Der US-Kongress blockiert den Verkauf neuer F-16 an die Türkei

Vor 10 Monaten, im Oktober 2021, gaben die türkischen Behörden bekannt, dass sie einen Exportantrag für 40 neue F-16-Kampfflugzeuge des Block 70 Viper-Standards sowie 80 Kits, mit denen 80 davon aufgerüstet werden können, an den Foreign Miltiry Sales gesendet hatten F-16 Block 52 nach diesem Standard, dem fortschrittlichsten, der derzeit für Lockheed-Flugzeuge erhältlich ist. Ob sich die Biden-Administration bereit gezeigt hätte, einen solchen Antrag in der Hoffnung auf die Wiederherstellung normalisierter Beziehungen zu Ankara zu unterstützen, hatte der amerikanische Kongress, der das letzte Wort zu diesem Thema hat, mehr als bezweifelt. In der Tat, für die amerikanischen Senatoren und Abgeordneten …

Lesen Sie den Artikel

Die Türkei startet einen Wettbewerb für das Triebwerk ihres TF-X-Kampfflugzeugs der nächsten Generation

Auf der Paris Air Show 2019 sorgte das von der Türkei präsentierte Modell des TF-X-Programms, das auf die Entwicklung eines neuen mittleren Kampfflugzeugs mit Eigenschaften nahe der 5. Generation abzielte, für Aufsehen, zumal es damals viel erfolgreicher schien als das vorgestellte mit großem Tamtam von Frankreich, Deutschland und Spanien über das FCAS-Programm. Zwischen den Folgen der Covid-Krise und insbesondere den westlichen Sanktionen gegen Ankara nach türkischen Interventionen in Syrien und Libyen versetzten die Provokationen im östlichen Mittelmeerraum und insbesondere der Erwerb einer S-400-Batterie aus Russland der Ankara jedoch einen schweren Schlag industrielle Ambitionen von …

Lesen Sie den Artikel

Ein amerikanisch-italienischer Motor für die Eurodrohne, eine industrielle und technologische Ketzerei

Mehrere Monate lang lag das europäische Drohnenprogramm Medium Altitude Long Endurance oder MALE, das Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien zusammenführt, auf Eis und wartete auf grünes Licht für den Haushalt aus Madrid und die endgültige Wahl seiner Antriebslösung. Während Spanien vor einigen Wochen seine finanzielle Beteiligung bestätigte, ging die von Airbus DS angekündigte Wahl des Catalyst-Triebwerks, das in Italien von Avio Aero hergestellt, aber in den USA von General Electric entwickelt wurde, zu Lasten des Ardiden 3TP-Triebwerks des französischen Safran. hat in der französischen Verteidigungsindustrie eine tiefe Bewegung der Unzufriedenheit ausgelöst. Der Catalyst-Turboprop mit einer Nennleistung von 850…

Lesen Sie den Artikel

K-FX: General Electric liefert den ersten F414-Motor für das zukünftige südkoreanische Kampfflugzeug aus

GE Aviation hat bekannt gegeben, dass es im Mai das erste F414-400K-Triebwerk nach Südkorea geliefert hat. Eine erste Serie von 15 F414 muss tatsächlich bis Ende 2021 ausgeliefert werden, um die sechs Prototypen des zukünftigen südkoreanischen Tarnkappenjägers KF-X anzutreiben, dessen Erstflug für 2023 erwartet wird. Entwickelt von Korea Aerospace Industries (KAI) soll die KF-X die letzten F-5 Tiger II und F-4 Phantom II ersetzen, die noch bei der Luftwaffe der Republik Korea (RoKAF) im Einsatz sind. General Electric Motors sind Stammgäste in koreanischen Programmen. Tatsächlich ist der F414 ein Derivat mehr…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW