Die USA befürchten die Verharmlosung russischer und chinesischer „Erpressung zur Abschreckung“

Kaum ein paar Tage nach Beginn der Militäroperationen in der Ukraine befahl Wladimir Putin in öffentlichkeitswirksamer Weise seinem Stabschef und seinem Verteidigungsminister, die russischen strategischen Streitkräfte in höchste Alarmbereitschaft zu versetzen, als Reaktion auf die erste Sanktionsrunde die Vereinigten Staaten und Europa gegen Russland als Antwort auf diese Aggression. Seitdem hat Moskau wiederholt seine strategischen Drohungen wiederholt, um eine Einmischung des Westens in den andauernden Konflikt zu verhindern und die Ukrainer zunehmend zu unterstützen. Wenn dies die Vereinigten Staaten, Großbritannien und viele europäische Länder nicht davon abhalten würde, Waffen zu liefern ...

Lesen Sie den Artikel

Verteidigungstechnologien, die 2021 für Schlagzeilen sorgten

Trotz der mit der Covid-19-Pandemie verbundenen Krise waren die Nachrichten im Jahr 2021 oft von bestimmten Verteidigungstechnologien in einem geopolitischen Kontext wachsender Spannungen und kritischer Krisen geprägt. Von Australiens überraschender Annullierung des Befehls für in Frankreich gebaute U-Boote mit konventionellem Antrieb, auf US-britische Atomangriffs-U-Boote umzusteigen, auf Hyperschallraketen; von Unterwasserdrohnen bis hin zu Chinas neuem Teilorbital-Bombardierungssystem; Diese Verteidigungstechnologien, lange im Hintergrund der Weltmedienszene, fanden sich in diesem Jahr in den Nachrichten und manchmal in den Schlagzeilen wieder. In diesem zweiteiligen Artikel…

Lesen Sie den Artikel

China baut Nachbildungen von US-Flugzeugträgern und -Zerstörern in der Wüste

Die Taklamakan-Wüste, eine Wüste und ein sehr lebensfeindlicher Raum von mehr als 270.000 km2 inmitten des uigurischen Territoriums im Nordwesten Chinas, wurde 2010 vorgeschlagen, in das natürliche Welterbe der Menschheit aufgenommen zu werden. Dieser trockene Raum, in dem tagsüber Temperaturen von 50 °C und nachts minus 40 °C herrschen, ist auch ein bevorzugtes Übungsgebiet für die Volksbefreiungsarmee, die dort seit vielen Jahren ihre ballistischen Raketen erprobt. Kürzlich wurden jedoch von westlichen Beobachtungssatelliten Formen entdeckt, die für diese Umgebung unpassend sind. Tatsächlich haben die chinesischen Armeen vereinfachte Nachbildungen mehrerer…

Lesen Sie den Artikel

Chinesische Volksbefreiungsarmee testet neue taktische ballistische Rakete

Fast gleichzeitig mit der Eskalation der Spannungen zwischen den Vereinigten Staaten und China über das Südchinesische Meer und Taiwan hat die Volksbefreiungsarmee die Anzahl und den Umfang der Übungen, an denen ihre Streitkräfte teilnehmen, dramatisch erhöht, mit einem bemerkenswerten Wiederaufleben von Szenarien, die sich einem Militär nähern Intervention gegen die unabhängige Insel unter amerikanischem Schutz. So haben die chinesischen See-, Luft-, Amphibien- und Seeluftstreitkräfte in den letzten Monaten fast täglich Übungen vor und um Taiwan durchgeführt, Übungen, über die von der Presse und den Medien in Peking ausführlich berichtet wurde, um den Druck auf die zu erhöhen Inselbehörden, …

Lesen Sie den Artikel

Die russische Marine-Luftwaffe erwirbt Hyperschallraketen vom Typ Kh47m2 Kinzhal

Wenig bekannt, die russische Marinefliegerei verfügt über mehr als nur beträchtliche Luftressourcen. Neben den zwanzig Mig-29K und ebenso vielen Su-33, die vom Flugzeugträger Kuznetsov aus eingesetzt werden können, besteht seine Jagdflotte auch aus etwa zwanzig Su-30SM, ebenso vielen Su-27 und Su-24M-Kampfflugzeugen, die von Land aus eingesetzt werden Stützpunkte zum Schutz russischer Gewässer. Vor allem richtet es 32 MIG-31-Abfangjäger aus, die Abfangmissionen in der Nähe der Marinestützpunkte des Landes durchführen. Diese Mission wird jedoch bald verlängert, da sich die russische Marine laut Tass Agency darauf vorbereitet, zwei Regimenter von Mig-31K einzusetzen, die Version ...

Lesen Sie den Artikel

Sind Flugzeugträger jetzt zu anfällig, um nützlich zu sein?

Seit der Ankündigung des Starts des französischen Flugzeugträgerprogramms der neuen Generation durch den Präsidenten der Republik wurden viele Stimmen laut, die die Relevanz einer solchen Investition in Frage stellten, insbesondere angesichts der Bedrohung, die jetzt von Langstreckenflugzeugen ausgeht Hyperschall-Schiffsabwehrraketen wie die russische 3M22 Tzirkon oder die chinesische DF26. Nach ihnen und nach anderen, insbesondere in den Vereinigten Staaten, sind solche Giganten der Meere leicht zu lokalisieren und bilden daher Hauptziele für neue feindliche Anti-Schiffs-Raketen. Eine sachliche und objektive Analyse der von Flugzeugträgern angebotenen Fähigkeiten sowie der Realität von ...

Lesen Sie den Artikel

Chinesische schwere Zerstörer vom Typ 055 werden bald mit ballistischen Raketen gegen Schiffe ausgerüstet

Wenn es eine Waffe gibt, die China heute hat, die ein Problem für die Vereinigten Staaten darstellt, dann ist es seine Flotte von ballistischen Mittelstreckenraketen zur Schiffsabwehr, die aus DF-21D-Raketen mit einer Reichweite von 1.500 km und DF-26 besteht Raketen mit einer Reichweite von 4.000 km. Lange Zeit von westlichen Militärgeheimdiensten als Propagandawaffen angesehen, weil sie angeblich nicht in der Lage sind, ein sich bewegendes Schiff effektiv anzugreifen, werden sie jetzt viel ernster von der US-Marine genommen, die ihre Haupteinheiten, Flugzeugträger und LHA (Angriffshubschrauberträger) direkt sehen könnte angedroht. Peking scheint nun entschlossen zu sein, seinen Vorteil auszuweiten, indem es diese Art von Raketen auf …

Lesen Sie den Artikel

Laut Peking haben die USA in Taiwan die rote Linie überschritten

Laut der chinesischen Staatspresse haben die Spannungen zwischen Washington und Peking in den letzten Tagen eine neue kritische Schwelle überschritten. In der Tat, nach Informationen, die vom Think Tank South China Sea Strategic Situation Probing Initiative (SCSPI) mit Sitz in Peking veröffentlicht wurden, wäre ein EP-3E-Aufklärungsflugzeug der US-Marine tatsächlich von einem Luftwaffenstützpunkt auf der Insel Taiwan gestartet dann Rückkehr nach Japan, seine Mission erfüllt. Der Einsatz militärischer Mittel und insbesondere schwerer militärischer Mittel auf der Insel Taiwan wird jedoch von den chinesischen Behörden als unüberwindbare rote Linie angesehen, bis zu dem Punkt, an dem sie es bekannt gemacht haben,…

Lesen Sie den Artikel

China verstärkt Gewaltdemonstrationen gegen die Vereinigten Staaten

Zu sagen, dass die Spannungen zwischen Peking und Washington über das Chinesische Meer und Taiwan zunehmen, wäre eine echte Untertreibung, da die beiden Protagonisten ihre Aktionen verstärken, um ihre jeweilige Unnachgiebigkeit sowie ihre Entschlossenheit zu zeigen, falls nötig, zu gehen bewaffneter Konflikt. Und der Besuch des amerikanischen Gesundheitsministers Alex Azar in Taipei hat stark dazu beigetragen, diese gefährliche Spirale zu verstärken, indem er eine sehr heftige Reaktion aus Peking provozierte. Der Ende letzter Woche ohne offizielle Bestätigung angekündigte „Überraschungs“-Besuch des amerikanischen Gesundheitsministers Alex Azar auf der Insel Taiwan ist in der Tat ein…

Lesen Sie den Artikel

Japan musste die Verfassung auslegen, um seine militärischen Fähigkeiten gegen China und Nordkorea stärken zu können

Die japanische Verfassung, die von der amerikanischen Besatzung nach der Niederlage des japanischen Imperiums während des Zweiten Weltkriegs übernommen wurde, verbietet dem Land, eine militärische Streitmacht sowie Waffen zu haben, die andere Länder treffen könnten. Wenn die Gründe, die General McArthur dazu veranlassten, eine solche Verfassung zu entwerfen, am Ende des Krieges eine gewisse Legitimität hatten (abgesehen von der Dringlichkeit der Notwendigkeit und der mangelnden Erfahrung amerikanischer Diplomaten in dieser Angelegenheit), verloren sie schnell an Gewicht Beginn des Kalten Krieges und die Verschärfung der Spannungen zwischen den westlichen Lagern, zu denen Japan wie die Bundesrepublik Deutschland gehörte, und den…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW