Moderne Kampfhubschrauber vom AH64 Apache bis zum Z19.

Obwohl Hubschrauber seit Ende der 40er Jahre im Kampf eingesetzt werden, insbesondere während des Koreakrieges, in dem sie zum ersten Mal eine entscheidende Rolle bei Missionen zur Evakuierung verwundeter und ausgestoßener Piloten spielten, müssen sie bis 1967 auf einen bewaffneten Hubschrauber warten speziell für Angriffsmissionen zur Teilnahme an einem bewaffneten Konflikt konzipiert. Es war der amerikanische Hubschrauber Bell AH-1 Cobra der US Army im Rahmen des Vietnamkrieges. Seitdem hat sich der Kampfhubschrauber als unverzichtbares Werkzeug im Inventar moderner Armeen etabliert und die Mi-24 Hind, die AH-64 Apache und…

Lesen Sie den Artikel

Die USA genehmigen den Export von Kampfhubschraubern auf die Philippinen, trotz Spannungen zwischen den beiden Ländern

Ende letzter Woche hat das US-Außenministerium im Rahmen eines FMS-Verfahrens (Foreign Military Sales) den Verkauf von Hubschraubern an die Philippinen genehmigt. Wie so oft bei FMS setzt dies nicht unbedingt einen zukünftigen Vertrag zwischen der philippinischen Luftwaffe und der amerikanischen Industrie voraus. Tatsächlich werden die FMS oft von den politischen Behörden gewährt, während die Verhandlungen noch nicht abgeschlossen sind, was es ermöglicht, den Verkauf und die Lieferung zu beschleunigen, falls später ein fester Verkauf unterzeichnet wird. Diese administrative Besonderheit erklärt, warum sich die FMS-Zulassungen auf zwei sehr unterschiedliche Angebote beziehen. Einer davon ist der Verkauf...

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW