Mit dem Typ 212CD will die deutsche TKMS das erste wirklich verstohlene U-Boot konstruieren

Seit Anfang der 70er Jahre findet ein technologischer Wettlauf zwischen den Konstrukteuren von immer effizienteren passiven Sonaren und den Herstellern von U-Booten statt, die danach strebten, immer diskretere Tauchboote herzustellen, d. wie möglich Lärm gemacht. Allmählich sah die Anti-U-Boot-Kriegsführung den berühmten "Knall" aktiver Sonare, die durch viele Filme berühmt wurden, ersetzt durch hochempfindliche Hydrophone, immer effizientere Computersignalverarbeitungsalgorithmen und die berühmten "goldenen Ohren", die im Film sehr ungeschickt geehrt wurden " Le chant du loup".…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW