Polen bestellt 32 AW149-Hubschrauber beim italienischen Leonardo

Der polnische Verteidigungsminister Mariusz Błaszczak gab nach einem Treffen mit Präsident Duda und dem polnischen Generalstab bekannt, dass Warschau 32 mittelgroße Hubschrauber vom Typ AW149 beim italienischen Leonardo bestellen wird, in 3 Versionen, die vor Ort von der Fabrik PZL Świdnik des italienischen Flugzeugherstellers montiert werden . Die Verteidigung ist offensichtlich DAS politische Thema der Stunde in Polen. In der Tat vervielfachen sich seit einigen Wochen fast täglich Ankündigungen über neue Programme oder neue Investitionen, während Warschau beabsichtigt, eine beispiellose Anstrengung zur Modernisierung seiner Streitkräfte zu unternehmen, indem es seine Verteidigungsbemühungen verstärkt…

Lesen Sie den Artikel

Taifun, FREMM, M-346: Italien steht kurz vor der Unterzeichnung eines 12-Milliarden-Euro-Supervertrags in Ägypten

Nach mehrjährigen Verhandlungen wäre Kairo kurz davor, den größten Rüstungsauftrag seiner Geschichte zu konkretisieren, indem es bei Rom 24 Typhoon-Kampfflugzeuge, 4 FREMM-Fregatten, 20 bewaffnete Patrouillenboote, 20 M-346-Trainingsflugzeuge und einen Beobachtungssatelliten bestellte einen Betrag von über 12 Milliarden Euro. Im Frühjahr 2020 gelang es Italien, bei einem offiziellen Besuch in der ägyptischen Hauptstadt eine vorherrschende Verhandlungsposition in Ägypten über den Waffenvertrag einzunehmen, auf den Ruinen, die Paris nach Emmanuel Macron hinterlassen hatte, und stellte Menschenrechtsfragen im Land in Frage. Rom war am…

Lesen Sie den Artikel

UK Tempest und japanische FX-Programme rücken noch näher zusammen

Die britische Regierung von Boris Johnson ist besonders aktiv in Verteidigungsfragen und im Bereich der internationalen industriellen Zusammenarbeit. Ob es um die AUKUS-Allianz mit möglicher Kooperation mit Australien im Bereich der Atom-U-Boote, die Öffnung des Tempest-Programms für bestimmte europäische Partner oder die Annäherung an das amerikanische Programm Futur Vertical Lift geht, Großbritannien hat die Ankündigungen in den letzten Monaten vervielfacht. mit einigem Erfolg muss es erkannt werden. Und einer der größten Erfolge heute basiert auf der Annäherung in London und Tokio rund um das FX-Programm für den japanischen Jäger der nächsten Generation, mit der Unterzeichnung eines Kooperationsprotokolls, Ende…

Lesen Sie den Artikel

Welche Folgen hat es für Frankreich, wenn die Programme SCAF und Tempest zusammengelegt werden?

Nach seinem deutschen Amtskollegen Generalleutnant Ingo Gerhartz ist es nun an General Luca Goretti, dem Stabschef der italienischen Luftwaffe, zu erklären, dass seiner Meinung nach die europäischen Programme des Kampfflugzeugs SCAF der 6. Generation (für Future Combat Air System), das Deutschland, Spanien und Frankreich zusammenführt, und FCAS (für Future Combat Air System, dasselbe Akronym), das Großbritannien, Italien und Schweden zusammenbringt, werden voraussichtlich in mehr oder weniger naher Zukunft fusionieren. Laut dem italienischen Generaldirektor ist angesichts der Industrie- und Haushaltsfragen und der Nähe von Programmen, Industrieakteuren und Ländern…

Lesen Sie den Artikel

Paris und London beleben ihre Zusammenarbeit im Bereich taktischer Raketen wieder

Die französisch-britische Zusammenarbeit bei der Entwicklung militärischer Systeme war oft schwierig und von bitteren Fehlschlägen geprägt, wie beispielsweise beim Flugzeugträgerprojekt zwischen den beiden Ländern. Aber wenn es gelingt, gibt es oft sehr hochwertige Geräte. Dies war im Bereich der Hubschrauber mit der Gazelle und dem Puma der Fall, im Bereich der Kampfflugzeuge mit dem Jaguar und neuerdings im Bereich der Artilleriegeschütze mit dem 40-mm-System mit Teleskopmunition. Aber das Lieblingsfeld dieser Zusammenarbeit sind seit mehreren Jahrzehnten Raketen …

Lesen Sie den Artikel

Das Tempest-Programm wäre nach Angaben der britischen öffentlichen Sachverständigenbehörde gefährdet

Seit seiner offiziellen Ankündigung im Juli 2018 sind das von BAe pilotierte British Future Combat Air System-Programm und sein Tempest-Jäger der neuen Generation ein Symbol für die strategische Autonomie, die London nach dem Referendum von 2016 wiedererlangt hat, das zum Brexit führen wird. Fast 50 Jahre nach dem Harrier kündigte Großbritannien an, dass es den Entwurf und den unabhängigen Bau eines neuen Kampfflugzeugs in Angriff nehme, das das Typhoon ersetzen soll, das in Zusammenarbeit mit Deutschland, Italien und dem Vereinigten Königreich entworfen und gebaut wurde. Und wenn Italien und dann Schweden schnell ihr Interesse an diesem Programm bekundeten, waren es in der Tat die britischen Staatsfinanzen ...

Lesen Sie den Artikel

Indonesien formalisiert einen Auftrag über 6 FREMM-Fregatten von Fincantieri

Nach den Vereinigten Staaten und Ägypten vollbringt der italienische Schiffbauer Fincantieri ein neues Kunststück, indem er einen „Initial Contract“ für den Erwerb von 6 neuen FREMM-Fregatten sowie den Transfer von zwei gebrauchten Fregatten der Maestrale-Klasse unterzeichnet, die in Kürze anstehen aus dem Dienst der italienischen Marine ausgeschieden werden. Dies ist eine dramatische neue Ankündigung von Jakarta innerhalb weniger Tage, da ein entsprechender Vertrag mit Dassault Aviation über den Erwerb von 36 Rafale-Kampfflugzeugen unterzeichnet wurde, was gleichzeitig eine bemerkenswerte Anstrengung von Jakarta zur Stärkung seiner Marine-Luftverteidigungsfähigkeiten sowie ein erneutes Interesse an darstellt Geräte aus …

Lesen Sie den Artikel

US-Armee schickt erste Stryker M-SHORAD Luftverteidigung nach Deutschland

5 Jahre. So viel Zeit verging zwischen dem dringenden Aufruf des amerikanischen Zentralkommandos in Europa, dem US European Command, nach einem mobilen Flugabwehr- und Raketenabwehrsystem und der Auslieferung der ersten Stryker M-SHORAD-Fahrzeuge an die 5. Bataillon des 4. Flak-Artillerie-Regiments der 10. US-Armee, stationiert im bayerischen Ansbach. Bis zum Sommer 2021 wird das Bataillon die 32 M-SHORADs erhalten haben, die sein Inventar bilden und den in Deutschland stationierten amerikanischen mechanisierten Streitkräften eine Selbstverteidigungskapazität in diesem Bereich zurückgeben, die seit dem Abzug der vorsintflutlichen Chaparral-Systeme weitgehend erodiert ist und der wenigen deutsch-französischen Roland 2, die von den Vereinigten Staaten erworben wurden …

Lesen Sie den Artikel

Airbus will sich mit Leonardo zusammenschließen, um mit amerikanischen Hubschraubern der neuen Generation fertig zu werden

Das Future Vertical Lift-Programm der US-Armee, eine der Komponenten des BIG-6-Superprogramms, wird die technologischen Eigenschaften von Hubschraubern in den kommenden Jahrzehnten zweifellos grundlegend verändern und vor allem die erwartete Leistung, auch in Bezug auf Geschwindigkeit, zurückgelegte Strecke oder Tragfähigkeit. Derzeit besteht FVL aus dem Programm Futur Long Range Assault Aircraft (FLRAA), das die H-60 ​​Black Hawks ersetzen soll, sowie dem Programm Futur Attack and Reconnaissance Aircraft (FARA) zur Rekapitalisierung der Angriffs- und Aufklärungskomponente, die die US-Armee mit dem Abzug des OH-58 Kiowa verlor. Und ob es die...

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW