Kroatien hätte den Rafale als Ersatz für seinen Mig-21 ausgewählt

Laut der kroatischen Website jutarnji.fr, die nichts anderes als der wichtigste Titel der führenden Pressegruppe des Landes ist, haben die Zagreber Behörden das französische Angebot von 12 gebrauchten Rafales ausgewählt, um ihre Luftwaffe zu modernisieren und ihre Mig-21 zu ersetzen kurz nach der Unabhängigkeit von Russland erworben. Die Kosten der Operation, einschließlich der 12 Flugzeuge, Munition und Ausbildung, würden einen Umschlag von etwas weniger als 1 Milliarde Euro darstellen. Die ersten 6 Flugzeuge, die von Flugzeugen im Dienst der Luft- und Raumfahrtstreitkräfte übernommen werden, könnten bereits 2024 ausgeliefert werden, wenn es gelingt, den endgültigen Vertrag vor...

Lesen Sie den Artikel

Gripen, F16V und Rafale ersetzen kroatische Mig-21

Das kroatische Verteidigungsministerium wird in Kürze eine Delegation nach Schweden, in die Vereinigten Staaten und nach Frankreich entsenden, als Teil des Informationsersuchens für den Ersatz seiner MIG 21, die noch bei seinen Streitkräften im Einsatz ist. Die Rolle der Delegation besteht darin, den besten Kandidaten für den JAS Gripen C/D des schwedischen Herstellers Saab, die F16 Block 70 Viper von Lockheed-Martin und die gebrauchte Rafale F3 aus einem Flugzeug der französischen Armee zu bestimmen . French Air, wie das vor einigen Tagen mit Griechenland geschlossene Abkommen. Israel und sein ursprünglich vorgeschlagener F16-Block 30+ scheinen nicht …

Lesen Sie den Artikel

Das chinesische Angriffsflugzeug FTC-2000G von GAIC findet seinen ersten Kunden in Südostasien

Die Informationen wurden von der chinesischen Presse enthüllt und von Vertretern der GAIC (Guizhou Aviation Industry Corporation) und des chinesischen Verteidigungsministeriums bestätigt: Das Kampfflugzeug FTC-2000G hat weniger als anderthalb Jahre nach seinem Erstflug einen ersten Exportkunden gefunden . Der Vertrag wurde Berichten zufolge im Januar unterzeichnet und umfasst eine unbekannte Anzahl von Geräten. Auch die Identität des Erstkunden für diesen kleinen Zweisitzer bleibt vorerst geheim, auch wenn Burma an der Spitze der Prognosen steht. Gemäß den offengelegten Informationen wissen wir nur, dass der Kunde in Südostasien ansässig ist und dass…

Lesen Sie den Artikel

Der indische Leichtkämpfer Tejas sollte dieses Jahr endlich voll einsatzbereit sein

Es war an der Zeit ! Indiens leichtes Jagdflugzeug Tejas Mark 1 absolvierte gestern seinen Jungfernflug in einer voll funktionsfähigen oder FOC-Konfiguration (Final Operational Clearance). Das Light Combat Aircraft (LCA)-Programm wurde in den 1980er Jahren gestartet und sollte ein leichtes, vielseitiges und wirtschaftliches Kampfflugzeug schaffen, das die alternden MiG-21 der indischen Luftwaffe schnell ersetzen sollte. Mehr als 35 Jahre später ist die LCA Tejas noch weit davon entfernt, ihre Versprechen zu halten. Schuld daran ist die chaotische Entwicklung und das schlechte Management des Programms durch den staatlichen Flugzeughersteller HAL, der mit den geplanten Raten oder den…

Lesen Sie den Artikel

Vietnam erwirbt 12 Yak-130-Trainer aus Moskau

Seit der Ausmusterung ihrer Mig 21 im Jahr 2015 sucht die vietnamesische Volksarmee nach einem neuen Flugzeug, um ihre Luftwaffe zu modernisieren. Neben den Mig 21 müssen die neuen Flugzeuge auch die etwa dreißig noch im Einsatz befindlichen Su-22-Jagdbomber ersetzen. Hanoi scheint an mehreren Geräten interessiert zu sein, darunter der amerikanische F16, der europäische Typhoon, der schwedische Gripen E und der französische Rafale. Aber es scheint, dass Russland in diesem Wettbewerb mit der neuen Bestellung der vietnamesischen Behörden bei der russischen Verteidigungsindustrie über 12 Yak-130-Schulungsflugzeuge für Fortgeschrittene eine gewisse Führung übernommen hat. Entwickelt, um …

Lesen Sie den Artikel

Kann Indien seine MIG21 und MIG27 von 2024 aus dem Verkehr ziehen?

Es überrascht nicht, dass der Zusammenstoß zwischen 8 indischen Flugzeugen und 24 pakistanischen Flugzeugen, der zur Zerstörung einer pakistanischen F-16 und einer indischen Mig21 führte, viele politische und mediale Folgen in beiden Ländern hat. Aber wenn Pakistan eine relativ kohärente und kontrollierte Ausrüstungsbeschaffungspolitik hat, die durch eine immer engere Zusammenarbeit mit China geboten wird, kann das nicht von Indiens Ausrüstungspolitik gesagt werden, insbesondere in Bezug auf Kampfflugzeuge. Es muss gesagt werden, dass zwischen den Umkehrungen der Position, den verlängerten Fristen, den äußerst willkürlichen Entscheidungen und der Hyperpolitisierung von Verteidigungsverträgen die indische Politik auf diesem Gebiet erscheint ...

Lesen Sie den Artikel

Rafale wird in Indien nach dem Verlust von MIG21 immer beliebter

Während Neu-Delhi und Islamabad bei der Entschärfung der Krise, die zum Verlust einer pakistanischen F-16 und einer indischen MIG21 führte, eine klare Freiwilligkeit zeigen, haben die Ergebnisse dieses Engagements und insbesondere der Verlust der MIG21 die Gefahren der MIG21 deutlich gemacht extreme Veralterung eines Großteils der IAF-Luftflotte. Als guter politischer Taktiker nutzte Präsident Moodi die Gelegenheit, um zu versuchen, der Instrumentalisierung des Rafale-Vertrags für politische Zwecke ein Ende zu bereiten, indem er erklärte, dass das Ergebnis ein anderes gewesen wäre, wenn Indien in der Lage gewesen wäre, Rafales anstelle von MigXNUMX zu schicken. was zu einer echten allgemeinen Begeisterung für das Gerät führte…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW