türkei ablehnend gegenübersteht

Die Situation wird für Präsident Erdogan tendenziell komplexer, wenn es um die Anschaffung von 40 neuen amerikanischen F-16 sowie 80 Kits geht, um einen Teil seiner 240 im Einsatz befindlichen Flugzeuge in F-16 Block 70 Viper, die fortschrittlichste Version, umzuwandeln des Lockheed Martin-Flugzeugs, insbesondere mit dem neuen EASA AN/APG-83-Radar, sowie modernisierter Avionik und einer fortschrittlichen Selbstverteidigungssuite. In der Tat, während US-Präsident Joe Biden sich meldete, indem er seinem türkischen Amtskollegen RT Erdogan versprach, „alles zu tun, was er kann“, um diese Bitte auf diplomatische Weise voranzutreiben …

Lesen Sie den Artikel

Angesichts der Bedrohung durch den Westen wird Wladimir Putin die russische Luftverteidigung verstärken

Zwischen 2012 und 2020 durchliefen die russischen Streitkräfte eine Phase der Modernisierung und Einsatzvorbereitung von außergewöhnlichem Ausmaß, wobei insbesondere die Zahl ihrer Kampfbrigaden von 15 auf 65 anstieg und der Anteil „moderner“ Ausrüstung an Personal von weniger als 50 % bis über 70 %. Insbesondere haben sie fast hundert S-400-Systeme in zwanzig Regimentern sowie mehr als 1200 modernisierte T90-, T72B3/M- und T80BVM-Panzer in Dienst gestellt. Fast 250 neue Su-34-, Su-35-, Mig-35- und Su-30-Kampfflugzeuge haben sich ihren Einheiten angeschlossen, sowie eine große Anzahl von Hubschraubern, Drohnen ...

Lesen Sie den Artikel

Was antwortet, wenn die Türkei wieder S-400-Systeme aus Russland kauft?

Der türkische Präsident RT Erdogan hat sich in der Küstenstadt Sotschi am Schwarzen Meer erneut mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin getroffen. Unter den vielen Themen, die die beiden Staatsoberhäupter diskutierten, scheint aus westlicher Sicht die Anschaffung eines zweiten Regiments von S-400-Langstrecken-Flugabwehrsystemen durch Ankara am problematischsten zu sein. Die erste Bestellung von zwei kompletten S-400-Batterien im Jahr 2017 durch die Türkei löste eine starke Reaktion aus Washington aus, da Donald Trump nach langem Zögern und Druck des Kongresses beschlossen hatte, Ankara aus dem F-35-Programm auszuschließen und 2020 abzubrechen Bestellung für 100…

Lesen Sie den Artikel

Für die US-Armee wird es dringend erforderlich, die Flugabwehrsysteme Patriot und Stinger zu ersetzen

In den letzten 4 Jahren ist es Raytheon und dem US-Außenministerium gelungen, 4 europäische Länder davon zu überzeugen, das Flugabwehr- und Raketenabwehrsystem MIM-104 Patriot zu erwerben: Schweden, Rumänien und Polen in den Jahren 2017 und 2018, und in jüngerer Zeit die Schweiz ein Wettbewerb zwischen dem amerikanischen System und dem französisch-italienischen SAMP/T. Insgesamt gibt es heute 6 europäische Mitgliedsländer der NATO, die dieses System implementieren, dazu kommen Schweden und die Schweiz, die mit diesem System ausgestattet sind oder bald ausgestattet werden. Das tragbare System FIM-92 Stinger rüstet 9 europäische Streitkräfte aus. Diese beiden Systeme...

Lesen Sie den Artikel

Am Vorabend der Übung Zapad-2021 beschleunigt sich die Annäherung zwischen Minsk und Moskau

Die russischen Streitkräfte organisieren jedes Jahr Anfang September eine große Großübung. Sie findet im 4-Jahres-Rhythmus abwechselnd in Ostrussland (Wostok), Zentralrussland (Tzentr), im Kaukasus (Kavkaz) und in der Westzone (Zapad) statt. Die diesjährige Übung Zapad-2021, deren Höhepunkt vom 10. bis 16. September stattfinden wird, wird größtenteils in Weißrussland sowie in der Umgebung von Sankt Petersburg und in der Enklave Kalningrad stattfinden und insgesamt fast 200.000 Soldaten mobilisieren und Zivilisten, selbst wenn die Zahl der Soldaten, die Russland tatsächlich für diese Übung in Belarus entsendet, nicht mehr als …

Lesen Sie den Artikel

Pakistan, Türkei: Wenn Katar seine Verbündeten trainiert, um sich dem Rafale zu stellen

Katar war einer der ersten beiden Partner Frankreichs, der Rafale von Dassault Aviation vertraute, genau wie zwanzig Jahre zuvor der Mirage 2000, die lange Zeit das Rückgrat der Luftverteidigung des kleinen Staates war. Doha bestellte 24, nur wenige Wochen nach Ägyptens erstem Exportauftrag für das Flugzeug, nicht nur 2015 Rafales aus Paris, sondern bestellte zwei Jahre später ein Dutzend weitere Exemplare sowie die Modernisierung seiner Flotte auf F3R-Standard. In diesem Sinne spielte Doha sicherlich eine wichtige Rolle für den Erfolg, den wir heute von…

Lesen Sie den Artikel

Wie wird die Su-57 zum Kernstück der russischen integrierten Luftverteidigung?

Russlands integrierte Flugabwehr ist heute, fast einhellig anerkannt, eine der effizientesten der Welt. Es implementiert intern und koordiniert Systeme mit komplementärer Leistung, wie die Fernabwehrsysteme S-400, die Mittelstreckensysteme Buk und S-350 sowie die Kurzstreckensysteme TOR und Pantsir usw jederzeit eine schwer zu bemängelnde Homogenität in der Abwehr zu präsentieren. Es kooperiert auch mit Luftverteidigungselementen wie Be50-Frühwarnflugzeugen, Su-27- und Su-35-Jägern und Mig-31-Abfangjägern, …

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW