LPM 2023: Frankreich will seine Streitkräfte mit den notwendigen Mitteln ausstatten, um mit neuen Bedrohungen fertig zu werden

Nach der Wahl von François Hollande zum Präsidenten der Republik im Jahr 2013 verpflichtete sich die neue Regierung von Jean-Marc Ayrault, ein neues Militärprogrammierungsgesetz zu entwerfen, mit dem klar erklärten Ziel, die Militärausgaben in diesem Bereich auf ein striktes Minimum zu reduzieren. In diesem Zusammenhang verpflichteten sich die Dienststellen des Finanzministeriums von Bercy, den berühmten "Plan Z" vorzuschlagen, der darauf abzielte, die französischen Streitkräfte auf ein Expeditionskorps von 60.000 Mann für externe Operationen zu beschränken und die Internationale abzuschrecken Bedrohung dann als besonders diffus wahrgenommen, trotz der vielen Warnungen, die zeigten…

Lesen Sie den Artikel

SCAF, MGCS: Die Politik übernimmt wieder die Kontrolle über die deutsch-französische Rüstungsindustriekooperation

„In den letzten Wochen wurde viel gesagt oder geschrieben, ich denke, wir werden es mit einem Satz abkürzen, indem wir sagen, dass der SCAF ein vorrangiges Projekt ist. […] Es wird von Berlin genauso erwartet wie von Paris und dieses Projekt wird durchgeführt, wir können nicht direkter sein.“ In einem einzigen Satz unterbrach der französische Minister der Streitkräfte, Sebastien Lecornu, alle Spekulationen über die Zukunft von das Kampfflugzeugprogramm der neuen Generation, das von Paris, Berlin und Madrid durchgeführt wird. Und um hinzuzufügen: „Wir müssen darüber nachdenken, was die Kampffliegerei der Zukunft sein wird, da wir …

Lesen Sie den Artikel

Verkauf französischer U-Boote an Australien: eine glaubwürdigere Hypothese, als es scheint

Als die australischen Behörden im September 2021 die Annullierung des SEA 1000-Programms für die Konstruktion und lokale Herstellung von 12 konventionell angetriebenen Angriffs-U-Booten der Attack-Klasse durch die French Naval Group bekannt gaben, schienen sich die Beziehungen zwischen Paris und Canberra seit langem verschlechtert zu haben . Weniger als ein Jahr später erwähnte die französische und australische Presse jedoch ohne große Überzeugung die Möglichkeit für Frankreich, Australien den Verkauf von 4 U-Booten anzubieten, um der Royal Australian Navy eine Übergangslösung zwischen dem Rückzug zu ermöglichen der 6 U-Boote der Collins-Klasse in…

Lesen Sie den Artikel

Deutschland will eine integrierte europäische Flugabwehr, aber ohne Frankreich...

Wie lange ist die Zeit her, in der Emmanuel Macron und Angela Merkel immer wieder die Vorteile der deutsch-französischen Zusammenarbeit betonten, um das „Europa der Verteidigung“ aufzubauen, und dass alle Themen im Gespenst dieser Zusammenarbeit betrachtet wurden, auch wenn es darum ging war weder geeignet noch wirksam. Heute stehen die meisten deutsch-französischen Entwicklungsprogramme für Verteidigungsgüter wie SCAF, MGCS, MAWS oder CIFS still oder werden stark behindert, wenn sie nicht schlicht und einfach aufgegeben werden wie Tiger III auf deutscher Seite. Was wie das Auftreten technischer Unterschiede erscheinen mag, die den Fortschritt dieser Industrieprogramme behindern, könnte in Wirklichkeit...

Lesen Sie den Artikel

Super-Rafale, Mirage NG: Frankreich muss mittelfristig eine Alternative zum SCAF prüfen

Zu sagen, dass sich das SCAF-Kampfflugzeugprogramm der neuen Generation, das Frankreich, Deutschland und Spanien zusammenbringt, derzeit auf einem Abwärtskurs befindet, wäre eine Untertreibung. Nach mehreren Spannungen über die industrielle Aufteilung zwischen Paris, Berlin und Madrid wird das Programm nun angesichts der unmöglichen Vereinbarung ausgesetzt, die Deutschland und Airbus Defence & Space versuchen, Paris und Dassault Aviation zu akzeptieren, und die verpflichten würde die französische Luftfahrtgruppe, die Pilotierung der ersten Säule in Bezug auf das Design des Next Generation Fighter oder NGF mit ihrem deutschen Pendant zu teilen. Seit einigen Wochen ist die Situation völlig eingefroren, Eric Trappier,…

Lesen Sie den Artikel

Präsident Macron kündigt die Neubewertung des Militärprogrammierungsgesetzes und verstärkte Verteidigungsanstrengungen an

Während der Eröffnungsrede der Eurosatory-Ausstellung kündigte der französische Präsident an, dass die Arbeiten im Hinblick auf eine Verstärkung der französischen Verteidigungsbemühungen zur Bewältigung der geopolitischen Entwicklungen der Letzteren begonnen worden seien und dass die Ergebnisse in einigen Wochen hier vorliegen sollten . Während die überwiegende Mehrheit der europäischen Kanzleien nach der russischen Offensive in der Ukraine eine deutliche Erhöhung ihrer Verteidigungsinvestitionen angekündigt hatte, blieben die französischen Behörden ihrerseits in dieser Frage überraschend diskret. Anlässlich der Eröffnung der Ausstellung Eurosatory 2022, dem wichtigsten Welttreffen zum Thema Landrüstung, das in…

Lesen Sie den Artikel

SCAF: Zwischen Dassault Aviation und Airbus DS brennt das Handtuch

Das Mindeste, was wir sagen können, ist, dass Optimismus in Bezug auf das SCAF-Kampfflugzeugprogramm der nächsten Generation auf dem Paris Air Forum nicht unbedingt erforderlich war. Offensichtlich haben es die beiden Hauptakteure des Programms, die französische Dassault Aviation und die deutsche Airbus Defence & Space, nicht geschafft, sich auf die Rollenverteilung rund um die Next Generation Fighter-Säule zu einigen, dem imposantesten des Programms, das den Kampf gestalten muss Flugzeuge im Herzen des Future Air Combat System oder FCAS. Und für Eric Trappier, Präsident von Dassault Aviation, ist es jetzt notwendig, dass die Entscheidung auf der Ebene getroffen wird…

Lesen Sie den Artikel

Nach 100 Tagen Krieg in der Ukraine hat Frankreich seine Verteidigungsanstrengungen und Ambitionen immer noch nicht angepasst

Wichtige Informationen: Ein technisches Problem verhinderte, dass Abonnenten ihr Abonnement mit derselben E-Mail-Adresse verlängern konnten. Das Problem ist jetzt behoben. Wie der Angriff auf Polen im Jahr 1939 durch Nazideutschland und der Angriff auf Pearl Harbor durch die japanische kaiserliche Flotte im Jahr 1941 nahm die Auslösung der russischen „militärischen Spezialoperation“ in der Ukraine am 24. Februar 2022 westliche Führer, einschließlich der Vereinigten Staaten überraschend, insbesondere auf strategischer Ebene. Dies markierte nicht nur die Rückkehr hochintensiver Kriegsführung, sondern betraf auch eine der beiden wichtigsten Atommächte der Erde. Schlimmer noch, sie hatte...

Lesen Sie den Artikel

Warum ist eine Verteidigungsanstrengung von 2 % des BIP für Frankreich unzureichend?

Bei seiner Ankunft im Elysée-Palast im Jahr 2017 unternahm der neue Präsident Emmanuel Macron große Anstrengungen, um Frankreichs Verteidigungsanstrengungen auf 2 % seines Bruttoinlandsprodukts zu bringen, wozu sich Frankreich 2014 während des NATO-Gipfels in Cardiff verpflichtet hatte. Um dies zu erreichen, führte die neue Exekutive von 2019 bis 2025 ein neues Militärprogrammierungsgesetz ein, das darauf abzielte, dieses Ziel zu erreichen und die zahlreichen und manchmal dramatischen Mängel zu beheben, unter denen die französischen Armeen nach 20 Jahren Unterinvestition litten besonders schwere operative Tätigkeit. Das war ein Paradoxon für diesen bestimmten Zeitraum …

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW