Die Türkei will den stärksten Zerstörer im Mittelmeerraum entwickeln

Seit seiner Machtübernahme im Jahr 2003 hat RT Erdogan, von 2003 bis 2014 erster Premierminister und seither Präsident der Republik Türkei, mit einem Haushalt, der noch 20 Jahre zurückliegt, eine enorme nationale Anstrengung zugunsten der Armeen unternommen 7 Milliarden US-Dollar auf über 20 Milliarden US-Dollar, obwohl eine türkische Lira im gleichen Zeitraum um 80 % ihres Wertes abgewertet wurde. Gleichzeitig verpflichtete es sich, eine riesige und robuste nationale Verteidigungsindustrie aufzubauen, mit der Entstehung mehrerer nationaler und globaler Akteure wie dem Raketenhersteller Roketsan oder dem Drohnenhersteller Baykar. Im Marinebereich wurden die Bemühungen organisiert …

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW