UK Tempest und japanische FX-Programme rücken noch näher zusammen

Die britische Regierung von Boris Johnson ist besonders aktiv in Verteidigungsfragen und im Bereich der internationalen industriellen Zusammenarbeit. Ob es um die AUKUS-Allianz mit möglicher Kooperation mit Australien im Bereich der Atom-U-Boote, die Öffnung des Tempest-Programms für bestimmte europäische Partner oder die Annäherung an das amerikanische Programm Futur Vertical Lift geht, Großbritannien hat die Ankündigungen in den letzten Monaten vervielfacht. mit einigem Erfolg muss es erkannt werden. Und einer der größten Erfolge heute basiert auf der Annäherung in London und Tokio rund um das FX-Programm für den japanischen Jäger der nächsten Generation, mit der Unterzeichnung eines Kooperationsprotokolls, Ende…

Lesen Sie den Artikel

Welche Folgen hat es für Frankreich, wenn die Programme SCAF und Tempest zusammengelegt werden?

Nach seinem deutschen Amtskollegen Generalleutnant Ingo Gerhartz ist es nun an General Luca Goretti, dem Stabschef der italienischen Luftwaffe, zu erklären, dass seiner Meinung nach die europäischen Programme des Kampfflugzeugs SCAF der 6. Generation (für Future Combat Air System), das Deutschland, Spanien und Frankreich zusammenführt, und FCAS (für Future Combat Air System, dasselbe Akronym), das Großbritannien, Italien und Schweden zusammenbringt, werden voraussichtlich in mehr oder weniger naher Zukunft fusionieren. Laut dem italienischen Generaldirektor ist angesichts der Industrie- und Haushaltsfragen und der Nähe von Programmen, Industrieakteuren und Ländern…

Lesen Sie den Artikel

Safran und Rolls-Royce stehen sich gegenüber, um die neue Generation des indischen AMCA-Jägers anzutreiben

Das 2010 gestartete Advanced Medium Combat Aircraft oder AMCA Medium Fighter-Programm der neuen Generation hat zweifellos viele Ambitionen in Neu-Delhi und der gesamten indischen Militärluftfahrtindustrie. Der erste Prototyp wird für 2024 erwartet, und die industrielle Produktion soll, wenn der aktuelle Zeitplan eingehalten werden soll, Ende des Jahrzehnts in Dienst gestellt werden, um die älteren Su-30 MKIs abzulösen. Wenn HAL und die gesamte indische Industrie jetzt die notwendigen Fähigkeiten haben, um die Zelle, die Flugsteuerung oder die Avionik- und Waffensysteme des Flugzeugs zu entwickeln, bleibt noch…

Lesen Sie den Artikel

Großbritanniens Rolls-Royce könnte am japanischen Devisenprogramm teilnehmen

Das britische Unternehmen Rolls-Royce, das bereits ein wesentlicher Dreh- und Angelpunkt des britischen Tempest-Programms ist, für das es ein Turbojet-Triebwerk der neuen Generation entwickeln muss, hätte sich nach Angaben eines Journalisten der japanischen Website Asahi.com dem Entwicklungsteam des Neuen angeschlossen Programm eines japanischen Kampfflugzeugs der nächsten Generation, das derzeit unter dem Codenamen FX bezeichnet wird. Der britische Triebwerkshersteller wird japanische Unternehmen bei der Entwicklung des Turbojet-Triebwerks unterstützen, das dieses zweistrahlige Jagdflugzeug der 5. dank einer Dimension der Luftüberlegenheit sehr groß…

Lesen Sie den Artikel

Team Tempest enthüllt bestimmte technologische Fortschritte des zukünftigen britischen Kämpfers

Wie die Flugzeugträger HMS Queen Elizabeth und HMS Prince of Wales der Royal Navy wird das Tempest-Kampfflugzeugprogramm der nächsten Generation zu einem Symbol für die Wiederbelebung der neu entdeckten technologischen und militärischen Macht Großbritanniens. Und während alle aktuellen Programme in einer umfassenden Neuorganisation der britischen Verteidigungsanstrengungen zurückgefahren werden, um künftigen Herausforderungen zu begegnen, scheint das Tempest-Programm geschützt zu sein, sowohl in seinem Budget als auch in seinen Ambitionen und seiner Planung, und dies trotz der Isolation von Great Großbritannien diesbezüglich, die italienischen und schwedischen Partner sind dafür…

Lesen Sie den Artikel

Wird London in der Lage sein, einen Piloten an Bord seines Tempest-Stealth-Jägers zu halten?

In seinem neuesten Forschungsbericht vom Juli 2020 machte der Luftkraftforscher des renommierten Royal United Services Institute (RUSI), Justin Bronk, mehrere Empfehlungen, die es angesichts der Haushaltszwänge, die die britische Verteidigung belasten, ermöglichen würden, einen glaubwürdigen Fahrplan für britische Kampffliegerei und unterstützt damit die industriellen und strategischen Fähigkeiten des Landes. Zu ihren Empfehlungen gehört die Idee, dass es vorzuziehen wäre, die menschliche Anwesenheit an Bord des zukünftigen Tempest-Jägers der sechsten Generation zu umgehen und ihn zu „dronisieren“: Die wirtschaftlichen, aber auch operativen Vorteile wären nicht größer als …

Lesen Sie den Artikel

Rolls-Royce investiert in die Entwicklung von Hyperschallmotoren

Der Wettlauf um die Entwicklung eines Triebwerks, das ein Flugzeug von seinem Start auf Überschallgeschwindigkeit antreiben kann, ist in vollem Gange, und der britische Rolls-Royce beabsichtigt eindeutig, nicht zurückgelassen zu werden. Der Veteran des Flugzeugtriebwerksdesigns ist der Ursprung einiger mythischer Triebwerke wie dem Merlin, der die Spitfires und die Mosquito während des Zweiten Weltkriegs ausrüstete, oder der RB.41 Nene, die einer der ersten zuverlässigen Turbojets war, die auf der De Havilland Vampire eingesetzt wurden und der F9F Panther, und deren lizenzierte Versionen den französischen Ouragan und Mystère IV, aber auch den…

Lesen Sie den Artikel

Angesichts des Fehlens eines umfassenden Wiederauffüllungsplans werden britische Industrielle ungeduldig und fordern London zum Handeln auf

Zwei Monate nach dem Aufruf von Paul Everitt – Direktor des Verbands ADS, der die Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie des Vereinigten Königreichs vertritt – an die Regierungsbehörden, „dringende Maßnahmen“ und ähnliche Maßnahmen zu fordern, die von der französischen und der deutschen Regierung ergriffen wurden BITDs, es ist nun an der Confederation of Shipbuilding and Engineering Unions (CSEU), angesichts des Schweigens der britischen Exekutive ihre Stimme zu erheben. Zusammenführung von nicht weniger als 100.000 Industrie- und Fertigungsarbeitern in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Schiffbau, Verteidigung und Transport – von denen sich einige…

Lesen Sie den Artikel

Das Tempest-Programm ist britischer denn je zuvor, aber ist das eine Schwäche?

Am 20. Juli, dem Datum, das ursprünglich die Eröffnung der Luftfahrtmesse in Farnborough markieren sollte, gaben 7 Unternehmen der britischen Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie und -technologiebasis bekannt, dass sie sich dem Programm anschließen werden, das vor zwei Jahren von der britischen Regierung und den BAe-Unternehmen ins Leben gerufen wurde. Rolls-Royce, Leonardo und MBDA. So haben sich Bombardier, Collins Aerospace, GE Aviation, GKN, Martin Baker, Qinetiq und Thales dem von Großbritannien geleiteten Kampfflugzeugprogramm der nächsten Generation angeschlossen. Aber was als neuer Schritt präsentiert wird, der die Ausweitung des Tempest-Programms in Europa markieren will, demonstriert vor allem ein Programm, das zunehmend isoliert ist und das…

Lesen Sie den Artikel

Das türkische TF-X-Jäger-Programm wird trotz Gesundheitskrise und diplomatischer Spannungen fortgesetzt

Trotz der Gesundheitskrise, die Industrielle auf der ganzen Welt hart trifft, scheint das türkische Kampfflugzeugprogramm der nächsten Generation seine Entwicklung normal fortzusetzen. Dessen Konstrukteur Turkish Aerospace Industries (TAI) unterzeichnete kürzlich einen Vertrag mit der in Ankara ansässigen Firma HAVELSAN. Als börsennotiertes Unternehmen ist HAVELSAN auf die Entwicklung von Computersoftware und -systemen spezialisiert und arbeitet hauptsächlich im Kommunikations- und Verteidigungssektor. Im Rahmen der Entwicklung des TF-X, dessen Full-Scale-Modell 2019 auf der Paris Air Show vorgestellt wurde, muss HAVELSAN die Simulationsumgebungen (Bodensimulatoren und On-Board-Simulation...

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW