Die Türkei will die erste sein, die ein Kampfdrohnen-Trägerschiff entwickelt

Während der Angriffsflugzeugträger TCG Anadolu bald an die türkische Marine übergeben wird, scheint Ankara zunehmend von dem Konzept eines Kampfdrohnenträgers überzeugt zu sein, der laut türkischen Beamten eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Flugzeugträger in den Jahren und Jahrzehnten darstellen würde kommen. Zu diesem Zweck würde Ankara seit dem Start der Anadolu an der Konstruktion eines neuen Schiffs arbeiten, das speziell für diesen Zweck entwickelt wurde und in der Lage sein wird, Kampfdrohnen mit Propellerantrieb wie die TB2 Bayraktar einzusetzen, die international einen echten Erfolg erzielt Szene seit mehreren Monaten, der zukünftige TB3 mit Klappflügeln ausgestattet,…

Lesen Sie den Artikel

Türkische Armeen erhalten ihre ersten Akinci-Drohnen

29 Jahre. So lange brauchte der türkische Spezialist für die Herstellung von Militärdrohnen Baykar, um seine neue Drohne Medium Altitude Long Endurance MALE Akinci vom Prototypenstadium bis zum operativen Einsatz in den türkischen Armeen zu bringen. Am 2. August war es Präsident RT Erdogan selbst, der während einer Zeremonie mit starken nationalistischen Impulsen die Ankunft der neuen Kampfdrohne in seinen Armeen mit unverstelltem Stolz auf Seiten des türkischen Führers feierte. Es muss gesagt werden, dass der Akinci PT-XNUMX TIHA den Präsidenten und seine Bemühungen zugunsten einer Verteidigungsindustrie zufriedenstellen kann ...

Lesen Sie den Artikel

Baykar aus der Türkei entwickelt leistungsstarke Stealth-Kampfdrohne an Bord

Ohne die Wirksamkeit der Hetzkampagne zu erreichen, die die Präsentation des neuen russischen leichten Jägers umgibt, hat die türkische Baykar aufgrund der kommerziellen und operativen Erfolge ihrer leichten Medium Altitude Long Endurance-Drohne TB-2 Bayraktar auch das Warten auf sich gezogen die Präsentation seines neuen Kampfdrohnenprojekts in einem rätselhaften Video, das bestimmte Teile des Geräts enthüllt. Heute wurde der Schleier über diesem neuen Gerät gelüftet, das im Moment nur in einer digitalen Version existiert und das keine offizielle Bezeichnung erhalten hat, das aber offensichtlich sehr große Ambitionen für den Hersteller und die gesamte Luftfahrtindustrie hat…

Lesen Sie den Artikel

Türkische Kampfdrohnen vervielfachen kommerzielle Erfolge

Die TB2- und ANKA-Drohnen hatten während des Berg-Karabach-Krieges im Jahr 2020 eine enorme Medienpräsenz, während der sie zusammen mit der Harop- und Harpy-Wandermunition israelischen Ursprungs wesentlich zum Erfolg der aserbaidschanischen Streitkräfte gegenüber den armenischen Streitkräften beitrugen. Seitdem hat Ankara Verträge und exklusive Verhandlungen im Hinblick auf den Export seiner wertvollen Ausrüstung vervielfacht und dazu beigetragen, das Land zusammen mit den Vereinigten Staaten und China unter den Top XNUMX der Weltnationen in diesem Bereich zu positionieren. Tatsächlich wurden neben den türkischen Armeen und Aserbaidschanern in den letzten Monaten auch türkische Drohnen von der Ukraine, Katar, Marokko, … bestellt.

Lesen Sie den Artikel

Ausgenommen vom F35-Programm organisiert die Türkei ihre Luftfahrtambitionen ohne den Westen neu

Während das US-Verteidigungsministerium Ankara gerade offiziell seinen endgültigen Ausschluss aus dem F35-Programm nach der Übernahme von S400-Systemen aus Russland mitgeteilt hatte, spielte Selcuk Bayraktar, der CTO der Firma Bayraktar, die für ihre Drohnen TB2 bekannt ist, eine entscheidende Rolle dabei die türkischen Einsätze in Syrien und Libyen sowie die Kämpfe der aserbaidschanischen Streitkräfte während des Berg-Karabach-Konflikts im Jahr 2020. Letzterer erläuterte detailliert den Fahrplan, den die türkischen Behörden im Bereich der militärischen Luftfahrt zu befolgen bereiten. Und das Mindeste, was man sagen kann, ist, dass das Land nicht…

Lesen Sie den Artikel

Die Türkei scheint ihr Problem mit Drohnenmotoren gelöst zu haben

Zwischen der Sanktionierung von Ankara durch Washington und die Europäische Union Anfang des Jahres und dem vom kanadischen Bombardier beschlossenen Entzug der Ausfuhrgenehmigung für Rotax-Motoren schien es der türkischen Luftfahrtindustrie umso mehr schlecht zu gehen da es ohnehin schon enge Liefertermine einhalten muss, sowohl was die nationalen Streitkräfte als auch was den Export betrifft. Und auch wenn die türkischen Behörden oberflächlich betrachtet die Spannungen mit Washington und Brüssel glätten wollen, bleiben viele Themen starker Spannungen bestehen, zum Beispiel im Irak. Es kann jedoch gut sein, dass türkische Industrielle im Bereich der Flugzeugmotoren eine Lösung gefunden haben.…

Lesen Sie den Artikel

Die Ukraine und die Türkei treiben ihre Zusammenarbeit in der Verteidigungsindustrie voran

Vor einigen Tagen haben wir auf die Schwierigkeiten hingewiesen, mit denen die türkische Rüstungsindustrie nach den Interventionen der Streitkräfte des Landes in Syrien, Libyen und Aserbaidschan konfrontiert ist, Aktionen, die zu einer gewissen Vertreibung aus dem Land durch viele industrielle und technologische Akteure in Europa, Amerikanische und sogar russische Verteidigung. Aber es bleibt ein Land, für das sich die Türkei als idealer Partner erweisen könnte, und umgekehrt: die Ukraine. Tatsächlich bleibt die ukrainische Verteidigungsindustrie sehr aktiv, auch wenn die ukrainischen Exporte von Verteidigungsgütern in den letzten Jahren deutlich eingebrochen sind. Insbesondere hat es …

Lesen Sie den Artikel

Kanada stellt den Export von Schlüsselkomponenten der türkischen Drohne TB2 Bayraktar ein

Die in der Türkei hergestellte Kampfdrohne TB2 Bayraktar hat in den letzten Monaten unbestreitbar ihre Einsatzfähigkeit unter Beweis gestellt, sei es in Syrien, Libyen oder Berg-Karabach. Insbesondere zeigte es große Präzision sowohl bei der Führung von Artillerieschlägen als auch bei der Verwendung seiner eigenen leichten MAM-Munition und versetzte der feindlichen Verteidigung schwere Schläge, auch angesichts moderner Flugabwehrsysteme wie dem Pantsir S1. Doch so offensichtlich die Drohne ein Erfolg der türkischen Luftfahrtindustrie ist, so werden ihre Komponenten doch für viele von Ankaras „Verbündeten“ innerhalb der Nato importiert. Dies gilt insbesondere …

Lesen Sie den Artikel

Türkische Drohnen erhalten Satellitenverbindung und ziehen Kunden an

Mit israelischer Vagabundenmunition haben israelische Drohnen wie die heute berühmte TB2 von Bayraktar während des Konflikts in Berg-Karabach unbestreitbar große Wirksamkeit gezeigt, einem Konflikt, in dem sie trotz der Anwesenheit von an der Beseitigung eines großen Teils armenischer Rüstungen und Befestigungen beteiligt waren Flugabwehranlagen wie SA-8-Batterien sowjetischen Ursprungs. Diese Erfolge bestätigen nur diejenigen, die bereits in Libyen und Syrien verzeichnet wurden, Theatern, in denen sie bedeutende Erfolge gegen moderne Flugabwehrsysteme wie das in Russland hergestellte Pantsir S1 erzielt hätten, die jedoch für den Kampf gegen diese Art von ...

Lesen Sie den Artikel

Mit Akinci vervollständigt die Türkei ihr Angebot an langlebigen bewaffneten Drohnen

Türkische Drohnen haben in den letzten Monaten ihre operative Wirksamkeit weitgehend unter Beweis gestellt, sei es in Einsatzgebieten in Syrien, Libyen oder im Irak. Ob es sich um die mittlere Anka-Drohne oder die leichte TB2-Drohne handelt, sie vereinen eine bemerkenswerte Ausdauer (24 Stunden), effektive Erkennungs- und Kommunikationsfähigkeiten und bewährte Munitionstransportfähigkeiten. So sollen die türkischen TB2 in Libyen mehrere Flugabwehrsysteme Pantsir S1 zerstört haben, die von den Vereinigten Arabischen Emiraten an die Streitkräfte von General Haftar geliefert wurden, während sie nur eine begrenzte Anzahl von Verlusten zu verzeichnen hatten. Außerdem gelten sie als günstig,…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW