War das wahrscheinliche Scheitern des SCAF von Berlin lange geplant?

Ob industrielle, militärische oder sogar politische Behörden, heute gibt es in Frankreich oder Deutschland kaum Stimmen, die hoffen, dass das Future Air Combat System-Programm (SCAF) seine Laufzeit hat. Auch das französische Militärministerium, seit mehr als 5 Jahren Sprachrohr der Elysée-Ambitionen für eine europäische und deutsch-französische Zusammenarbeit, zeigt sich nicht resigniert, sondern zumindest dezent, ja sogar skeptisch gegenüber dem Thema. Dieses Scheitern in der Herstellung, das jetzt fast unvermeidlich erscheint, wird oft als Folge eines industriellen Widerstands zwischen Dassault Aviation und Airbus Defence & Space in Bezug auf das nächste…

Lesen Sie den Artikel

Warum scheitert die europäische Zusammenarbeit so oft?

Im Juli 2017 gaben Emmanuel Macron und Angela Merkel inmitten eines Grabenkriegs zwischen Washington und Berlin um Verteidigungsfragen und die Handelsbilanz den Beginn einer umfassenden deutsch-französischen industriellen Zusammenarbeit im Verteidigungsbereich mit nicht weniger als 4 Hauptprogramme, das Future Air Combat System oder SCAF, das den französischen Rafale und den deutschen Typhoon ersetzen soll, das Main Ground Combat System oder MGCS, das die schweren Panzer Leclerc und Leopard 2 ersetzen soll, das Maritime Airborne Warfare System oder MAWS, das den Atlantic 2 ersetzen soll und P3C Orion Seeaufklärer und das Common Indirect Fire…

Lesen Sie den Artikel

Kann Frankreich seine Verteidigungsprogramme ohne Deutschland entwickeln?

In den letzten Monaten vergeht keine Woche, ohne dass neue Informationen Deutschlands Wunsch in Frage stellen, an der ehrgeizigen Zusammenarbeit bei Verteidigungsprogrammen festzuhalten, die vor 4 Jahren von Präsident Macron und Bundeskanzlerin Merkel auf dem Altar der Spannungen insbesondere zwischen den Vereinigten Staaten und den Europäern ins Leben gerufen wurde Deutschland, Folgen der Unnachgiebigkeit von Präsident Trump in Fragen der Aufteilung der Verteidigungsanstrengungen. Könnten die Forderungen Berlins in den vergangenen zwei Jahren noch mit einer anderen Konzeption der Verteidigungsanstrengung verbunden erscheinen, so wäre der donnernde Ausstieg aus dem…

Lesen Sie den Artikel

Das deutsch-französische CIFS-Artillerieprogramm könnte verschoben werden

Als Emmanuel Macron an die Macht kam, startete er vier große Kooperationsprogramme zwischen Frankreich und Deutschland im Bereich der Verteidigungsausrüstung mit dem Ziel, eine Dynamik zu erzeugen, die letztendlich zur Entstehung einer echten europäischen strategischen Autonomie führen würde. Während die deutsch-französische Zusammenarbeit auf diesem Gebiet trotz zahlreicher Anfragen aus Paris seit fast 4 Jahren fast zum Erliegen gekommen war, begrüßte Berlin diese französische Initiative wohlwollend, sie wird tatsächlich maßgeblich durch die feindselige Haltung von Präsident Trump gegenüber der NATO und den USA beflügelt sehr kritisch gegenüber Deutschlands mangelnder Investition in…

Lesen Sie den Artikel

Die französische Armee zeigt ihre Ambitionen mit dem TITAN-Programm

Die französische Armee und die Direction Générale de l'Armement (DGA) haben diese Woche eine Videoanimation veröffentlicht, die die wichtigsten Entwicklungslinien für den Luft-Land-Kampf der französischen Armeen vorstellt. Wenn heute alle Augen und die überwiegende Mehrheit der Kredite auf die Erneuerung des "mittleren" Segments gerichtet sind, nämlich auf leichte und mittelschwere gepanzerte Fahrzeuge, die am ehesten im Außeneinsatz eingesetzt werden, im Rahmen des Programms SCORPION, der Die Erneuerung der schweren Komponente der Streitkräfte ist nun im Rahmen eines neuen Programms namens TITAN geplant. TITAN ist an sich nicht wirklich ein…

Lesen Sie den Artikel

Wie wird der Krieg im Jahr 2035 aussehen?

Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs folgt die Entwicklung auf dem Schlachtfeld vor allem einer inkrementellen Dynamik mit immer stärker bewaffneten und besser geschützten gepanzerten Fahrzeugen, immer schnelleren und präziseren Flugzeugen und immer besser bewaffneten Schiffen. Aber im Grunde orientiert sich die Operationsführung weitgehend an dem, was in den 50er und 60er Jahren vorherrschte, mit erhöhter Präzision und effektiverer Kommunikation. Aber heute ist eine neue Form der Kriegsführung viel dynamischer, elektronischer und …

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW