Chinesische H-6J-Bomber trainieren, um Marineminen abzuwerfen

Wenn die chinesische Marine jetzt in Bezug auf die Oberflächenflotte solide ist, mit einer Flotte, die in den nächsten Monaten aus 5 Kreuzern vom Typ 055 und 25 Zerstörern vom Typ 052D in Reihe besteht, plus hundert Fregatten und Korvetten, bleibt sie von Amerikanern, aber auch von Japanern bedroht , südkoreanische oder sogar australische U-Boote (in einer fernen, sehr fernen Zukunft…), wie der Unfall der USS Connecticut im Chinesischen Meer vor zwei Monaten gezeigt hat. Obwohl mittelfristige Maßnahmen ergriffen wurden, wie die schrittweise Ankunft neuer U-Boote des Typs 039C oder der mögliche Ersatz der ersten 20…

Lesen Sie den Artikel

Chinesische Luftwaffe zeigt erweiterte Fähigkeiten rund um Taiwan

Chinesische Luftwaffenangriffe auf die Taiwan Air Identification Zone sind seit mehreren Monaten an der Tagesordnung. Aber seit der Machtdemonstration am 10. April mit 52 Flugzeugen gleichzeitig im Flug waren diese Missionen bisher in Umfang und Ambition begrenzt. Die Mission vom 28. November war in mehr als einer Hinsicht bemerkenswert. Tatsächlich waren nicht nur 27 Flugzeuge gleichzeitig beteiligt, die größte Anzahl von Flugzeugen seit letztem April, sondern zum ersten Mal begleitete einer der neuen Y-20U-Tanker der chinesischen Luftwaffe die fünf H-Bomber 6 und seine Eskorte von vier J -10C Kämpfer und…

Lesen Sie den Artikel

52 chinesische Kampfjets drangen in die taiwanesische Flugsicherungszone ein

Die chinesische Luftwaffe führte zwischen dem 1. und 2. Oktober anlässlich des Nationalfeiertags des Landes eine beispiellose Machtdemonstration in der Nähe der Insel Taiwan durch, die mehrere Starts taiwanesischer Kampfflugzeuge und heftigen Protest der Behörden Taipehs verursachte. Am 1. Oktober führte eine erste Formation von 18 J-16-Jagdbombern, begleitet von 4 Su-30-Jagdbombern, sowie zwei H-6-Bombern und einem Y-8-Seepatrouillenflugzeug eine erste Übung südlich der taiwanesischen Luftkontrolle durch Zone. Wenige Stunden später, in der Nacht zum 1.

Lesen Sie den Artikel

Die chinesische Marine hat in den letzten 120 Monaten 3 Übungen durchgeführt

„Schweiß spart Blut“, sagte der Architekt und Militärstratege Ludwigs XIV., Vauban. An Schweiß hat es dem chinesischen Militär in den vergangenen Monaten offenbar nicht gefehlt. Laut der mit der KPCh verbundenen Website globaltimes.cn hat die chinesische Marine in Zusammenarbeit mit anderen Waffen der Volksbefreiungsarmee allein in den letzten drei Monaten fast 120 See-, Seeluft- und Amphibienübungen organisiert, von denen 3 durchgeführt wurden Ort in der Nähe der Insel Taiwan. Abgesehen von der ohnehin schon außergewöhnlich hohen Anzahl von Übungen, die von den taiwanesischen Behörden zu vielen von ihnen bereitgestellt wurden (Teil-)Informationen ...

Lesen Sie den Artikel

China baut 119 neue Silos für nukleare Interkontinentalraketen

In einer Rede, die das Fundament der Zukunft Chinas und der Kommunistischen Partei Chinas bilden soll, anlässlich der Feierlichkeiten zum 1840. Jahrestag der KP Chinas, hämmerte Präsident Xi Jinping die Entschlossenheit seines Landes nachdrücklich, den Schutz seines Territoriums zu gewährleisten Integrität und ihre Interessen, fordert die Beschleunigung der Stärkung und Modernisierung der Volksbefreiungsarmee angesichts eines Gegners, der, ohne jemals direkt genannt zu werden, dennoch als Ursprung aller Übel bezeichnet wird, die China seit XNUMX heimgesucht haben zu den Opiumkriegen, nämlich dem Westen. In diesem quasi-kriegerischen Kontext schlagen zwei Spezialisten…

Lesen Sie den Artikel

China hat auch eine Hyperschallrakete in der Luft

Als Wladimir Putin im März 2018 am Rande der russischen Präsidentschaftswahlen die Existenz der Hyperschallrakete Kh47M2 Kinzhal bestätigte, waren die Westler erstaunt über Moskaus technologischen Fortschritt in einem Bereich, der den russischen Streitkräften wahrscheinlich einen mehr als bedeutenden taktischen Vorteil verschaffen würde Gesicht der NATO. Seitdem haben die Vereinigten Staaten ebenso wie ihre europäischen, japanischen oder südkoreanischen Verbündeten eine große Anzahl von Programmen gestartet, die darauf abzielen, so schnell wie möglich Hyperschallwaffen zu entwickeln, unabhängig davon, ob sie von terrestrischen Vektoren, zu Wasser oder in der Luft eingesetzt werden. Es muss gesagt werden, dass Hyperschallraketen aus operativer Sicht nicht uninteressant sind. Nein…

Lesen Sie den Artikel

Taiwan, Indien: Dieses Mal spielt China nicht mehr

Die Spannungen zwischen Peking und seinen Nachbarn nehmen seit einigen Monaten zu. Aber an diesem Wochenende hat sich die Semantik der Kommunistischen Partei Chinas deutlich zu einer direkten Bedrohung für ihre taiwanesischen und indischen Nachbarn entwickelt, mit Blick auf die Vereinigten Staaten. Jetzt ist es keine Frage mehr, den Schein zu wahren, sondern Präsident Xi Jinping hat die Volksbefreiungsarmee aufgerufen, zu Kriegshandlungen bereit zu sein. Auslöser für diese Vehemenz scheint der Besuch von US-Unterstaatssekretär Keith Krach in Taipeh am Donnerstag, den 17. September gewesen zu sein, der erste Besuch eines Beamten dieses Ranges auf der Unabhängigkeitsinsel seit…

Lesen Sie den Artikel

Peking startet eine groß angelegte Übung in Taiwan, um auf Washington zu reagieren

Seit mehreren Monaten beobachten wir den Anstieg der Spannungen zwischen Peking und Washington wegen Taiwan. Bisher ging es vor allem um Provokationen und Konter, mit einer gehörigen Portion Posen mehr als um militärische Aktionen. Aber der Besuch von US-Unterstaatssekretär Keith Krach in Taipeh am Freitag scheint eine andere Art von Reaktion aus China ausgelöst zu haben. Zusätzlich zur Organisation mehrerer Übungen, einschließlich scharfer Beschuss rund um die unabhängige Insel durch die See- und Luftstreitkräfte der Volksbefreiungsarmee, droht Peking jetzt direkt mit einer militärischen Intervention gegen die Insel, falls Washington …

Lesen Sie den Artikel

Invasionsübungen, Bombereinsatz: China erhöht den Druck auf Taiwan und die USA

Zwischen der Ankündigung neuer Provokationen oder neuer Zwangsmaßnahmen zwischen den Vereinigten Staaten und China vergeht kaum mehr als ein oder zwei Tage. Kaum hatte der amerikanische Gesundheitsminister Alex Azar Taipeh nach seinem Besuch verlassen, starteten die chinesischen Behörden eine Reihe von Übungen und Manövern, um den Druck auf Taiwan und den amerikanischen Verbündeten noch einmal zu erhöhen. Auch die amerikanisch-taiwanesische Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Am Tag nach dem Besuch des amerikanischen Beamten, der die taiwanesischen Behörden der Unterstützung Washingtons zusichern sollte, startete Peking eine Übung…

Lesen Sie den Artikel

Die chinesische Staatspresse erwähnt "möglichen Kampf" um die Insel Taiwan

Chinas staatliche Website GlobalTimes.cn hat heute einen Artikel veröffentlicht, in dem über eine große Anzahl von Luftwaffenübungen der Volksbefreiungsarmee rund um die Insel Taiwan berichtet wird. Die in dem Artikel vorgebrachte Argumentation unter Berufung auf zu diesem Thema konsultierte „Experten“ basiert auf der Erwartung eines Kampfes um die Insel. Tatsächlich hat die chinesische Luftwaffe seit Ende Januar und trotz der Krise im Zusammenhang mit der Covid-19-Coronavirus-Pandemie seit 4 nicht weniger als 1947 Luftübungen rund um die unabhängige Insel durchgeführt. Die Übungen umfassen Bomber mit großer Reichweite H- 6 Flugzeuge, KJ-500 Frühwarnflugzeuge und Abfangjäger …

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW