Taifun, FREMM, M-346: Italien steht kurz vor der Unterzeichnung eines 12-Milliarden-Euro-Supervertrags in Ägypten

Nach mehrjährigen Verhandlungen wäre Kairo kurz davor, den größten Rüstungsauftrag seiner Geschichte zu konkretisieren, indem es bei Rom 24 Typhoon-Kampfflugzeuge, 4 FREMM-Fregatten, 20 bewaffnete Patrouillenboote, 20 M-346-Trainingsflugzeuge und einen Beobachtungssatelliten bestellte einen Betrag von über 12 Milliarden Euro. Im Frühjahr 2020 gelang es Italien, bei einem offiziellen Besuch in der ägyptischen Hauptstadt eine vorherrschende Verhandlungsposition in Ägypten über den Waffenvertrag einzunehmen, auf den Ruinen, die Paris nach Emmanuel Macron hinterlassen hatte, und stellte Menschenrechtsfragen im Land in Frage. Rom war am…

Lesen Sie den Artikel

Zwischen Naval Group, Fincantieri und Damen tobt der Wettbewerb um griechische Korvetten

Der Wettbewerb um den Bau und die Lieferung von 5 Korvetten für die griechische Marine könnte durchaus die Wiederholung desjenigen sein, der über die Fregatten tobte und bei dem Athen schließlich zugunsten der Verteidigungs- und Interventionsfregatte oder FDI Belharra of Naval Group entschied letzten September, nach zwei Jahren intensiver Verhandlungen und sensationeller Rückschläge. Trotz der fortgeschrittenen Diskussionen zu diesem Thema zwischen dem französischen Hersteller und den griechischen Behörden sind die europäischen und amerikanischen Konkurrenten der Naval Group nach wie vor entschlossen, die Verhandlungen nicht zu erleichtern, mit vielen Gegenvorschlägen und…

Lesen Sie den Artikel

Indonesien formalisiert einen Auftrag über 6 FREMM-Fregatten von Fincantieri

Nach den Vereinigten Staaten und Ägypten vollbringt der italienische Schiffbauer Fincantieri ein neues Kunststück, indem er einen „Initial Contract“ für den Erwerb von 6 neuen FREMM-Fregatten sowie den Transfer von zwei gebrauchten Fregatten der Maestrale-Klasse unterzeichnet, die in Kürze anstehen aus dem Dienst der italienischen Marine ausgeschieden werden. Dies ist eine dramatische neue Ankündigung von Jakarta innerhalb weniger Tage, da ein entsprechender Vertrag mit Dassault Aviation über den Erwerb von 36 Rafale-Kampfflugzeugen unterzeichnet wurde, was gleichzeitig eine bemerkenswerte Anstrengung von Jakarta zur Stärkung seiner Marine-Luftverteidigungsfähigkeiten sowie ein erneutes Interesse an darstellt Geräte aus …

Lesen Sie den Artikel

Die italienische Marine wird ab 2028 neue Super-Zerstörer erhalten

Italien macht seit einigen Jahren keinen Hehl aus seinen mediterranen Ambitionen, auch im Schiffbau. Und der im Juli 2019 vorgestellte Bauplan für italienische Marineeinheiten war beeindruckend, da er auf eine Flotte abzielte, die aus einem Flugzeugträger, 3 bis 5 Angriffshubschrauberträgern, 4 schweren Zerstörern, darunter 2 neue DDX-Einheiten, 10 FREMM-Fregatten (oder 8, falls verkauft) bestand von 2 FREMM nach Ägypten wird beibehalten) und 7 PPAs, 8 Korvetten der neuen Generation, 8 AIP-Angriffs-U-Boote und 12 Kriegsschiffe von Minen, darunter 8 neue Gebäude. Diese Ankündigung war...

Lesen Sie den Artikel

Die US Navy will FFG / X-Fregatten an alle Verbündeten verkaufen

Die US-Marine scheint das wahre Potenzial des FREMM-Designs erkannt zu haben, mit dem ihre nächsten Fregatten der Constellation-Klasse entworfen wurden, da diese als Schiffsklasse bezeichnet wurden, die aus dem FFG / X-Programm hervorgegangen ist. In der Tat erklärte der Sekretär der Marine, Kenneth Braithwaite, dass er vorhabe, das Programm zu verändern, indem er sich vom "Joint Strike Fighter" -Programm inspirieren ließ, aus dem die F35 hervorging, um sie zur "Joint Strike Fregate" zu machen und diese Schiffe zu verkaufen an alle alliierten Marinen der Vereinigten Staaten. Diese Erklärung kam, als der Sonderverteidigungsberater von Präsident Trump sagte, die US-Marine werde …

Lesen Sie den Artikel

Ägypten bestätigt den Erwerb von 2 FREMM-Fregatten aus Italien

Während die Mehrheit der Länder im Nahen Osten in den letzten Jahren ihre Verteidigungsinvestitionen im Hinblick auf die Modernisierung ihrer Streitkräfte erhöht hat, befindet sich Ägypten seinerseits in einer tiefgreifenden Entwicklung seiner militärischen Mittel, um ein Major zu werden regionale Macht. Es muss gesagt werden, dass Kairo angesichts der Zunahme der iranischen Präsenz und Unterstützung in Syrien, im Irak und im Jemen und der Zunahme der türkischen Präsenz in Syrien, Libyen und im östlichen Mittelmeerraum im Mittelpunkt der expansionistischen Tendenzen zu stehen scheint, die die USA betreffen Nahost heute. Dafür haben die ägyptischen Behörden in den letzten Monaten mehrere Verträge unterzeichnet...

Lesen Sie den Artikel

Die deutsche Schiffbauindustrie konsolidiert sich um Lürssen und GNY Kiel, während sich TKMS an Fincantieri annähert

Seit Anfang des Jahres ist die Konsolidierung der deutschen Marineverteidigungsindustrie eine der Prioritäten Berlins, wie wir in einem früheren Artikel erwähnt haben. Während viele Hypothesen aufgestellt wurden, scheint die Konsolidierung der deutschen Marineindustrie schließlich um die Lürssen-Gruppe mit Sitz in Bremen und die German Naval Yards-Werft in Kiel, eine Tochtergesellschaft der internationalen Holdinggesellschaft Privinvest, zu erfolgen. Dieses Ereignis scheint dann TKMS zu isolieren, eine Marinetochter des Giganten ThyssenKrupp, der seine Überwasserschiffsbauaktivitäten (und damit GNYK) 2011 an Privinvest verkauft hatte, um sich auf U-Boote zu konzentrieren und nur…

Lesen Sie den Artikel

Die zukünftigen amerikanischen Fregatten werden italienische FREMMs sein und die Kapazitäten der US-Marine von Grund auf verändern

Wir sprachen Ende vergangener Woche darüber: Das Design des italienischen FREMM war hervorragend positioniert, um die FFG/X-Ausschreibung der US-Marine zu gewinnen, die ursprünglich für Ende des Jahres geplant war. Jetzt ist es geschafft! Die US-Marine hat bekannt gegeben, dass sie den Vorschlag von Fincantieri Marinette Marine (FMM) ausgewählt hat, dessen Werft ihren Sitz in Wisconsin hat, um die ersten zehn FFG/X herzustellen. Die Wahl von Fincantieri Wie wir in unserem letzten Artikel erwähnt haben, war die Wahl von Fincantieri Marinette Marine durch viele Faktoren gerechtfertigt. Aus politischer Sicht schien es lebenswichtig, eine Schiffbautätigkeit aufrechtzuerhalten...

Lesen Sie den Artikel

Die FREMM von Fincatieri steht in guter Position im FFG/X-Wettbewerb der US Navy

Wie wir vor zwei Tagen geschrieben haben, soll die Entscheidung über die erste Tranche des Raketenfregattenprogramms der nächsten Generation der US-Marine FFG/X in den kommenden Tagen, möglicherweise sogar heute, öffentlich präsentiert werden. Aber die Wirtschaftsseite Forbes scheint die ersten Informationen gehabt zu haben, da sie bekannt gibt, dass die italienische Fincantieri mit den Marinette-Werften und den Austral-Werften am ehesten zu Gewinnern des Wettbewerbs um den Bau der ersten 10-Fregatten der werden Programm. Das Entscheidungsraster der US-Marine war besonders breit und reichte von der Leistung des Schiffes bis zu den Auswirkungen auf die Beschäftigung, von…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW