Abrams, Challenger 3, Armata…: Was sind moderne Kampfpanzer wert? 2/3

Nachdem ihr geplantes Verschwinden mit dem Erscheinen neuer Waffensysteme fast angekündigt wurde, wird der Panzer wieder zu einem zentralen Kennzeichen der militärischen Macht einer Streitmacht, und das auf allen Kriegsschauplätzen. Dieser Artikel ist der zweite einer Reihe von 3, die die Hauptmodelle moderner Panzer vorstellen sollen, die die Streitkräfte der Welt ausrüsten oder ausrüsten werden. Ein erster Artikel stellte den deutschen Leopard 2, den chinesischen Typ 99A, den israelischen Merkava Mk IV und den französischen Leclerc vor. Dieser zeigt den amerikanischen M1A2C Abrams, den britischen Challenger 3 und den russischen T-90M und T-14 Armata. Ein abschließender Artikel präsentiert…

Lesen Sie den Artikel

Der britische Char Challenger 3 wird (auch) durch das israelische Trophäensystem geschützt

Wir wussten, dass London plante, seinen zukünftigen Challenger 3-Panzer, eine Nachrüstung des derzeit in Betrieb befindlichen Challenger 2, um Defekte und Überalterung auszugleichen und den Anschluss an einen möglichen Ersatz ab 2035 zu ermöglichen, mit einem Hard-Schutzsystem -Kill seinen Schutz gegen Panzerabwehrraketen und -raketen zu erhöhen. Das britische Verteidigungsministerium hat soeben bestätigt, dass dafür das aktive Schutzsystem Trophy des Israelis Rafael ausgewählt wurde, in diesem Fall in seiner leichteren Version Trophy MV/VPS. Die britische Armee wird damit die 3. NATO-Armee sein, die sich für das israelische Selbstschutzsystem entscheidet,…

Lesen Sie den Artikel

Neue Partner, neue Fähigkeiten: Berlin hat große Ambitionen für das MGCS-Programm

Wenn die ersten Diskussionen um das Main Ground Combat System-Programm oder MGCS aus dem Jahr 2012 stammen, ist dieses Programm, das die schwere gepanzerte Komponente in Frankreich (Char Leclerc) und Deutschland (Panzer Leopard 2) ersetzen soll, in den Vordergrund getreten die Wahl des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, als er sie in eine Reihe anderer deutsch-französischer Programme integrierte, darunter das SCAF, das die Flugzeuge Rafale und Typhoon ersetzen sollte, und das MAWS, das die Flugzeuge Maritime Patrol Atlantic 2017 und P2C Orion ersetzen sollte. Das deutsch-französische Paar, angeregt durch die Spannungen zwischen Berlin und Washington nach der Ankunft von Donald…

Lesen Sie den Artikel

Neuer britischer Challenger 3 Panzer vorgestellt

Vor der Veröffentlichung der neuen Integrated Strategic Review waren in Großbritannien viele Gerüchte über drastische Kürzungen bestimmter wichtiger britischer Verteidigungsfähigkeiten im Umlauf. Darunter waren eine strenge Abwärtskorrektur der Anzahl der von der Royal Air Force bestellten F35, die Reduzierung der Anzahl der Fregatten der Royal Navy sowie die völlige Eliminierung der 3 Bataillone schwerer Panzer, die die britische Armee und welche sind ausgestattet mit dem schweren Panzer Challenger 2. Schließlich wird der schwere Panzer in der britischen Armee im Einsatz bleiben, da 148 Challenger 2 nach und nach nach…

Lesen Sie den Artikel

Die britische Armee interessiert sich für das deutsch-französische MGCS-Panzerprogramm

Europäische Kooperationsprogramme scheinen Anfang des Jahres im Mittelpunkt der Defence News zu stehen. In der Tat ist nach Italien und Polen nun Großbritannien an der Reihe, sich für das deutsch-französische MGCS-Programm zu interessieren, das bis 2035 einen neuen schweren Kampfpanzer entwickeln und herstellen soll, der die Leoparden 2 der Bundeswehr und den Leclerc ersetzen soll die Armee. Laut der Website Defensenews.com haben die britischen Behörden in der Tat Gespräche mit ihren deutschen und französischen Kollegen zu diesem Thema aufgenommen, um einen Ersatz für ihre Challenger 2-Panzer zu finden, die im britischen Dienst bleiben werden…

Lesen Sie den Artikel

Das Budget der britischen Verteidigung wird in den nächsten 24 Jahren um 4 Mrd. GBP steigen

Großbritannien ist ein Land der Kontraste, und seine politische Klasse kann ebenso wie das Klima manchmal große Überraschungen bereithalten. Nach 3 Monaten voller Gerüchte und Befürchtungen in Bezug auf das zukünftige Budget für die Verteidigung des Königreichs und die wahrscheinlichen Folgen der strategischen Achsen, die bei der nächsten strategischen Überprüfung definiert werden, hat die Regierung von Boris Johnson die Entscheidung getroffen 30 Jahre lang beispiellose Anstrengungen über den Ärmelkanal unternehmen, um den britischen Armeen die Mittel zur Durchführung ihrer Missionen zu geben. Konkret wird das Budget der Streitkräfte in den nächsten 24 Jahren schrittweise um 4 Milliarden Pfund erhöht, eine Anstrengung von…

Lesen Sie den Artikel

Wird das Vereinigte Königreich seine Verteidigung auf dem Altar von Covid19 opfern?

Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs hatte Großbritannien zusammen mit Frankreich die erfahrensten und leistungsfähigsten Armeen Westeuropas, die sich auf eine jahrhundertealte militärische Tradition und eine effiziente und innovative Verteidigungsindustrie stützten, die viele Ausrüstungen hervorgebracht haben wird und Techniken, die immer noch von Streitkräften auf der ganzen Welt eingesetzt werden. Aber heute, angesichts der Covid19-Krise, die das Vereinigte Königreich hart trifft, ist diese mächtige Komponente der westlichen Verteidigung in großer Gefahr, viele ihrer Kapazitäten auf dem Altar der Haushaltseinsparungen erschöpft zu sehen. In der Tat, als Teil der strategischen Überprüfung…

Lesen Sie den Artikel

Britische Armeen sind bereit, auf Challenger 2-Panzer zu verzichten, um sich auf Unterstützung zu spezialisieren

Das Schicksal von etwa 227 schweren Panzern Challenger 2, von denen 160 im Einsatz sind, und 388 Infanterie-Kampffahrzeugen Warrior der britischen Armeen war seit mehreren Jahren bedroht. Es scheint, dass heute die angesichts der Covid19-Krise erforderlichen Einsparungen sowie die laufenden Entwicklungen auf geostrategischen Schauplätzen mit dem Schicksal der Panzer der ersten bewaffneten Streitmacht der Welt, die diese Art der Bewaffnung implementiert hat, belastet wurden . Tatsächlich kündigt die britische Tageszeitung "The Times" in einem heute veröffentlichten Artikel an, dass die Behörden des Landes bereit seien, den gesamten Park einzumotten...

Lesen Sie den Artikel

Die britische Armee enthüllt den Streetfighter II-Panzer, da die Zukunft von Challenger 2 ungewiss bleibt

Vor einigen Tagen stellte das Royal Tank Regiment der britischen Armee nach einer Übung in Coperhill Down einen Challenger 2-Kampfpanzer-Demonstrator vor, der für den Stadtkampf optimiert wurde. Als Streetfighter II bezeichnet, folgt diese modifizierte Variante des britischen Kampfpanzers dem ersten Streetfighter dieses Namens, einem weiteren Demonstrator, der die Integration rollender Drohnen, neuer Anti-IED-Abschirmungen, einer Rückfahrkamera oder sogar eines ferngesteuerten Geschützturms für die Sekundärbewaffnung testen sollte . Die von der britischen Armee vorgestellte neue Version des Challenger 2 verfügt über eine Reihe von Modifikationen, die es dem Panzer ermöglichen sollten, seine Gesamtleistung im Kampf zu verbessern, insbesondere…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW