Joe Biden schwört, "alles in seiner Macht Stehende" für neue türkische F-16 zu tun

Wie wir bereits geschrieben haben, hat die Aufforderung von Präsident Erdogan an die Vereinigten Staaten, rund vierzig neue F-16-Jäger sowie 80 Kits zur Modernisierung eines Teils seiner Flotte auf den Block 70 Viper-Standard zu erwerben, eindeutig die amerikanischen Behörden und insbesondere Präsident Biden, in einer sehr heiklen Lage, zumal Ankara damit droht, sich an Russland und seine Su-35 oder sogar Su-57E zu wenden, falls Washington diese Exportlizenzen verweigern sollte. Gleichzeitig verhandeln die türkischen Behörden weiterhin mit Moskau über den Erwerb neuer S-400-Systeme sowie über technologische Partnerschaften im Bereich…

Lesen Sie den Artikel

Türkei will 40 neue F-16 und 80 Modernisierungskits aus den USA

Mit 245 F-16-Kampfflugzeugen in der Flotte ist die türkische Luftwaffe nach den Vereinigten Staaten und Israel der drittgrößte Nutzer des Fighting Falcon auf dem Planeten und stellt als solcher einen wesentlichen Bestandteil des türkischen Verteidigungssystems dar Flanke der Allianz. Einige dieser Geräte beginnen jedoch, das Gewicht der Jahre zu zeigen, und selbst wenn der Großteil der Flotte auf den Block 50+-Standard gebracht wurde, markiert er jetzt angesichts der Ankunft neuer, effizienterer Geräte die Zeit wie die russische Su-35 und Su-57, aber auch und vor allem gegen Rafale und F-16 Block …

Lesen Sie den Artikel

Durch die Ausrüstung mit einem Su-34-Jagdbomber würde sich Algerien US-Sanktionen aussetzen

Der lange angekündigte Vertrag über den Erwerb von 12 Su-34-Jagdbombern durch Algier scheint nun tatsächlich von den Behörden des Landes formalisiert zu werden. Diese fast 24 Meter langen und beim Start bis zu 45 Tonnen schweren Geräte, die von der berühmten Su-27 abstammen, würden an der Modernisierung der algerischen Luftwaffe teilnehmen. Die erste Charge von 6 Geräten muss tatsächlich in den kommenden Wochen in Algerien eintreffen, die 6 weiteren sollen 2022 und 2023 ausgeliefert werden. Wenn diese Lieferung tatsächlich erfolgt, nachdem sie seit 2016 wiederholt als unmittelbar bevorstehend angekündigt wurde, wird sie das markieren erster erfolg...

Lesen Sie den Artikel

Indien unter Androhung von Sanktionen der Biden Administration für den Kauf von S400

Bisher wurde die CAATSA-Gesetzgebung, die dazu diente, wichtige Verteidigungskunden von „Gegnern der Vereinigten Staaten“ wie Russland zu sanktionieren, hauptsächlich von der Trump-Administration vorangetrieben, um die angegriffenen Hauptstädte dazu zu bringen, in ihren Verhandlungen mit Moskau nachzugeben. Aber einige von ihnen, wie Ankara, Kairo oder Neu-Delhi, forderten Washington offen heraus, indem sie S-400-Flugabwehrsysteme oder in Russland hergestellte Su-35-Kampfflugzeuge kauften. Obwohl er der Urheber der Gesetzgebung war, hat Donald Trump diese Gesetzgebung während seiner Amtszeit als Präsident nie dazu benutzt, ein Land zu sanktionieren. Und es bedurfte der entschlossenen Intervention des amerikanischen Kongresses …

Lesen Sie den Artikel

Die 7 wichtigsten Verteidigungsherausforderungen von 2021

2020 war ein verteidigungspolitisch und technologisch außerordentlich intensives Jahr. Und was auch immer einige Medien sagen, es ist sehr wahrscheinlich, dass 2021 in die gleiche Richtung verlaufen wird, mit immer intensiveren internationalen Spannungen, beschleunigter globaler Aufrüstung und immer klareren nationalen Positionen, die alle zu einer Zunahme der Anzahl und Intensität von Krisen führen werden. Bestimmte Themen müssen in den kommenden Wochen und Monaten mit großer Aufmerksamkeit verfolgt werden, da sie sehr wahrscheinlich die Verteidigungsthemen für 2021 und die kommenden Jahre prägen können. Die Verteidigungspolitik …

Lesen Sie den Artikel

Synthese 2020: Die Türkei fordert den Westen heraus und misstraut ihm

Bereits 2019 war geprägt von wachsenden Spannungen zwischen dem westlichen Lager und Ankara, mit der Übernahme von S-400-Flugabwehrsystemen aus Russland, dem Ausschluss der Türkei aus dem F-35-Programm und dem Eingreifen der Streitkräfte in Nordsyrien dagegen die Kurden der YPG, Verbündete der von den USA geführten Anti-Daesh-Koalition im Land. Sie war auch erschüttert von Enthüllungen über die schwierigen Beziehungen zwischen dem türkischen Regime und der Armed Islamic Group sowie zu vielen in Syrien präsenten islamistischen Milizen. Es ist jedoch tatsächlich das Jahr 2020, das den historischen Übergang der Türkei in die…

Lesen Sie den Artikel

Kommunikationskrieg zwischen Washington und Ankara um CAATSA-Sanktionen

Es war zu erwarten, dass die Ankündigung der Umsetzung von Sanktionen gegen die Türkei bezüglich des Erwerbs von S-400-Systemen aus Moskau im Rahmen der CAATSA-Gesetzgebung nun durch Ankündigungen und zwischengeschaltete Erklärungen zu einem wahren Kommunikationskrieg zwischen Ankara und Washington führt . Denken Sie daran, dass die vom Außenministerium in diesem Fall angekündigte Hauptmaßnahme auf der Aussetzung aller Lizenzen für den Export und die Verwendung amerikanischer Verteidigungsausrüstung in die Türkei beruht, bis die S-400 unter Aufsicht dauerhaft aus dem türkischen Bestand entfernt wurden der Vereinigten Staaten selbst. Ankaras erste Reaktion...

Lesen Sie den Artikel

Kann die türkische Industrie die US-Sanktionen ablösen?

Während das US-Außenministerium auf Druck des Kongresses gerade eine erste Reihe von Sanktionen gegen Ankara wegen des Erwerbs von S-400-Systemen aus Moskau verhängt hat, vervielfachen sich die türkischen Mitteilungen, um zu zeigen, dass das Land in der Lage ist, diese Sanktionen außer Kraft zu setzen. und schnell eigene Alternativlösungen entwickeln und umsetzen. Letzte Ankündigung, kaum ein paar Stunden nach der amerikanischen Ankündigung, gab das staatliche Unternehmen Tusas Engine Industries bekannt, dass es eine neue Turbine für Hubschrauber mit der Bezeichnung TS1400 zum Test geliefert hat und beabsichtigt, die LHTEC CTS8000-Turbinen im Hubschrauberprogramm zu ersetzen.…

Lesen Sie den Artikel

Die Vereinigten Staaten verhängen CAATSA-Sanktionen gegen die Türkei wegen der Übernahme von S-400

In den letzten Tagen kursierten in Washington viele inoffizielle Informationen über die bevorstehende Verhängung von Sanktionen gegen die Türkei nach dem Countering America's Adversaries Through Sanction Act, besser bekannt unter dem Akronym CAATSA. Heute, Montag, 14. Dezember, veröffentlichte das US-Außenministerium die Bestätigung dieser Sanktionierung mit sofortiger Wirkung, ohne dass sich die Türkei verpflichtet habe, ihre S-400-Batterien „in Abstimmung mit den Vereinigten Staaten“ zurückzuziehen, heißt es in der Erklärung. Am 4. Dezember hatte der amerikanische Kongress die Exekutive gezwungen, diese Sanktionen innerhalb von 30 Tagen nach der Verabschiedung des Haushaltsplans 2021 umzusetzen …

Lesen Sie den Artikel

Der Kongress der Vereinigten Staaten verhängt Sanktionen gegen die Türkei für 2021

Der US-Verteidigungshaushalt 2021 ist heute Gegenstand intensiver politischer Auseinandersetzungen zwischen dem Kongress und der Präsidentschaft von Donald Trump zu vielen Themen. Aber der Kongress hat diese Gelegenheit auch voll genutzt, um bestimmte außenpolitische Exzesse von Präsident Trump in den letzten Jahren zu kontrollieren oder zu neutralisieren. Einer der sensibelsten Aspekte dieses amerikanischen politischen Showdowns auf der internationalen Bühne, insbesondere für Europa, ist zweifellos die Verpflichtung, die dem amerikanischen Präsidenten auferlegt wird, wer auch immer er sein mag, die Sanktionen der CAATSA-Gesetzgebung gegen die Türkei nach dem Kauf von…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW