War das wahrscheinliche Scheitern des SCAF von Berlin lange geplant?

Ob industrielle, militärische oder sogar politische Behörden, heute gibt es in Frankreich oder Deutschland kaum Stimmen, die hoffen, dass das Future Air Combat System-Programm (SCAF) seine Laufzeit hat. Auch das französische Militärministerium, seit mehr als 5 Jahren Sprachrohr der Elysée-Ambitionen für eine europäische und deutsch-französische Zusammenarbeit, zeigt sich nicht resigniert, sondern zumindest dezent, ja sogar skeptisch gegenüber dem Thema. Dieses Scheitern in der Herstellung, das jetzt fast unvermeidlich erscheint, wird oft als Folge eines industriellen Widerstands zwischen Dassault Aviation und Airbus Defence & Space in Bezug auf das nächste…

Lesen Sie den Artikel

Mehr Details zum zukünftigen europäischen Kampfhubschrauber Tiger III

Während noch nicht bekannt ist, ob Berlin sich dafür entscheiden wird, seine Flotte von Tiger-Kampfhubschraubern zu erhalten und weiterzuentwickeln oder sich mit amerikanischen AH-64-Apache auszurüsten, hat Airbus Helicopters die Verbesserungen detailliert beschrieben, die für den zukünftigen Tiger III-Standard geplant sind erlauben, dass das Flugzeug bis 2035 in Betrieb bleibt, und die Ankunft eines möglichen neuen europäischen Kampfhubschraubers. Daher wird diese neue Version eine fortschrittliche Entwicklung der Missionsmanagement-, Kommunikations- und kooperativen Einsatzfähigkeiten des Flugzeugs integrieren, mit einem neu gestalteten Cockpit, das sich dem Glascockpit von Flugzeugen der neuen Generation annähert, redundanten Satelliten-Geolokalisierungssystemen usw.

Lesen Sie den Artikel

Berlin hätte Interesse am amerikanischen AH-64E Apache-Hubschrauber..seit 2019!

Das Programm Tiger 3, das Frankreich, Spanien und Deutschland im Rahmen der Ständigen Strukturierten Zusammenarbeit (PESCO) seit November 2019 zusammenführt, stößt seit einigen Monaten auf starken Gegenwind, wobei Berlin immer schwieriger von Investitionen zu überzeugen ist bei der Modernisierung des europäischen Kampfhubschraubers. Tatsächlich wäre das Gerät nach Angaben der Bundeswehr besonders schwer einsatzbereit zu halten und biete angesichts des Bedarfs eine unzureichende Verfügbarkeit. Ohne jemals die eigenen Instandhaltungsverfahren und die Rolle der Flottengröße bei dem Thema in Frage zu stellen, schien sich Deutschland seitdem immer offener für den Hubschrauber zu interessieren ...

Lesen Sie den Artikel

Schadet der Euro-Fundamentalismus des Bundesheeres den Ausrüstungskapazitäten der Armeen?

Seit fast einem Jahrzehnt haben das Verteidigungsministerium, das zum Ministerium der Streitkräfte geworden ist, und die Generaldirektion Rüstung, die alle Industrieprogramme für die Streitkräfte überwacht, fast systematisch einer europäischen Vision von Verteidigungsprogrammen den Vorzug gegeben. . So schloss der Generaldelegierte für Rüstung, Joel Barre, bei seiner letzten Anhörung die Möglichkeit aus, der Falcon X von Dassault Aviation den Vorzug als Ersatz für die Atlantic 2 der Patrouille Maritime zu geben, wenn auf das MAWS-Programm verzichtet werden müsste Deutschland (das gerade 5 amerikanische P-8A Poseidons bestellt hat, um seine ältesten P-3Cs zu ersetzen), argumentiert, dass es…

Lesen Sie den Artikel

Diese 4 Drifts, die die westlichen Verteidigungsbemühungen gegen China und Russland behindern

Während der Wettbewerb zwischen dem Westen und dem chinesisch-russischen Block auf der internationalen Bühne immer härter wird, zeigen zahlreiche Simulationen, die in den letzten Jahren durchgeführt wurden, dass die Verteidigungsausgaben des Westens sechsmal höher sind als die von China und Russland zusammen, letztere sind konstant ihre relative militärische Macht zu erhöhen, bis zu dem Punkt, an dem sie wahrscheinlich ihre Konkurrenten in den kommenden zehn Jahren überholen werden. Man kann natürlich zu trivialen Erklärungen verleitet werden, wie zum Beispiel den sehr unterschiedlichen Arbeitskosten zwischen den Ländern oder der viel strengeren Kontrolle, die diese Regime ihrer jeweiligen Bevölkerung auferlegen. Allerdings sind diese…

Lesen Sie den Artikel

Warum scheitert die europäische Zusammenarbeit so oft?

Im Juli 2017 gaben Emmanuel Macron und Angela Merkel inmitten eines Grabenkriegs zwischen Washington und Berlin um Verteidigungsfragen und die Handelsbilanz den Beginn einer umfassenden deutsch-französischen industriellen Zusammenarbeit im Verteidigungsbereich mit nicht weniger als 4 Hauptprogramme, das Future Air Combat System oder SCAF, das den französischen Rafale und den deutschen Typhoon ersetzen soll, das Main Ground Combat System oder MGCS, das die schweren Panzer Leclerc und Leopard 2 ersetzen soll, das Maritime Airborne Warfare System oder MAWS, das den Atlantic 2 ersetzen soll und P3C Orion Seeaufklärer und das Common Indirect Fire…

Lesen Sie den Artikel

Moderne Kampfhubschrauber vom AH64 Apache bis zum Z19.

Obwohl Hubschrauber seit Ende der 40er Jahre im Kampf eingesetzt werden, insbesondere während des Koreakrieges, in dem sie zum ersten Mal eine entscheidende Rolle bei Missionen zur Evakuierung verwundeter und ausgestoßener Piloten spielten, müssen sie bis 1967 auf einen bewaffneten Hubschrauber warten speziell für Angriffsmissionen zur Teilnahme an einem bewaffneten Konflikt konzipiert. Es war der amerikanische Hubschrauber Bell AH-1 Cobra der US Army im Rahmen des Vietnamkrieges. Seitdem hat sich der Kampfhubschrauber als unverzichtbares Werkzeug im Inventar moderner Armeen etabliert und die Mi-24 Hind, die AH-64 Apache und…

Lesen Sie den Artikel

Auch die australischen Armeen bereiten sich auf das Schlimmste in den kommenden Jahren in Taiwan vor

Admiral Phil Davidson, Kommandant der im Pazifik stationierten amerikanischen Streitkräfte, hat vor einigen Wochen öffentlich in Erwägung gezogen, dass von nun an damit zu rechnen sei, dass Peking militärische Aktionen einleiten werde, um Taiwan gewaltsam einzunehmen, und zwar bis 2027 .. Laut dem amerikanischen Generaloffizier wird die Volksbefreiungsarmee tatsächlich über die notwendigen militärischen Mittel verfügen, um diese Mission in den nächsten Jahren zu erfüllen, dank einer spezifischen globalen Anstrengung der chinesischen Behörden, um dies zu erreichen. Offensichtlich teilen die australischen Armeen die gleichen Bedenken und haben mit strategischem Denken sowie Übungen begonnen, um damit umzugehen. Und so kam es dass der…

Lesen Sie den Artikel

Kann Frankreich seine Verteidigungsprogramme ohne Deutschland entwickeln?

In den letzten Monaten vergeht keine Woche, ohne dass neue Informationen Deutschlands Wunsch in Frage stellen, an der ehrgeizigen Zusammenarbeit bei Verteidigungsprogrammen festzuhalten, die vor 4 Jahren von Präsident Macron und Bundeskanzlerin Merkel auf dem Altar der Spannungen insbesondere zwischen den Vereinigten Staaten und den Europäern ins Leben gerufen wurde Deutschland, Folgen der Unnachgiebigkeit von Präsident Trump in Fragen der Aufteilung der Verteidigungsanstrengungen. Könnten die Forderungen Berlins in den vergangenen zwei Jahren noch mit einer anderen Konzeption der Verteidigungsanstrengung verbunden erscheinen, so wäre der donnernde Ausstieg aus dem…

Lesen Sie den Artikel

Ist der Rückzug der australischen ARH Tigers eine Chance für den ALAT?

Am 15. Januar gab Canberra den Sieg des amerikanischen Hubschraubers AH-64E Apache Guardian bekannt, der die europäische Hubschrauberflotte Tiger ARH bis 2025 ersetzen soll. Diese Entscheidung, auf die wir alle mit Spannung warten, beendet eine äußerst angespannte Zusammenarbeit zwischen der Armee und dem Australische Behörden und Airbus Helicopters, wobei die Australian Tigers die im ursprünglichen Vertrag festgelegten operativen Ziele nie erreicht haben. Australien plant den Erwerb von 29 AH-64Es als Ersatz für seine 22 Tiger im Rahmen eines Projekts mit der Bezeichnung Land 4503 für einen Betrag von 3,4 Milliarden US-Dollar. Dazu gehören Flugzeuge, ein Vorrat an Teilen, Munition und Simulatoren sowie Schulungs- und Wartungsartikel.…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW