Mit dem QUICKSINK-Programm wird die US Air Force schiffsabwehrgelenkte Bomben erwerben

Wenn luftgestützte Anti-Schiffs-Raketen wie die RGM-84A Harpoon, die AM39 Exocet oder die AGM-158c LRASM dazu bestimmt sind, Kriegsschiffe wie Fregatten und Zerstörer zu überwinden, und spezifische Fähigkeiten haben, um den Verteidigungssystemen dieser Schiffe entgegenzuwirken, Andererseits sind sie komplex zu implementieren und tragen eine relativ geringe explosive Nutzlast (je nach Modell zwischen 150 und 250 kg), was sie zu Waffen macht, die sich nicht sehr gut für die Überwindung großer Handelsschiffe eignen. Was ihre hohen Preise betrifft, machen sie sie irrelevant, um es mit kleineren Schiffen aufzunehmen, wie…

Lesen Sie den Artikel

Zwischen den USA, China und Russland beschleunigt sich das Rennen um Ultralangstrecken-Luft-Luft-Raketen

Ab Anfang der 60er Jahre wurde der Aufstieg der sowjetischen Langstreckenbomberflotte zu einem großen Problem für die US Air Force und die US Navy. Um die Flotte vor Überfällen durch Tu-95-, Tu-16- und Tu-22-Bomber zu schützen, die mit mächtigen, oft Überschall-Schiffsabwehrraketen bewaffnet sind, entwickelte die US-Marine gleichzeitig zwei komplementäre Waffensysteme: das Triptychon, bestehend aus der Oberflächenrakete -air SM-2, das SPY-1-Radar und das AEGIS-System, das die Kreuzer der Ticonderoga-Klasse und dann die Arleigh-Burke-Zerstörer ausrüstete, um auf die potenzielle Sättigung traditioneller Verteidigungssysteme zu reagieren, die ein Radar von …

Lesen Sie den Artikel

Die autonome Drohne Skyborg der US Air Force macht ihren ersten Flug

Die erste mit dem Skyborg Autonomy Core System der US Air Force ausgestattete Drohne absolvierte am 29. April auf der Tindal Air Force Base in Florida ihren Jungfernflug. Zu diesem Anlass war es die UTAP-22-Drohne der Firma Kratos, die mit dem Skyborg ausgestattet wurde, um die Funktionen des Steuerns, Navigierens und Steuerns des Geräts sicherzustellen, ohne dass ein Pilot auf fernem Weg das Kommando hat, wie es der Fall ist heute bei Kampfdrohnen wie Predator oder Reaper der Fall. Der Flug, der 2 Stunden 10 Minuten dauerte, ermöglichte es, die Hauptfunktionen des Skyborg-Systems zu validieren, nämlich die Steuerung…

Lesen Sie den Artikel

Die US Air Force könnte seine Transportflugzeuge in Bomber verwandeln, und auch darüber hinaus

Letzte Woche gaben das Air Force Research Laboratory (AFRL) und das Air Force Special Operations Command gemeinsam bekannt, dass sie zwischen Januar und Februar mehrere Abwurftests mit Marschflugkörpern von den hinteren Rampen der Frachtflugzeuge C-130 Hercules und C-17 durchgeführt hatten Globusmeister III. Diese Tests sind Teil einer langen Reihe von Programmen der US Air Force, die darauf abzielen, ihre Transportflugzeuge mit einer sekundären Präzisionsbombenfähigkeit auszustatten. Für diese Flugtestkampagne hätte die US Air Force Demonstratoren mindestens eines neuen Bewaffnungstyps, des CLEAVER (Cargo Launch Expendable Air Vehicles with Extended Range – Vehicles…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW