Die Türkei befürchtet eine US-Intervention, um den Kauf südkoreanischer Motoren für ihren Altay-Panzer zu stoppen

Während die Gespräche zwischen Ankara und Seoul über das vom K2 Black Panther-Panzer geliehene Antriebspaket zur Ausrüstung des türkischen schweren Panzers Altay in den letzten Wochen Fortschritte gemacht haben, haben sie auch eine andere Richtung eingeschlagen als ursprünglich von türkischen Beamten vorgesehen. Während letztere ursprünglich eine Koproduktion mit Technologietransfer für die 250 Doosan-Motoren und den Vertrieb von S&T Dynamics ins Auge fassten, die die erste Tranche der Altay-Panzer ausrüsten sollen, scheinen sie sich nun mit einer Übernahme „von der Stange“ zufrieden zu geben Antriebspaket nach Angaben der türkischen Behörden. Offensichtlich scheint es bei einem solchen Ansatz wenig ...

Lesen Sie den Artikel

Kurz vor dem Abschluss unterzeichnet türkische BMC eine Partnerschaft mit Südkorea, um den Altay-Panzer anzutreiben

Der unbestrittene Star der Eurosatory 2018, der türkische schwere Kampfpanzer Atlay und sein Hersteller BMC, haben seitdem viele Schwierigkeiten erlebt, nachdem die europäischen Sanktionen nach der türkischen Intervention in Syrien und die Provokationen von Ankara gegen Griechenland im östlichen Mittelmeer verhängt wurden. Tatsächlich wurden dem Vorzeigeprogramm der türkischen Verteidigungsindustrie die für seine Realisierung wesentlichen Komponenten entzogen, das Getriebe und der Turbodieselmotor, die von den Deutschen RENK und MTU geliefert wurden, sowie der Verbundstahl, der für die Panzerung des französischen Panzers verwendet wurde Rechnung. Seitdem stand die von BMC aufgebaute Montagelinie des Panzers still, was das Unternehmen…

Lesen Sie den Artikel

Der türkische Altai-Kampfpanzer erhält Motor und Getriebe aus Südkorea

Seit der türkischen Intervention in Nordsyrien im Jahr 2019 haben mehrere europäische Länder, darunter auch Deutschland, ein Embargo auf Verteidigungsausrüstung und -technologien verhängt, die von den türkischen Armeen in diesem Konflikt eingesetzt werden könnten. Diese Entscheidung war ein Schlag für eines der Flaggschiffprogramme der türkischen Verteidigungsindustrie, den schweren Kampfpanzer Altay, sowie für Präsident Erdogan selbst, der der wichtigste Förderer der in der Türkei einzigartigen Bemühungen der Verteidigungsindustrie ist. In der Tat sollte der Altay zumindest in der ersten Serie einen Motor und eine Verteilung deutscher Herkunft einschiffen, bis eine zuverlässige nationale Lösung gefunden wurde. Tatsache,…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW