Die französische Marine demonstriert die Bedeutung der Doppelbesatzung für die Bewaffnung ihrer Fregatten

Im Jahr 2019 kündigte der Generalstab der französischen Marine den Beginn eines Experiments an, bei dem zwei FREMM-Fregatten der Aquitaine-Klasse, die in Brest stationierte Aquitaine und die in Toulon stationierte Languedoc, mit 2 Besatzungen ausgestattet werden können , nach dem Vorbild dessen, was wird seit langem für seine Atom-U-Boote praktiziert. Auch die Bretagne-Fregatte wurde 2020 doppelt bemannt, nun werden alle FREMMs der Aquitaine- und Alsace-Klassen mit diesem Feature ausgestattet. Ziel ist es, Schiffen zu ermöglichen, 180 Tage im Jahr eine Aktivität auf See aufrechtzuerhalten und gleichzeitig den Druck auf…

Lesen Sie den Artikel

Hat sich Schweden mit seiner Nato-Kandidatur selbst ins Knie geschossen?

Um ihre Justizministerin vor einem Misstrauensvotum zu schützen, hat die schwedische Ministerpräsidentin Magdalena Andersson mit der schwedischen Abgeordneten Amineh Kakabaveh kurdischer Herkunft und ehemaliger Peschmerga ein Abkommen ausgehandelt, das ihr garantiert, den türkischen Forderungen nach einer schwedischen Mitgliedschaft in der NATO nicht nachzugeben . Seit der Ankündigung finnischer und schwedischer Kandidaturen für den Beitritt zur Atlantischen Allianz hat sich der türkische Präsident RT Erdogan dieser Möglichkeit gegenüber sehr ablehnend gezeigt und die beiden skandinavischen Länder nicht nur für das von Stockholm gegen Ankara ausgesprochene Waffenembargo verantwortlich gemacht, sondern auch selbstgefällig Politik gegenüber kurdischen Flüchtlingen, insbesondere Mitgliedern der YPG und…

Lesen Sie den Artikel

Warum ist eine Verteidigungsanstrengung von 2 % des BIP für Frankreich unzureichend?

Bei seiner Ankunft im Elysée-Palast im Jahr 2017 unternahm der neue Präsident Emmanuel Macron große Anstrengungen, um Frankreichs Verteidigungsanstrengungen auf 2 % seines Bruttoinlandsprodukts zu bringen, wozu sich Frankreich 2014 während des NATO-Gipfels in Cardiff verpflichtet hatte. Um dies zu erreichen, führte die neue Exekutive von 2019 bis 2025 ein neues Militärprogrammierungsgesetz ein, das darauf abzielte, dieses Ziel zu erreichen und die zahlreichen und manchmal dramatischen Mängel zu beheben, unter denen die französischen Armeen nach 20 Jahren Unterinvestition litten besonders schwere operative Tätigkeit. Das war ein Paradoxon für diesen bestimmten Zeitraum …

Lesen Sie den Artikel

Die USA befürchten die Verharmlosung russischer und chinesischer „Erpressung zur Abschreckung“

Kaum ein paar Tage nach Beginn der Militäroperationen in der Ukraine befahl Wladimir Putin in öffentlichkeitswirksamer Weise seinem Stabschef und seinem Verteidigungsminister, die russischen strategischen Streitkräfte in höchste Alarmbereitschaft zu versetzen, als Reaktion auf die erste Sanktionsrunde die Vereinigten Staaten und Europa gegen Russland als Antwort auf diese Aggression. Seitdem hat Moskau wiederholt seine strategischen Drohungen wiederholt, um eine Einmischung des Westens in den andauernden Konflikt zu verhindern und die Ukrainer zunehmend zu unterstützen. Wenn dies die Vereinigten Staaten, Großbritannien und viele europäische Länder nicht davon abhalten würde, Waffen zu liefern ...

Lesen Sie den Artikel

Der US-Kongress kann den Export neuer F-16 Block 70 Viper in die Türkei genehmigen

Im Oktober 2021 hatten die türkischen Behörden offiziell einen Antrag an die Foreign Military Sales oder FMS, die amerikanische Organisation, die für Waffenexportdateien an die Verbündeten der Vereinigten Staaten zuständig ist, gestellt, um 40 neue F-16 zu erwerben.Block 70 Viper und 80 Kits, um sein eigenes Flugzeug auf diesen viel fortschrittlicheren und effizienteren Standard zu bringen als die F-16 C/D Block 52, die derzeit bei der türkischen Luftwaffe im Einsatz ist. Wenn Präsident Biden versprach, alles zu tun, um diese Bitte zu verwirklichen, hatte sich der amerikanische Kongress, der die US-Waffenexporte streng kontrolliert, vor dem Hintergrund der Krise um die Beschaffung dagegen ausgesprochen …

Lesen Sie den Artikel

Die Türkei ist nach wie vor entschlossen, eine zweite in Russland hergestellte Flugabwehrbatterie S-400 zu erhalten

Seit Beginn der russischen Offensive in der Ukraine hat die Türkei eine Haltung gezeigt, die mit ihrer Nato-Anpassung vereinbar ist, insbesondere durch die Schließung der Meerengen und damit daran gehindert, dass russische Schiffe, die im Mittelmeer stationiert sind, die Marineflotte verstärken. Darüber hinaus hat Ankara die militärischen Bemühungen Kiews aktiv unterstützt, insbesondere durch die Lieferung von Bayraktar TB2-Drohnen, die eine wichtige Rolle bei der Belästigung russischer Einheiten während der Offensive gegen Kiew sowie bei der Durchführung ukrainischer Angriffe auf anwesende russische Marineeinheiten gespielt haben im Schwarzen Meer, unter anderem gegen den Kreuzer Moskva. Dieser Wechsel von …

Lesen Sie den Artikel

Die Vereinigten Staaten wollen ihre Abschreckungsfähigkeiten in Europa verstärken

Ab Mitte der 60er Jahre, mitten im Kalten Krieg, und auf sehr vertrauliche Weise umgesetzt, erlaubte die gemeinsame Abschreckung der NATO den Armeen ihrer Mitglieder, amerikanische Atomwaffen einzusetzen, mit einem Prinzip, das als "Doppelschlüssel" bekannt ist, den Vereinigten Staaten und die Führer der europäischen Armeen, die diese Waffen einsetzen, verfügen beide über einen "Schlüssel", der es ermöglicht, die Nuklearladungen zu bewaffnen, wobei die Bestimmung der Ziele andererseits in der Verantwortung des integrierten Kommandos der Allianz und nicht der Staaten selbst liegt. Im Laufe der Jahre hat sich dieses System weiterentwickelt, um dauerhaft nur 5 Mitglieder von…

Lesen Sie den Artikel

Schweden schließt sich Finnland an, um der NATO beizutreten

Schweden und Finnland teilen seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs ein gemeinsames Schicksal in Europa. Die beiden Länder behielten somit während des gesamten Kalten Krieges eine neutrale Haltung bei, traten weder der NATO noch dem Warschauer Pakt bei und traten nicht einmal der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft bei, trotz einer tiefen demokratischen Kultur und engen Verbindungen zu den Ländern Westeuropas und dramatischen Episoden wie z der Bevollmächtigte des schwedischen Ministerpräsidenten Olof Palme. Nach dem Zusammenbruch des Ostblocks traten Stockholm und Helsinki 1995 gemeinsam der Europäischen Union bei, aber ohne Bedrohung aus dem Osten, weder...

Lesen Sie den Artikel

Deutschland, Polen, Slowakei: Europäische Panzer bald in der Ukraine?

Wie weit wir seit dem Tag nach dem Beginn der russischen Offensive in der Ukraine gekommen sind, soll ein deutscher Diplomat seinem ukrainischen Amtskollegen geantwortet haben, dass es keinen Sinn habe, militärisches Gerät an die ukrainischen Armeen zu schicken, da letztere in einem weggefegt würden ein paar Tage. Tatsächlich haben sich in den letzten Tagen in Europa und allgemein im gesamten westlichen Lager die Erklärungen für eine viel nachhaltigere Unterstützung der Ukraine in Bezug auf Verteidigungsausrüstung vervielfacht, einschließlich der für mehrere Wochen angeforderten schweren Ausrüstung von Kiew, um den Angriffswellen Moskaus standzuhalten. Bereits letzte Woche hatte Prag bestätigt…

Lesen Sie den Artikel

Mit der Lieferung slowakischer S-300PMUs schaltet der Westen auf Hochtouren, um die Ukraine zu unterstützen

Während der Westen seit Beginn des Konflikts darauf beschränkt war, auf internationaler Ebene gegen Russland zu reagieren, insbesondere indem er nur leichte oder defensive Waffen an die Ukraine lieferte, scheint sich die Dynamik in den letzten Tagen erheblich weiterentwickelt zu haben. Nach der Ankündigung der Lieferung von mehreren Dutzend T-72M1-Panzern und BMP-1-Schützenpanzern aus den Reserven der tschechischen Armee ist es heute an der Slowakei, die Übergabe ihres einzigartigen Langstreckenpanzers S-300PMU anzukündigen Luftabwehrbatterie in die Ukraine, bestätigte der slowakische Ministerpräsident Edouar Heger auf Twitter. Großbritannien, von seiner…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW