Terminator, TOS-2 und Su-57, Russland stationiert seine neuen Waffensysteme in der Ukraine

Während der ersten beiden Phasen der Offensive gegen die Ukraine stützten sich die russischen Streitkräfte hauptsächlich auf ihre erfahrensten und am besten ausgerüsteten Einheiten, abgesehen von einigen Eliteeinheiten, die in Reserve gehalten wurden. Aus diesem Grund bestanden die dokumentierten russischen Materialverluste in den ersten Wochen des Konflikts hauptsächlich aus modernisierten gepanzerten Fahrzeugen wie den schweren Panzern T-72B3 und B3M, T-80U und BVM sowie einigen T-90A, as sowie viele BMP-2s, BMP-4s und andere BMDs. Die zahlreichen Verluste, die die russischen Armeen während dieser beiden abgebrochenen Phasen verzeichneten, veranlassten den Generalstab, seine Strategie zu ändern und seine Ziele zu revidieren, aber auch ...

Lesen Sie den Artikel

Die erste russische BMPT Terminator-Einheit ist betriebsbereit

Seit seinem ersten öffentlichen Auftritt im Jahr 2002 hat das BMPT Terminator Infantry Engagement Vehicle ein starkes Medieninteresse hervorgerufen. Es ist wahr, dass dieses gepanzerte Fahrzeug auf einem T-72-Chassis konstruiert ist und ein beeindruckendes Arsenal trägt, das aus 2 30-mm-Autokanonen, 4 9M120 ATAKA-T-Panzerabwehrraketen, 2 30-mm-Granatwerfern und einem 7,62-mm-Maschinengewehr besteht, das von einem Besatzung von 5 Mann, war ein innovativer Ansatz, der von den Schwachstellen geerbt wurde, die in Infanterie-Kampffahrzeugen und gepanzerten Mannschaftstransportern während der Konflikte in Afghanistan sowie während des katastrophalen Tschetschenien-Feldzugs von 1994 beobachtet wurden.…

Lesen Sie den Artikel

Übung Zapad-21: Die russische Armee testet ihre neuen Waffen

Von allen vierjährigen Großübungen der russischen Armee ist die Zapad-Übung, was „Westen“ bedeutet, bei weitem diejenige mit dem größten symbolischen Wert und derjenigen, die sowohl in Europa als auch in den Medien die größte Aufmerksamkeit erregt in Russland. In diesem Jahr findet es größtenteils in Weißrussland statt, während Wladimir Putin und Alexander Lukaschenko gerade ein historisches Annäherungsabkommen zwischen den beiden Ländern unterzeichnet haben, das es dem einen ermöglicht, seinen Einfluss auf diesen slawischen Staat zu verstärken, und dem zweiten, seine Position zu schützen an der Spitze davon. Aber über seine politischen und geostrategischen Aspekte hinaus ist ein Teil der russischen Streitkräfte...

Lesen Sie den Artikel

Der Terminator-Panzer erreicht die russischen Armeen

Seit seinem ersten öffentlichen Auftritt im Jahr 2005 hat der Боевая машина поддержки танков oder BMPT Terminator, was Panzerunterstützungs-Kampffahrzeug bedeutet, gleichzeitig viele Fantasien und Spekulationen sowie viel Skepsis seitens bestimmter Rüstungsspezialisten hervorgerufen. Die russischen Armeen selbst waren weit davon entfernt, von seiner Nützlichkeit neben seinem T72, T80 oder T90 überzeugt zu sein. Tatsächlich waren die Befehle homöopathisch und nur zu Testzwecken. Aber als 2018 die modernisierte Terminator 2-Variante zum Testen in einer Kampfumgebung nach Syrien geschickt wurde, endeten die erzielten Ergebnisse anscheinend…

Lesen Sie den Artikel

Russische Panzerfahrzeuge der neuen Generation werden bei 2020 eingesetzt

Nach dem Krieg in Afghanistan, dem ersten Golfkrieg und dem Krieg in Tschetschenien hatten russische Panzer viel von ihrem Ansehen auf der internationalen Militärszene verloren. Die Behörden des Landes waren sich der Grenzen bestehender Modelle bewusst und begannen ab den 2010er Jahren mit der Konstruktion einer neuen Generation gepanzerter Fahrzeuge, um die Oberhand über die westliche Produktion zurückzugewinnen, wie es die russischen Panzerfahrzeuge der Nachkriegszeit taten der kalte Krieg. Was ist diese neue Ausrüstung und was können wir nach unserem Kenntnisstand darüber sagen? Der Kampfpanzer T-14 Armata Heir…

Lesen Sie den Artikel

Russische Luftstreitkräfte erhalten neue Infanterie-Einsatzpanzer

Das Konzept der Terminator-Infanterierüstung wird offenbar von den russischen Streitkräften nachgeahmt. So werden die Luftstreitkräfte einen Epokha-Turm auf dem BMD-4-Chassis des 2S25 Sprut anpassen, um den leichten Panzer, der ursprünglich mit einer 125-mm-Kanone für Panzerabwehrmissionen bewaffnet war, in einen viel besser gepanzerten Vielseitigkeitspanzer zu verwandeln in der Lage, leichte Kräfte in mehreren Umgebungen, einschließlich städtischen, zu unterstützen. Der Epokha-Turm besteht aus einem vollautomatischen Turm, der mit einer 30-mm-Kanone, einem 7,62-mm-Maschinengewehr und zwei Doppelwerfern für Kornet-ER-Panzerabwehrraketen ausgestattet ist und es ermöglicht, eine große Anzahl von Zielen anzugreifen, die von ...

Lesen Sie den Artikel

Der BMPT Terminator 3 wird nach Syrien klar

Wie bereits mehrfach diskutiert wurde, haben die russischen Streitkräfte den syrischen Schauplatz ausgiebig genutzt, um Waffensysteme und ihre Doktrinen zu erproben und zu verbessern. Unter diesen getesteten Systemen lieferte das Kampf- und Schutzpanzerfahrzeug BMPT Terminator 2 ermutigende Ergebnisse und rechtfertigte die erste Bestellung von 12 Einheiten. Aber kaum wurde dieser Auftrag bekannt gegeben, wurde die Entwicklung einer neuen Version, des BMPT Terminator 3, offiziell bekannt gegeben. Die neue Version wird die T72/90-Basis aufgeben, um sie in das Armata-Programm zu integrieren, wodurch es möglich wird, ein schwereres gepanzertes Fahrzeug zu entwerfen, das viel moderner ist als diese beiden Vorgänger. Außerdem ist es…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW