Russland entwickelt "leichte" luftgestützte Version der Anti-Schiffs-Hyperschallrakete Tzirkon

Seit der Indienststellung der Hyperschallrakete Kh47m2 Kinzhal bei der russischen Luftwaffe Ende 2017 hat das Land in diesem Bereich einen komfortablen Vorsprung gegenüber anderen Nationen, insbesondere den Vereinigten Staaten, übernommen. Und die in den letzten Monaten durchgeführten abschließenden Tests des Hyperschall-Anti-Schiffssystems 3M22 Tzirkhon haben diese Tatsache nur bestätigt, zumal die Tzirkon im Gegensatz zur Kinzhal ein neues Triebwerk vom Typ Scramjet für ihren Antrieb verwendet. Genau auf der Grundlage eines brandneuen Scramjets mit der Bezeichnung „Objekt 70“ (Izdelie 70), der kompakter ist als der an Bord der Tzirkon verwendete, haben die Ingenieure …

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW