Welche Lösungen zur Bewältigung der Bedrohung durch leichte Drohnen und wandernde Munition?

Zu Beginn der russischen Offensive gegen die Ukraine war das Kräfteverhältnis, insbesondere hinsichtlich der verfügbaren Feuerkraft, so sehr zugunsten der russischen Streitkräfte, dass es sehr schwierig, wenn nicht unmöglich schien, da die ukrainischen Streitkräfte mehr als einer Widerstandsfähigkeit standhalten konnten einige Wochen angesichts des bevorstehenden Ansturms von Feuer und Stahl. Dem ukrainischen Kommando gelang es jedoch, die ihm zur Verfügung stehenden Mittel nach besten Kräften zu nutzen, um die Schwächen des Gegners, wie die Notwendigkeit, auf befestigten Wegen und Straßen zu bleiben, auszunutzen, um mit mobilen und entschlossenen Infanterieeinheiten die russischen Logistiklinien zu drangsalieren Abwehr mechanisierter Offensiven durch …

Lesen Sie den Artikel

Was ist Russlands konventionelle Militärmacht heute?

Im Jahr 2015 erklärte Präsident B. Obama unter Bezugnahme auf die russischen Militärinterventionen auf der Krim und in Syrien, Russland sei nicht mehr als eine regionale Kraft im Niedergang. Während Moskau heute fast 100.000 Mann an den Grenzen der Ukraine zusammengezogen hat, glaubt der russische Präsident Wladimir Putin, dass die Militärmacht seines Landes ausreicht, um den europäischen Ländern feste Bedingungen für die Zukunft seines Nachbarn aufzuerlegen. Angesichts des Ermessensspielraums aller europäischen Mächte in dieser Angelegenheit ist klar, dass Russland für keine von ihnen heute eine vernachlässigbare Militärmacht ist, und selbst dann ...

Lesen Sie den Artikel

Mit Admiral Nachimow wird Russland 2023 den stärksten bewaffneten Kreuzer haben

Die sowjetischen Atomkreuzer der Kirov-Klasse galten, als sie 1980 in Dienst gestellt wurden, mit Ausnahme der Flugzeugträger als die mächtigsten existierenden Überwassereinheiten der Marine und zwangen die US-Marine, vier Schlachtschiffe der Missouri-Klasse aus dem Zweiten Weltkrieg wieder in Dienst zu stellen, um dies zu versuchen Dinge ausbalancieren. Schwer bewaffnet, mit Atomantrieb und einer Besatzung von 4 Offizieren und Seeleuten verfügten diese Schiffe bis zum Zusammenbruch der Sowjetunion über eine beispiellose Feuerkraft. In den nächsten 800 Jahren wurden zwei der Kreuzer, die Kirov, die in Admiral Ushakov umbenannt wurde, und die Frunze, die in Admiral Lazarev umbenannt wurde, ausgemustert …

Lesen Sie den Artikel

Wie wird die Su-57 zum Kernstück der russischen integrierten Luftverteidigung?

Russlands integrierte Flugabwehr ist heute, fast einhellig anerkannt, eine der effizientesten der Welt. Es implementiert intern und koordiniert Systeme mit komplementärer Leistung, wie die Fernabwehrsysteme S-400, die Mittelstreckensysteme Buk und S-350 sowie die Kurzstreckensysteme TOR und Pantsir usw jederzeit eine schwer zu bemängelnde Homogenität in der Abwehr zu präsentieren. Es kooperiert auch mit Luftverteidigungselementen wie Be50-Frühwarnflugzeugen, Su-27- und Su-35-Jägern und Mig-31-Abfangjägern, …

Lesen Sie den Artikel

US-Armee schickt erste Stryker M-SHORAD Luftverteidigung nach Deutschland

5 Jahre. So viel Zeit verging zwischen dem dringenden Aufruf des amerikanischen Zentralkommandos in Europa, dem US European Command, nach einem mobilen Flugabwehr- und Raketenabwehrsystem und der Auslieferung der ersten Stryker M-SHORAD-Fahrzeuge an die 5. Bataillon des 4. Flak-Artillerie-Regiments der 10. US-Armee, stationiert im bayerischen Ansbach. Bis zum Sommer 2021 wird das Bataillon die 32 M-SHORADs erhalten haben, die sein Inventar bilden und den in Deutschland stationierten amerikanischen mechanisierten Streitkräften eine Selbstverteidigungskapazität in diesem Bereich zurückgeben, die seit dem Abzug der vorsintflutlichen Chaparral-Systeme weitgehend erodiert ist und der wenigen deutsch-französischen Roland 2, die von den Vereinigten Staaten erworben wurden …

Lesen Sie den Artikel

Deutschland will ein europäisches Luftverteidigungsprogramm SHORAD

Eine enge Flugabwehr ist unbestreitbar eine der größten Schwachstellen moderner europäischer Armeen. Nach 30 Jahren asymmetrischer Gefechte, in denen die Luftbedrohung nicht existierte oder allein durch die Luftwaffe kontrolliert wurde, sahen westliche Streitkräfte nach und nach ihre Kurzstrecken-Flugabwehrsysteme aus dem Kalten Krieg, wie die französisch-französische Roland German, or das britische Rapier, das aus dem Dienst genommen wurde und manchmal durch Infanterie-Flugabwehrraketen mit kurzer Reichweite wie Mistral und Stinger ersetzt wird. Wenn diese Raketen jedoch tatsächlich rechtzeitig reagieren, um Flugzeuge anzugreifen, bieten sie jedoch kein fortschrittliches Erkennungssystem, das es ermöglicht ...

Lesen Sie den Artikel

Mit dem Skyranger 30 positioniert sich Rheinmetall auf SHORAD-Systemen in Europa

Mit der Rückkehr der Bedrohung durch sogenannte High Intensity Konflikte, d.h. sich gegen schwer ausgerüstete Armeen zu stellen und Zugang zu fortschrittlichen Technologien zu haben, waren viele europäische Armeen wieder an Luftabwehrsystemen für die Nahabwehr oder SHORAD (Short Range Air Defense) interessiert Englische Abkürzung, um mobile Einsatzkräfte und sensible Standorte vor Kampfflugzeugen, Helikoptern oder Marschflugkörpern schützen zu können. Aber die zentrale Rolle, die Drohnen und umherziehende Munition von den aserbaidschanischen Streitkräften während des Krieges in Berg-Karabach 2020 gespielt haben, hat die Dringlichkeit unterstrichen…

Lesen Sie den Artikel

Die russische Marine testete ihr erstes Flugabwehrsystem Pantsir-M

Um die vielen an seine Küsten angrenzenden Binnenmeere wie die Ostsee, das Schwarze Meer oder das Kaspische Meer zu kontrollieren, hat Moskau eine große Flotte leichter Korvetten wie Schiffe der Karakurt-Klasse entwickelt. Diese 67 m langen und 800 Tonnen messenden Schiffe sind in Bezug auf die Leistung mit vielen Klassen westlicher Patrouillenboote vergleichbar. Andererseits sind die Karakurt bemerkenswert gut bewaffnet, was es ermöglicht, sie zu den Kriegsschiffen und nicht zu den Gebäuden der Souveränität zu zählen. Zusätzlich zu ihrer für ein so kleines Schiff bereits sehr beeindruckenden 76-mm-A-190-Kanone verfügt die Korvette über…

Lesen Sie den Artikel

Russland entwickelt "Anti-Drohnen" -Rakete

Die unbestreitbaren Erfolge israelischer und türkischer Drohnen sowie der von Aserbaidschan im Konflikt zwischen Aserbaidschan und Armenien in Berg-Karabach eingesetzten Harop-Roving-Munition aus israelischer Produktion unterstreichen das Interesse, das diese kostengünstigen und sehr effektiven Systeme heute darstellt, aber auch die müssen über angemessene Mittel verfügen, um sich vor ihnen zu schützen. In diesem Bereich scheint Russland dem Westen einen Schritt voraus zu sein, nachdem zahlreiche Drohnenangriffe auf den Luftwaffenstützpunkt Khmeimim, auf dem die in Syrien stationierte russische Luftwaffe stationiert ist, ihren Virenschutz belasteten - Antenne schließen. Jawohl…

Lesen Sie den Artikel

Zusammenstöße in Berg-Karabach zeigen, dass Flugabwehrsysteme aus nächster Nähe erforderlich sind

Seit Beginn der Zusammenstöße am Sonntag, dem 27. September, wetteifern die beiden aserbaidschanischen und armenischen Protagonisten des Konflikts in Berg-Karabach um Medienpräsenz, wobei jeder von seinen eigenen spektakulären militärischen Ergebnissen ausgeht, die von Videos unterstützt werden, die die Wirksamkeit der eingesetzten Zerstörungssysteme zeigen Kunstwerk. Aber wenn aus diesen Konfrontationen, die angesichts der schweren Mittel, die auf beiden Seiten eingesetzt werden, als mittel- bis hochintensiv bezeichnet werden kann, bereits eine Lehre gezogen werden sollte, dann ist es die Allgegenwart von Streiks auf der Basis von Drohnen oder Vagabundenmunition, die die absolute Notwendigkeit unterstreicht, sie zu haben Kurzstrecken-Flugabwehrsysteme, die in der Lage sind, diese Bedrohungen zu neutralisieren, und …

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW