Allein im Jahr 8 wird die chinesische Marine 2021 neue Zerstörer erhalten

Wie wir wissen, ist die chinesische Militärmarineindustrie seit mehreren Jahren äußerst erfolgreich. So hatte es der chinesischen Marine von 2017 bis 2020 ermöglicht, nicht weniger als 21 Zerstörer in den aktiven Dienst zu nehmen, d. h. dreimal mehr Schiffe dieses Typs als diejenigen, die bei der US-Marine, der südkoreanischen Marine und der Royal Australian Navy in Dienst gestellt wurden und japanischen maritimen Selbstverteidigungskräften im gleichen Zeitraum. Weit davon entfernt, das Tempo zu verlangsamen, stellte es 3 einen neuen Rekord auf, als nicht weniger als 2021 Zerstörer an die Seestreitkräfte der Volksbefreiungsarmee geliefert wurden, oder genauer gesagt, 8 Typ Kreuzer ...

Lesen Sie den Artikel

Peking und Moskau verhärten sich im Pazifik mit einer Demonstration von Seestreitkräften um Japan

In den letzten Monaten haben die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten groß angelegte Marineübungen im Pazifik vervielfacht, manchmal in der Nähe des Chinesischen Meeres oder Taiwans, was Peking mehrfach verärgerte. Bisher beschränkten sich die Reaktionen der chinesischen Marine auf den Einsatz kleiner Flottillen, die meistens aus einem Zerstörer des Typs 052D und einer U-Boot-Abwehrfregatte des Typs 054A bestanden, begleitet von einem Versorgungsschiff. Daher hat die massive Übung, bei der in den letzten Tagen 5 chinesische Schiffe, darunter ein Kreuzer vom Typ 055, und 5 russische Schiffe, darunter zwei U-Boot-Zerstörer der Udaloy-Klasse, in ganz Japan zusammenkamen, …

Lesen Sie den Artikel

Hobart, Typ 52D, Sejong der Große: Moderne Zerstörer - Teil 1

Als Erben der Zerstörer, die Ende des 19. Jahrhunderts auftauchten, um gegen die Torpedoboote zu kämpfen, die große Linienschiffe wie Kreuzer und später Schlachtschiffe bedrohten, ist der moderne Zerstörer ein imposantes Überwasserkampfschiff, oft mehr als 7000 Tonnen, ausgerüstet mit einer starken Bewaffnung, einer großen Vielseitigkeit und der Fähigkeit, große Einheiten wie Flugzeugträger zu eskortieren sowie Landangriffe oder Verbotsmissionen durchzuführen. Wenn die Klassifizierung vage und unsystematisch bleibt, einerseits bei den leichteren und spezialisierteren Fregatten und andererseits bei den schwereren Kreuzern, die in der Lage sind …

Lesen Sie den Artikel

China erhöht die See- und Luftübungen in Taiwan

Seit die Demokratische Fortschrittspartei 2016 mit der Wahl von Tsai Ing-wen, einer überzeugten Gegnerin der Vereinigung mit der Volksrepublik China, zur Präsidentin der Republik Taiwan an die Macht zurückgekehrt ist, nehmen die Spannungen seit einigen Jahren nicht mehr zu zwischen Taipeh und Peking. Spannungen, die durch die Trump-Präsidentschaft, die wirtschaftliche Putschpolitik des letzteren gegen China und die sehr deutliche Zunahme der Waffenverkäufe an Taipeh in den letzten Jahren stark verschärft wurden. Doch bisher blieben die Gewaltdemonstrationen der Volksbefreiungsarmee maßvoll und immer...

Lesen Sie den Artikel

Militärische Interventionen in Taiwan sind in der chinesischen Kommunikation an der Tagesordnung

In nur wenigen Monaten hat die chinesische internationale Presse, die weitgehend von der Zentralregierung des Landes kontrolliert wird, ihren Diskurs über die Spannungen rund um die Insel Taiwan, aber auch im Chinesischen Meer gegenüber und gegen die US-Marine grundlegend geändert die indische Marine. War der Ton Anfang des Jahres eher eine Anprangerung amerikanischer "Provokationen" in der Region, die zu übertriebenen Spannungen führen könnten, wird nun präzise und fast banal von einer Militärintervention gegen die unabhängige Insel berichtet, wie der wahrscheinliche Ausbruch eines Konflikts zwischen Peking und Washington oder Neu-Delhi. Wir haben das Thema schon besprochen...

Lesen Sie den Artikel

In drei Jahren hat China dreimal mehr Zerstörer produziert als die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten im pazifischen Raum

Die chinesische militärische Marineindustrie hat am Sonntag, den 31. August 2020 gleichzeitig den 8. schweren Zerstörer vom Typ 55 und den 25. Zerstörer vom Typ 52D, zwei der wichtigsten Überwasserkampfeinheiten der Marine der Volksbefreiungsarmee, vom Stapel gelassen. Neben dem gleichzeitigen Stapellauf von mehr als 20.000 Tonnen Zerstörern erreicht die Produktion chinesischer Kampfschiffe nun eine Geschwindigkeit, die die Welt seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr gesehen hat. Tatsächlich hat die chinesische militärische Marineindustrie seit Juni 2017, dem Start des ersten Zerstörers vom Typ 055 seiner Klasse, nicht weniger als 21 Zerstörer und schwere Zerstörer auf den Markt gebracht, 8 Typ…

Lesen Sie den Artikel

Der neue chinesische Zerstörer Typ 052DL ist zur Erkennung von Stealth-Flugzeugen ausgerüstet worden

Allein Chinas Zerstörerklasse Typ 052D ist ein Symbol für Pekings neue Ambitionen für die Vorherrschaft auf See. 157 m lang für eine Spurweite von 7000 Tonnen in ihrer ursprünglichen Version, die von der NATO identifizierten Luyan-III, verfügen in der Tat über eine Palette von Detektoren und Waffensystemen, die den besten westlichen Marine-Überwasserkampfeinheiten in nichts nachzustehen haben. So trägt das Gebäude ein Radar vom Typ 346 mit aktiven AESA-Antennen für die Bekämpfung von Luftzielen und die Steuerung von Flugabwehrraketen HHQ-9, deren Reichweite 400 km erreichen könnte und die…

Lesen Sie den Artikel

Im Jahr 2030 wird die chinesische Marine die US-Marine im indopazifischen Theater übertreffen

Seit Anfang der 2010er Jahre hat sich die chinesische Marine zum Ziel gesetzt, eine schlagkräftige und moderne Hochseeflotte aufzubauen, die langfristig in der Lage ist, die Vormachtstellung der US-Marine auf den Meeren des Indopazifik-Raums herauszufordern. Diese Bemühungen beziehen sich sowohl auf die Ausrüstung, mit dem Aufstieg der chinesischen Militärmarineindustrie, die heute in der Lage ist, alle Gebäude, die eine Hochseeflotte bilden, in einem anhaltenden Tempo zu produzieren, als auch auf die Besatzungen, mit einem sehr methodischen und bemerkenswert angewandten Ausbildungsplan für das Personal koordiniertes Wachstum von Ressourcen und Know-how. In diesem Artikel werden wir die…

Lesen Sie den Artikel

Chinesische Flottenambitionen werden aufgedeckt

Anlässlich des Stapellaufs der 19. und 20. Zerstörer des Typs 052D und der sechzigsten Korvette des Typs 056 seit 2012 sorgen mehrere offizielle Kommentare der chinesischen Behörden für ein besseres Verständnis der Ambitionen des Landes in Bezug auf die Hochseeflotte Es ist wirklich eine Überraschung, dass die chinesischen Behörden nicht die Absicht haben, den Aufwand für die Herstellung neuer Kampfgebäude in naher Zukunft zu reduzieren. So muss in den kommenden Jahren mit der jährlichen Auslieferung von 3 bis 4 Zerstörern des Typs 052D und schweren Zerstörern des Typs 055 gerechnet werden, da viele Fregatten einschließlich des neuen Modells...

Lesen Sie den Artikel

Chinesische Marine testet Hybrid Fixed Wing UAV auf Destroyer

Vor einigen Monaten tauchten in spezialisierten Netzwerken Fotos einer seltsam aussehenden Hybriddrohne auf. Dieser hatte sowohl einen Starrflügel als auch Kipppropeller, die je nach Bedarf entweder eine Auftriebs- oder eine Antriebsfunktion lieferten. Das Konzept hat sich offensichtlich weiterentwickelt, seit die staatliche Seite Global Times einen Schnappschuss veröffentlicht hat, der die Tests dieser Drohne auf der Plattform eines Zerstörers der chinesischen Marine zeigt, in diesem Fall des Lanzhou, eines Zerstörers vom Typ 52C, der 2004 in Dienst gestellt wurde Diese Konfiguration würde, wenn sie zuverlässiger gemacht und in Betrieb genommen würde, es ermöglichen, die Autonomie erheblich zu erhöhen, die…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW