Die Testkampagne der russischen Hyperschall-Anti-Schiffs-Rakete 3M22 Tzirkon wird beschleunigt

Offensichtlich ist die russische Marine bestrebt, die Hyperschall-Schiffsabwehrrakete 3M22 Tzirkon einzusetzen, die die Überschallraketen P700 in einem Teil ihrer Unterwasser- und Oberflächeneinheiten ersetzen soll. Laut der staatlichen Nachrichtenagentur Tass wird die staatliche Testkampagne, für die noch ein Dutzend Starts erforderlich sind, zwischen 2020 und 2021 stattfinden, was eine Inbetriebnahme für die zweite Jahreshälfte 2021 oder Anfang 2022 nahelegt. Zum Vergleich: Die Validierungstests der Überschall-Schiffsabwehrrakete P800 Onyx erstreckten sich über fast 5 Jahre. Laut einer ungenannten Quelle hat die Kampagne…

Lesen Sie den Artikel

Mit der Laika-Klasse will Russland ein nichtnukleares Abschreckungs-U-Boot

In einem von der russischen Streitkräftezeitung Krasnaya Zvezda (Roter Stern) veröffentlichten Interview informiert Admiral Nikolai Yevmenov über die Entwicklungen der neuen Klasse von Angriffs-U-Booten der 5. Generation, die im nächsten Jahrzehnt in der russischen Marine in Dienst gestellt werden. Als Laika-Klasse bezeichnet, benannt nach dem ersten Hund, der in den Weltraum geschickt wurde, soll dieses Programm, das zuvor unter dem Namen "Husky" bekannt war, für mehrere Jahrzehnte das zentrale Modell der russischen Atom-U-Boot-Reihe werden. . Das Programm befindet sich erst in der allgemeinen Konzeptionsphase, und es ist offensichtlich viel zu früh, um…

Lesen Sie den Artikel

Wladimir Putin zeichnet den Weg für die Modernisierung der russischen Marine in den kommenden Jahren nach

Anlässlich des 14. Treffens von La Défense, das in Sotschi stattfand, definierte der Präsident der Russischen Föderation, Wladimir Putin, die Hauptachsen für die Modernisierung der russischen Marine in den kommenden Jahren, die unter das aktuelle Programmierungsgesetz fallen 2019 bis 2027. In den vorangegangenen Perioden war die russische Marine etwas vernachlässigt worden, da sich die Investitionen auf den Bau von Patrouillenbooten und Korvetten zum Abfeuern leichter Raketen, 636.3 Kilo-U-Boote, die Entwicklung des Borei-Programms und der strategischen Rakete Bulava konzentriert hatten . Mit dem Wegfall des INF-Vertrags wird Russland weniger darauf zurückgreifen …

Lesen Sie den Artikel

Die Inbetriebnahme der kasanischen SNA / SSGN der russischen Marine wurde um zwei Jahre verschoben

Die Indienststellung des Atomraketen-U-Bootes Kasan der Klasse 885 Iassen sollte für die russische Marine der Höhepunkt des Jahres 2019 werden. Zu ihrem Unglück hat der Generalstab der Marine gerade angekündigt, dass diese Dienstzulassung nicht vor 2021 erfolgen wird, da viele Bordsysteme laut Pressemitteilung der Agentur TASS nicht den Erwartungen der Marine entsprechen. Die K-561 Kazan ist die zweite Einheit des 885 Iassen [efn_note]ash in Russian[/efn_note]-Projekts, das 6 Einheiten umfassen soll und am 31. März 2017, fast 8 Jahre nach Baubeginn, vom Stapel lief 5 Jahre nach Eintritt…

Lesen Sie den Artikel

Wenn der russische Verteidigungsminister Bilanz zieht

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigou legte während einer Rede vor dem Verteidigungsausschuss des Unterhauses der Duma eine Einschätzung der Entwicklungen vor, die in den russischen Armeen seit 2012, d. h. zum Zeitpunkt des Amtsantritts, durchgeführt und wirksam wurden. Und diese Einschätzung ist gelinde gesagt positiv, um nicht zu sagen schmeichelhaft. Während die russischen Kampftruppen 2012 auf 16 Brigaden beschränkt waren, die selbst oft teilweise besetzt waren, hat sie jetzt 136 Bataillone von 200 unter Vertrag stehenden Militärangehörigen, d. h. mehr als 65 Brigaden und Regimenter. Im gleichen Zeitraum werden die Armeen wahrgenommen haben …

Lesen Sie den Artikel

Russische und chinesische U-Boot-Abwehrkräfte stärken sich gegen die US-Marine

Wenn die sichtbare Macht der US-Marine auf ihren 10 supernuklearen Flugzeugträgern und den hundert Kreuzern und Zerstörern, die sie begleiten, beruht, sind es vor allem die etwa fünfzig nuklearen Angriffs-U-Boote der Los-Angeles-Klasse und Virginia, die fast exklusiv sind Kontrolle der Weltmeere. Wie in vielen Bereichen wurde die Erneuerung der U-Boot-Komponente jedoch in den letzten 20 Jahren vernachlässigt und verlor mit dem vermeintlichen Verschwinden zwischenstaatlicher Konflikte angesichts groß angelegter Anti-Terror-Operationen wie in Afghanistan und im Irak/Syrien. Wenn die US-Marine heute durchschnittlich 2 Virginia-U-Boote pro …

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW