Die USA befürchten die Verharmlosung russischer und chinesischer „Erpressung zur Abschreckung“

Kaum ein paar Tage nach Beginn der Militäroperationen in der Ukraine befahl Wladimir Putin in öffentlichkeitswirksamer Weise seinem Stabschef und seinem Verteidigungsminister, die russischen strategischen Streitkräfte in höchste Alarmbereitschaft zu versetzen, als Reaktion auf die erste Sanktionsrunde die Vereinigten Staaten und Europa gegen Russland als Antwort auf diese Aggression. Seitdem hat Moskau wiederholt seine strategischen Drohungen wiederholt, um eine Einmischung des Westens in den andauernden Konflikt zu verhindern und die Ukrainer zunehmend zu unterstützen. Wenn dies die Vereinigten Staaten, Großbritannien und viele europäische Länder nicht davon abhalten würde, Waffen zu liefern ...

Lesen Sie den Artikel

Die Abwehr von Hyperschallraketen ist im Westen strukturiert

Seit der Indienststellung der Hyperschall-Luftlanderakete Kh47M2 Kinzhal im Jahr 2018 und noch mehr mit der bevorstehenden Ankunft der Hyperschall-Anti-Schiffs-Rakete 3M22 Tzirkon, beide russischen Ursprungs, hat die Befürchtung, dass diese Munition die Seemacht Westen dauerhaft neutralisiert in den Medien weit verbreitet. Es ist wahr, dass diese Waffen aufgrund ihrer Geschwindigkeit, ihrer geringen Flugbahn und für einige ihrer Manövrierfähigkeit in der Sinkphase den westlichen Raketenabwehrschild, der auf THAAD- und SM-3-Raketen mit kinetischem Aufprall basiert, untergraben. Darüber hinaus haben die derzeit im Einsatz befindlichen Flugabwehrraketen wie die SM-2, die Aster 30 oder die Sea Ceptor…

Lesen Sie den Artikel

Diese 7 Technologien, die das Schlachtfeld bis 2040 revolutionieren werden

Waren die letzten Jahre des Kalten Krieges Anlass für zahlreiche und wichtige technologische Fortschritte auf dem Gebiet der Rüstung, so kam diese Dynamik mit der Ankunft von Marschflugkörpern, Stealth-Flugzeugen und -Schiffen sowie fortschrittlichen Kommando- und Geolokalisierungssystemen vollständig zum Erliegen Zusammenbruch des Sowjetblocks. In Ermangelung eines großen und technologisch fortgeschrittenen Gegners und aufgrund der zahlreichen asymmetrischen Kampagnen, an denen die Streitkräfte teilnahmen, wurden zwischen 1990 und 2020 nur sehr wenige bedeutende Fortschritte aus technologischer Sicht verzeichnet, mit der bemerkenswerten Ausnahme der Verallgemeinerung von Flugdrohnen aller Art. Aber mit der Entstehung, seit Beginn des…

Lesen Sie den Artikel

Verteidigungstechnologien, die 2021 für Schlagzeilen sorgten

Trotz der mit der Covid-19-Pandemie verbundenen Krise waren die Nachrichten im Jahr 2021 oft von bestimmten Verteidigungstechnologien in einem geopolitischen Kontext wachsender Spannungen und kritischer Krisen geprägt. Von Australiens überraschender Annullierung des Befehls für in Frankreich gebaute U-Boote mit konventionellem Antrieb, auf US-britische Atomangriffs-U-Boote umzusteigen, auf Hyperschallraketen; von Unterwasserdrohnen bis hin zu Chinas neuem Teilorbital-Bombardierungssystem; Diese Verteidigungstechnologien, lange im Hintergrund der Weltmedienszene, fanden sich in diesem Jahr in den Nachrichten und manchmal in den Schlagzeilen wieder. In diesem zweiteiligen Artikel…

Lesen Sie den Artikel

Russland entwickelt "leichte" luftgestützte Version der Anti-Schiffs-Hyperschallrakete Tzirkon

Seit der Indienststellung der Hyperschallrakete Kh47m2 Kinzhal bei der russischen Luftwaffe Ende 2017 hat das Land in diesem Bereich einen komfortablen Vorsprung gegenüber anderen Nationen, insbesondere den Vereinigten Staaten, übernommen. Und die in den letzten Monaten durchgeführten abschließenden Tests des Hyperschall-Anti-Schiffssystems 3M22 Tzirkhon haben diese Tatsache nur bestätigt, zumal die Tzirkon im Gegensatz zur Kinzhal ein neues Triebwerk vom Typ Scramjet für ihren Antrieb verwendet. Genau auf der Grundlage eines brandneuen Scramjets mit der Bezeichnung „Objekt 70“ (Izdelie 70), der kompakter ist als der an Bord der Tzirkon verwendete, haben die Ingenieure …

Lesen Sie den Artikel

Russlands Ambitionen für das strategische Bomberprogramm PAK DA wurden enthüllt

Obwohl das russische strategische Bomberprogramm PAK DA, das ab 2027 den vorsintflutlichen Tu-95 Bear ersetzen soll, der noch im strategischen Arsenal von Moskau im Einsatz ist, zu Beginn des letzten Jahrzehnts gestartet wurde, bleibt es sehr mysteriös, und es gab tatsächlich nur wenige Informationen über ihn preisgegeben, ohne dass deren Wahrheitsgehalt beurteilt werden kann. Ein auf der Website von RIA Novosti veröffentlichter Artikel bietet eine etwas aufgeklärtere Vorstellung davon, was dieses neue Flugzeug sein wird, das sich neben den strategischen Bombern Tu-160M ​​Black Jack und den Überschall-Langstreckenbombern Tu-22M3M Backfire entwickeln wird der Beginn des nächsten …

Lesen Sie den Artikel

Russland behauptet mit dem Mini-Kinzhal seinen Vorsprung bei Hyperschallwaffen

Als Wladimir Putin, damals mitten im Wahlkampf um seine eigene Nachfolge, im März 47 die Indienststellung der luftgestützten Hyperschallrakete Kh-2M2018 Kinzhal ankündigte, waren westliche Mitarbeiter gelinde gesagt fassungslos. Sie rechneten nicht nur nicht mit Russlands Vormarsch auf diesem Gebiet, es war damals in den Vereinigten Staaten ebenso wie in Europa ein relativ vernachlässigtes Feld, und niemand hatte kurzfristig eine Alternative vorzuschlagen, um der neuen russischen Rakete entgegenzuwirken , unabhängig davon, ob es sich um ein Raketenabwehrsystem oder ein gleichwertiges System handelt. Dasselbe geschah ein Jahr später, als Moskau bekannt gab, dass der atmosphärische Hyperschall-Wiedereintrittsgleiter ...

Lesen Sie den Artikel

Die russische Marine-Luftwaffe erwirbt Hyperschallraketen vom Typ Kh47m2 Kinzhal

Wenig bekannt, die russische Marinefliegerei verfügt über mehr als nur beträchtliche Luftressourcen. Neben den zwanzig Mig-29K und ebenso vielen Su-33, die vom Flugzeugträger Kuznetsov aus eingesetzt werden können, besteht seine Jagdflotte auch aus etwa zwanzig Su-30SM, ebenso vielen Su-27 und Su-24M-Kampfflugzeugen, die von Land aus eingesetzt werden Stützpunkte zum Schutz russischer Gewässer. Vor allem richtet es 32 MIG-31-Abfangjäger aus, die Abfangmissionen in der Nähe der Marinestützpunkte des Landes durchführen. Diese Mission wird jedoch bald verlängert, da sich die russische Marine laut Tass Agency darauf vorbereitet, zwei Regimenter von Mig-31K einzusetzen, die Version ...

Lesen Sie den Artikel

Zusammenfassung 2020: Wichtige technologische Fortschritte in der Verteidigung im Jahr 2020

Wenn 2020 als das Jahr der großen Covid-19-Pandemie in die Geschichte eingehen wird, wird es auch im Hinblick auf die Verteidigungstechnologien ein entscheidendes Jahr sein, das den Übergang zwischen der vom Kalten Krieg geerbten technologischen Vision markiert, die sich in diesen wenig geändert hatte 30 Jahre und die technologischen Durchbruchansätze, die in vielen Streitkräften und in vielen Forschungslabors im Gange sind. Unter diesen vielen und vielfältigen Fortschritten verdienen einige besondere Aufmerksamkeit. 1- Hyperschallwaffen Hyperschallwaffen standen im Mittelpunkt der Besorgnis der großen Mehrheit der großen Technologienationen. Das Thema ist nicht neu, da die Hyperschallrakete Kh47m2…

Lesen Sie den Artikel

Sind Flugzeugträger jetzt zu anfällig, um nützlich zu sein?

Seit der Ankündigung des Starts des französischen Flugzeugträgerprogramms der neuen Generation durch den Präsidenten der Republik wurden viele Stimmen laut, die die Relevanz einer solchen Investition in Frage stellten, insbesondere angesichts der Bedrohung, die jetzt von Langstreckenflugzeugen ausgeht Hyperschall-Schiffsabwehrraketen wie die russische 3M22 Tzirkon oder die chinesische DF26. Nach ihnen und nach anderen, insbesondere in den Vereinigten Staaten, sind solche Giganten der Meere leicht zu lokalisieren und bilden daher Hauptziele für neue feindliche Anti-Schiffs-Raketen. Eine sachliche und objektive Analyse der von Flugzeugträgern angebotenen Fähigkeiten sowie der Realität von ...

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW