Russlands Ambitionen für das strategische Bomberprogramm PAK DA wurden enthüllt

Obwohl das russische strategische Bomberprogramm PAK DA, das ab 2027 den vorsintflutlichen Tu-95 Bear ersetzen soll, der noch im strategischen Arsenal von Moskau im Einsatz ist, zu Beginn des letzten Jahrzehnts gestartet wurde, bleibt es sehr mysteriös, und es gab tatsächlich nur wenige Informationen über ihn preisgegeben, ohne dass deren Wahrheitsgehalt beurteilt werden kann. Ein auf der Website von RIA Novosti veröffentlichter Artikel bietet eine etwas aufgeklärtere Vorstellung davon, was dieses neue Flugzeug sein wird, das sich neben den strategischen Bombern Tu-160M ​​Black Jack und den Überschall-Langstreckenbombern Tu-22M3M Backfire entwickeln wird der Beginn des nächsten …

Lesen Sie den Artikel

Tu-160M2 markiert die Erneuerung der russischen strategischen Bombardierung

In wenigen Tagen waren die Nachrichten besonders reich in der Frage der russischen Bomber und kündigten die Erneuerung der strategischen Streitkräfte der russischen Luftwaffe in den kommenden Jahrzehnten an. Tatsächlich gab die russische Presse nach dem Erstflug des Prototyps der Überschall-Tu-160M2 am 2. Februar, gefolgt von der Ankündigung einer Bestellung von 10 Serienexemplaren, am nächsten Tag an, dass das russische Verteidigungsministerium seine Zustimmung zum Start gegeben habe der Produktion des zukünftigen Stealth-Bombers PAK-DA, dessen Erstflug für 2027 erwartet wird. Diese beiden sehr unterschiedlichen Programme sind auf industrieller Ebene tatsächlich eng miteinander verbunden und…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW