Die Su-75 Checkmate kehrt in die Vereinigten Arabischen Emirate zurück, um die F-35 . endgültig zu verlassen

Die Vereinigten Arabischen Emirate wurden von Rostec gleich zu Beginn der Kommunikation rund um dieses Programm als strategische Perspektive identifiziert. Tatsächlich diskutieren Moskau und Abu Dhabi seit mehreren Jahren über ein gemeinsames Leichtjägerprogramm, während der arabische Staat bereits mehrere wichtige Ausrüstungsgegenstände von russischen Herstellern gekauft hat, darunter das Flugabwehrsystem Pantsir S-1. Mit der Ankündigung der emiratischen Absicht, 50 F-35A von den Vereinigten Staaten zu erwerben, sanken die Chancen für das russische Rüstungsindustriekonglomerat, sich im Land durchzusetzen, drastisch. Mit Joe Biden, der dieses Programm nach seinem…

Lesen Sie den Artikel

Russland fordert F-35 in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit Su-75 Checkmate heraus

Seit seiner offiziellen Präsentation in diesem Sommer auf der ARMY-2021 in Moskau ist der neue russische einmotorige Jäger Su-5 Checkmate der 75. Generation offensichtlich zum Arbeitspferd von Sukhoi, aber auch von Rostec geworden, um sich bei den bevorstehenden internationalen Wettbewerben auf diesem Gebiet durchzusetzen von Kampfflugzeugen. Anlässlich der Dubai Airshow hat das neue Flugzeug, das noch immer nur als statischer Prototyp existiert, in dieser Woche seine ersten Schritte auf der internationalen Bühne gemacht und positioniert sich klar als Alternative zur amerikanischen F-35A. aber auch zum europäischen Rafale, Taifun und Gripen, in der Rede russischer Beamter,…

Lesen Sie den Artikel

Russisches Verteidigungsministerium könnte Schachmatt beim nächsten Programmiergesetz übernehmen

Bisher konzentrierte sich die Kommunikation der russischen Behörden über das neue einmotorige Kampfflugzeugprogramm der 5. Generation von Checkmate nur auf industrielle und Exportaspekte. Der Erwerb des Geräts durch die russischen Streitkräfte war immer ein Thema, das von ihnen sorgfältig vermieden wurde, zumal sich das Land bereits voll und ganz einem Militärprogrammierungsgesetz (GPV) verschrieben hat, einem bereits sehr ehrgeizigen Projekt, das bis 2027 läuft und sich auf den Erwerb konzentriert , in diesem Bereich, von Su-57-, Su-35- und Su-34-Jägern und der schweren Drohne S70 Okhotnik-B, um die russische Luftwaffe zu modernisieren. Fügen Sie zu diesen Bedingungen die Anschaffung eines neuen ungeplanten Geräts hinzu…

Lesen Sie den Artikel

Wird der russische Staat die Kontrolle über das Checkmate-Programm übernehmen?

Vor einigen Wochen, kurz nach der Präsentation von Sukhois neuem leichten Jäger mit der Bezeichnung Checkmate, hatten Yuri Slyusar, der Direktor der United Aircraft Corporation, und Sergei Chemezov, Präsident von Rostec, beide Einzelheiten über das Programm, seine Entstehung und seine Ambitionen dargelegt. So erfuhren wir, dass der Jäger von Rostec in Eigenregie entwickelt worden war und dass bereits ein erster Exportkunde erschienen war, während die Montage des ersten Prototyps bereits die Anforderungen dieses Kunden integriert hätte. Auf eine mögliche Beteiligung des russischen Staates selbst an dem Programm wurde hingegen nichts angedeutet, auch wenn Sergei…

Lesen Sie den Artikel

Russland stellt Exportversion seiner neuen Panzerabwehrrakete Hermes vor

Abgesehen von Wandermunition und Drohnen, wenn es ein Waffensystem gibt, das seine Wirksamkeit während des Konflikts zwischen aserbaidschanischen und armenischen Streitkräften in Berg-Karabach im Herbst 2020 unter Beweis gestellt hat, dann ist es die israelische Langstrecken-Panzerabwehrrakete SPIKE NLOS, die zerstört wurde eine beträchtliche Anzahl armenischer Rüstungen und Festungen, ohne dass sich die Ziele jemals bewusst waren, dass sie angegriffen wurden. Genauso wie die AT-2-Panzerabwehrraketen der ersten Generation, die während des Jom-Kippur-Krieges in den Reihen der israelischen Panzerfahrzeuge Verwüstung anrichteten und zum massiven Einzug dieser neuen Art von Bewaffnung führten ...

Lesen Sie den Artikel

Was wissen wir über den neuen russischen leichten Jäger?

Die Ankündigung der Präsentation eines neuen, von der russischen Rostec entwickelten leichten Jagdflugzeugmodells auf der Moskauer Messe MAKS 2021 hatte in der kleinen Welt der militärischen Luftfahrt der Welt bereits wie eine kleine Bombe gewirkt. Aber die Fotos, die ein Gerät zeigen, das sichtbar weit fortgeschritten ist, obwohl es mit Planen bedeckt ist, und die Lobby, auf der stolz das Wort "CheckMate" auf Englisch, Chess und Mat auf Französisch prangt, zeigen deutlich, dass die russische Luftfahrtindustrie dies beabsichtigt Machen Sie mit diesem Flugzeug auf dieser Messe Eindruck. Dies ist daher eine Gelegenheit, zusammenzufassen, was wir bereits über …

Lesen Sie den Artikel

Russland präsentiert auf der MAKS 2021 neuen leichten Jägerfighter

Auf der russischen Rüstungsmesse MAKS 2021, die vom 20. bis 25. Juli in der Nähe von Moskau stattfindet, wird aller Voraussicht nach ein neues russisches Kampfgerät erscheinen, das nach Angaben der Agentur TASS der designierte Konkurrent des amerikanischen F35A sein wird . Der Industriekonzern Rostec, der unter anderem die Designbüros Mig und Sukhoi vereint, will bei dieser Gelegenheit vor allem auf internationaler Ebene Eindruck machen und veröffentlicht sogar ein besonders erfolgreiches, wenn auch hintergründiges Tease-Video mit mehreren potenziellen Kunden des Unternehmens: Indien, Vietnam, die Vereinigten Arabischen Emirate und sogar Argentinien, vier Länder, mit denen Moskau …

Lesen Sie den Artikel

Weitere Informationen zum russischen Light Fighter-Programm der neuen Generation

Russlands Bemühungen, einen neuen leichten Jäger zu entwickeln, der gesteuert oder als Drohne eingesetzt werden kann, scheinen Früchte zu tragen, und sowohl die offizielle TASS-Agentur als auch die Seite Rianovosti.ru haben zusätzliche Informationen eingeholt, um sich ein Bild von der Leistung zu machen. sondern auch die Positionierung des neuen Flugzeugs, dessen Entwicklung vom CEO der Rostec-Gruppe, Sergei Chemezov, im Dezember 2020 öffentlich bekannt gegeben wurde. Wir erfahren also, dass der neue Jäger ein maximales Startgewicht von 18 Tonnen haben wird, es in die Kategorie Mirage 2000 oder JF-17 einzuordnen, dass es vom Izdeliye 30-Reaktor angetrieben wird …

Lesen Sie den Artikel

Der Russe Rostec würde einen einmotorigen Leichtkämpfer der 5. Generation entwickeln

Die russische Verteidigungsindustrie hat in den letzten Jahren viele Erfolge auf nationaler, aber vor allem internationaler Bühne verzeichnet, mit einem durchschnittlichen Export von 13,5 Milliarden US-Dollar pro Jahr in den letzten 5 Jahren. Dadurch konnte sie viele ihrer Infrastrukturen modernisieren, aber auch Entwicklungsarbeiten außerhalb einer nationalen Ordnung aufnehmen, auch wenn der russische Staat Mehrheits- und manchmal Alleinaktionär der meisten dieser Unternehmen bleibt. Daher wurden mehrere spezifische Programme gestartet, insbesondere im Bereich Drohnen und Robotik. Aber die Äußerungen des Präsidenten des russischen Technologieriesen Rostec an diesem Montag während einer Pressekonferenz zeigen…

Lesen Sie den Artikel

Su-57, T14 Armata: Russische Hightech-Waffen treffen 2021 in den Armeen ein

Seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion basiert die überwiegende Mehrheit der Waffensysteme, die an die russischen Armeen sowie an deren Exportkunden geliefert werden, auf Ausrüstung, die vor 1990 entwickelt wurde T90-Panzer mit von der Su-27 abgeleiteten Flugzeugen wie der Su-34 und der Su-35, im Bereich der Hubschrauber mit der Mi28 und der Ka52 und im Marinebereich mit den 636-U-Booten Improved Kilo. Moskau hat jedoch seine Ambitionen nicht aufgegeben, sowohl im geostrategischen als auch im militärischen Bereich und im Bereich der Waffenexporte ein wichtiger Akteur zu bleiben. 2021 könnte durchaus ein entscheidendes Jahr werden…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW