Nach Brüssel und Athen weist Bukarest Frankreich den Weg für eine europäische Verteidigungszusammenarbeit

In einem Interview mit lokalen Medien gab der rumänische Verteidigungsminister Vasile Dîncu bekannt, dass Rumänien und Frankreich eine Absichtserklärung bezüglich des Erwerbs von Scorpene-U-Booten und -Hubschraubern unterzeichnet haben, die von den Franzosen für die Armeen des Landes entwickelt wurden. Die französischen Behörden blieben in dieser Frage, wie inzwischen oft üblich, ebenso diskret wie die betroffenen Hersteller und begnügten sich mit der Bestätigung, dass mit Bukarest fortgeschrittene Gespräche im Rahmen einer erweiterten militärischen und industriellen Zusammenarbeit geführt würden. Diese Gespräche, die in einer langjährigen politischen und militärischen Zusammenarbeit zwischen den beiden…

Lesen Sie den Artikel

Warum sind französische Schiffe oft unzureichend ausgerüstet?

Vor einigen Tagen sorgte ein Artikel von Mer et Marine für einigen Medienrummel im Bereich der Landesverteidigung. Er erklärte, dass die Bretagne-Fregatte der Marine, ein Schiff der Aquitaine-Klasse, ihre R-ECM-Störsender gesehen habe, eine von Thales entworfene Ausrüstung, die es dem Schiff ermöglicht, Schiffsradare, aber auch Flugabwehrraketen zu stören – gegnerische Schiffe, die zurückgezogen wurden, um die neuen auszurüsten Fregatte Lothringen. Tatsächlich wurden nur 7 Chargen von Störsendern von der französischen Marine tatsächlich bestellt, um ihre 8 FREMM-Fregatten auszurüsten, wodurch ein Schiff dauerhaft ohne diese Systeme verbleibt, die dennoch als kritisch für…

Lesen Sie den Artikel

Die neuen FDI-Fregatten der französischen Marine weniger gut bewaffnet als erwartet

Am 16. Dezember fand am Standort der Naval Group in Lorient die Kiellegungszeremonie für die erste Verteidigungs- und Interventionsfregatte (FDI) der französischen Marine statt. Die getaufte Admiral Ronarc'h, diese erste Fregatte einer gleichnamigen Klasse von 5 Schiffen, die zwischen 2025 und 2030 in Dienst gestellt wird, wird 4500 Tonnen wiegen und eine Länge von 122 m haben. Sie wird eine der Säulen der Erneuerung der Überwasserflotte der Marine sein . Und wenn es viele neue Fähigkeiten für die französische Marine mit sich bringen wird, wie das Seafire 500-Plattenaktivantennenradar von Thales, das…

Lesen Sie den Artikel

Griechenland unterzeichnet Absichtserklärung für 2 Fregatten und 6 gebrauchte Minenjäger mit den Niederlanden

Während der breit angelegten Konsultationen, die für Athen durchgeführt wurden, um im Rahmen der Modernisierung der griechischen Marine neue Fregatten zu erwerben, schienen zwei Angebote aus dem Los hervorzustechen, die FDI Belharra von Naval Group, die schließlich von Athen ausgewählt wurde, und die Sigma 15515 von Holländische Dame. Zusätzlich zu den Qualitäten der niederländischen Fregatte schlug Amsterdam den Transfer seiner beiden Fregatten der Karel Doorman-Klasse als vorübergehende Lösung vor. Diese Schiffe hatten jedoch in den Augen der griechischen Marine ein viel höheres Interesse als die beiden Fregatten vom Typ 70, die Paris Athen anbieten wollte, falls sich letztere für die FDI entscheiden sollten. Irgendwann hat er …

Lesen Sie den Artikel

Verhandlungen über in Griechenland gebaute Gowind 2500-Korvetten, um schnell voranzukommen

Wenn wir mit Schmerz die am häufigsten voreingenommenen und materiell leeren Kommentare zum U-Boot-Programm Shortfin Barracuda in der australischen Presse verfolgt haben, verfolgen Sie die Reaktionen der griechischen Presse auf die Ankündigung der Wahl der FDI Belh@-Fregatten rra für die Modernisierung von die Flotte des Landes, ist mehr als erfrischend, da die Begeisterung aus Presseartikeln und Kommentaren der Griechen selbst überströmt. Wir erfahren auch, am Ende eines Absatzes, dass die Fregatte der Naval Group vom Obersten Rat der griechischen Marine bei weitem die beste Bewertung erhalten hatte, was nur wenige Chancen ließ, …

Lesen Sie den Artikel

Konfiguration, Planung .. Mehr Details zu den griechischen Fregatten FDI HN

Die Ankündigung des griechischen Premierministers Kyriákos Mitsotakis und des französischen Präsidenten Emmanuel Macron vom 18. September über die neue Allianz zwischen Frankreich und Griechenland sowie die Bestellung von 3 FDI-Fregatten und 6 Rafale-Flugzeugen war sicherlich bedeutsam: "eine hohe politische Reichweite, aber sie geizte auch mit Details. Es war daher notwendig, die Intervention von Hervé Grandjean, dem Sprecher des Armeeministeriums, heute Morgen abzuwarten, um mehr über dieses Thema zu erfahren. Und dieses Mal waren die Details zahlreich, insbesondere was die Konfiguration der hellenischen Fregatten betrifft, aber auch den Lieferplan und seinen Einfluss ...

Lesen Sie den Artikel

Griechenland und Frankreich schließen sich zu historischer Verteidigungspartnerschaft zusammen

An diesem Dienstag, dem 28. September, unterzeichneten der französische Präsident Emmanuel Macron und der griechische Premierminister Kyriákos Mitsotákis in Anwesenheit der Militärminister Florence Parly und Nikólaos Panayotópoulos eine sehr ehrgeizige Absichtserklärung über den Erwerb von 3 FDI Belharra Fregatten und 6 weiteren Rafale Kampfjets…

Lesen Sie den Artikel

Griechenland wäre kurz davor, 3 FDI-Fregatten und 3 Gowind 2500-Korvetten von der französischen Marinegruppe zu bestellen

Nach der schmerzhaften Episode in Australien wäre es eine Untertreibung zu sagen, dass die französische Marinegruppe gute Nachrichten brauchte, um ihr Image wiederherzustellen. Es scheint, dass diese gute Nachricht kurz bevorsteht, wenn wir den aktivsten Konten in den sozialen Netzwerken der griechischen Halbinsel in diesem Bereich glauben dürfen, da Athen und Paris nach mehreren von ihnen eine Einigung über den Erwerb erzielt haben von 3 FDI Belh@rra-Fregatten sowie, und das ist eine Überraschung, 3 Gowind 2500-Korvetten, begleitet von einer industriellen und strategischen Partnerschaft, die, wie Sie vielleicht erwarten, den lokalen Bau eines Teils der Schiffe einschließt. Allerdings muss man mitnehmen…

Lesen Sie den Artikel

Der griechische Premierminister K. Mitsotakis bestätigt die Neubestellung von 6 Rafale

Erst vor einem Jahr gab der griechische Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis die Bestellung von 18 Rafale-Kampfflugzeugen aus Frankreich bekannt, darunter 12 aus zweiter Hand aus der Luftwaffenflotte und der 'Space', für einen Betrag von 2 Milliarden Euro. Während das erste Flugzeug, das auf den F3R-Standard gebracht wurde, im Juli offiziell an die griechische Luftwaffe übergeben wurde, hat letztere gerade während einer Rede auf der 85. Thessaloniki International Fair die Bestellung von 6 zusätzlichen Flugzeugen angekündigt, um sie zu bringen die griechische Flotte auf 24 Flugzeuge und erfüllt damit die Erwartungen von…

Lesen Sie den Artikel

FDI Belh @ rra bleibt die effektivste Wahl für Griechenland

Der Wettbewerb tobt in Athen, da die griechischen Behörden angekündigt haben, noch vor Ende des Sommers über den Gewinner des Wettbewerbs für die Anschaffung von 2+2 neuen Fregatten zu entscheiden. Vor einigen Tagen gab London bekannt, dass es bereit sei, 2 seiner Fregatten des Typs 23 kostenlos abzugeben, wenn Athen einen Kompromiss zugunsten des Modells Arrowhead 140 von Babcock eingehen würde, während Fincantieri sein Angebot auf der Basis der FREMM Bergamini in Begleitung von zwei Maestrale-Klassen präsentierte Fregatten, und dass die Niederlande ihre beiden Fregatten der Karel Doorman-Klasse neben der Sigma 11515 HN anboten…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW