Die Türkei will den stärksten Zerstörer im Mittelmeerraum entwickeln

Seit seiner Machtübernahme im Jahr 2003 hat RT Erdogan, von 2003 bis 2014 erster Premierminister und seither Präsident der Republik Türkei, mit einem Haushalt, der noch 20 Jahre zurückliegt, eine enorme nationale Anstrengung zugunsten der Armeen unternommen 7 Milliarden US-Dollar auf über 20 Milliarden US-Dollar, obwohl eine türkische Lira im gleichen Zeitraum um 80 % ihres Wertes abgewertet wurde. Gleichzeitig verpflichtete es sich, eine riesige und robuste nationale Verteidigungsindustrie aufzubauen, mit der Entstehung mehrerer nationaler und globaler Akteure wie dem Raketenhersteller Roketsan oder dem Drohnenhersteller Baykar. Im Marinebereich wurden die Bemühungen organisiert …

Lesen Sie den Artikel

Kanada stellt den Export von Schlüsselkomponenten der türkischen Drohne TB2 Bayraktar ein

Die in der Türkei hergestellte Kampfdrohne TB2 Bayraktar hat in den letzten Monaten unbestreitbar ihre Einsatzfähigkeit unter Beweis gestellt, sei es in Syrien, Libyen oder Berg-Karabach. Insbesondere zeigte es große Präzision sowohl bei der Führung von Artillerieschlägen als auch bei der Verwendung seiner eigenen leichten MAM-Munition und versetzte der feindlichen Verteidigung schwere Schläge, auch angesichts moderner Flugabwehrsysteme wie dem Pantsir S1. Doch so offensichtlich die Drohne ein Erfolg der türkischen Luftfahrtindustrie ist, so werden ihre Komponenten doch für viele von Ankaras „Verbündeten“ innerhalb der Nato importiert. Dies gilt insbesondere …

Lesen Sie den Artikel

Dassault Aviation und Safran führen die Verteidigungsunternehmen mit dem stärksten Wachstum im Jahr 2019 an

Wie jedes Jahr hat die amerikanische Verteidigungs-Informationsseite Defensenews.com ihr Ranking der 100 wichtigsten Verteidigungsunternehmen der Welt veröffentlicht. Das Ranking 2020 (auf den Zahlen von 2019) bietet relativ wenige größere Veränderungen im Vergleich zum Ranking des Vorjahres, und die Vereinigten Staaten bleiben mit 7 Unternehmen unter den 10 wichtigsten und 41 im Ranking vertretenen Unternehmen der unangefochtene Marktführer in diesem Bereich . Die Top 5 Verteidigungsunternehmen der Welt sind natürlich immer noch amerikanisch, angeführt von Lockheed-Martin, gefolgt von Boeing, General Dynamics, Northon-Grumman und Raytheon. China festigt seinen zweiten Platz mit 2 Unternehmen unter den Top 10 und 7 Unternehmen…

Lesen Sie den Artikel

Berichten zufolge haben türkische Drohnen in Syrien und Libyen rund 1 Luftverteidigungssysteme vom Typ Pantsir-SXNUMX zerstört

Das russische Mittelstrecken-Flugabwehrsystem Pantsir-S2010, das Anfang der 1er Jahre in Dienst gestellt wurde, präsentierte sich schnell als gewaltiger Gegner für jede Luftwaffe. Der Pantsir-S1 war besonders vollständig, mobil und günstig in der Anschaffung, konnte in großen Mengen erworben werden und stellte eine kleine Schutzblase gegen jeden Luftvektor dar: Flugzeug, Drohne, Raketen, Hubschrauber. So jedenfalls präsentiert sein Konstrukteur, das KBP-Konstruktionsbüro, schon lange den Pantsir-S1, Erbe einer langen Tradition mobiler Luftverteidigungssysteme. In den letzten Monaten haben jedoch die betrieblichen Realitäten den kommerziellen Diskurs überholt. Engagiert in Syrien und…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW