Irak, Serbien, Kolumbien: Der Rafale weiter in der Offensive auf den Exportmärkten

2021 wird ohne Zweifel das Jahr der Rafale gewesen sein, mit 188 Flugzeugen, die von Griechenland (18+6 Einheiten), Kroatien (12 Flugzeuge), Ägypten (30 Flugzeuge), den Vereinigten Arabischen Emiraten (80 Flugzeuge) und Indonesien für den Export bestellt wurden (42 Flugzeuge), zusätzlich zu den 96 Rafale, die zuvor von Ägypten (24 Flugzeuge), Katar (24+12 Flugzeuge) und Indien (36 Flugzeuge) bestellt wurden. Damit nähert sich das Flaggschiff von Dassault Aviation und der gesamten französischen Luftfahrtindustrie mit 2000 von 284 Ländern bestellten Flugzeugen gegenüber 7 von 298 Ländern für das Jahr 8 bestellten Flugzeugen den Exportergebnissen seines Vorgängers, der Mirage 2000. Der französische Flugzeughersteller will nicht aufhören…

Lesen Sie den Artikel

Der Irak gibt bekannt, dass er Rafale-Flugzeuge und Artilleriesysteme bei Frankreich bestellt hat

Da das Land immer noch mit einer intensiven Rebellion des Islamischen Staates konfrontiert ist, da schiitische Milizen unter iranischer Kontrolle auf seinem Territorium weiter wachsen und türkische Ambitionen im Norden des Landes die kurdischen Gebiete bedrohen, versucht der Irak, seine Streitkräfte zu modernisieren, indem es mit seinen historischen Partnern, den Vereinigten Staaten, Russland und Frankreich, Verteidigungsprogramme aushandelt. Wie so oft in Bagdad ist es jedoch sehr schwierig, in den Ankündigungen der irakischen Behörden klar zu sehen, dass es nicht an Widersprüchen oder sogar sehr unwahrscheinlichen Informationen mangelt, wie sie Anfang dieses Jahres mit…

Lesen Sie den Artikel

Durch die Reduzierung des MMRCA 57-Programms auf 2 Flugzeuge erhöht Indien die Gewinnchancen von Rafale

Im Jahr 2001 startete Neu-Delhi einen sehr wichtigen Wettbewerb, der darauf abzielte, 114 mittlere Kampfflugzeuge zu erwerben, um seine Mig-27 und Jaguar zu ersetzen, die Ende der 2010er Jahre ihre Altersgrenze erreichen sollten.Im Jahr 2012 gaben die indischen Behörden den Sieg bekannt Dassault Rafale und Beginn der Verhandlungen über die lokale industrielle Produktion dieser Flugzeuge für die indische Luftwaffe. Viele Schwierigkeiten behinderten jedoch die Diskussionen, insbesondere in Bezug auf die Beteiligung des staatlichen Industriellen HAL, was dazu führte, dass Paris und Neu-Delhi 2015 die Annullierung dieser Operation ankündigten, die durch eine Festbestellung von 36 in Frankreich hergestellten Rafale ersetzt wurde. Jedoch,…

Lesen Sie den Artikel

Welche Lösungen zur Erhöhung der Verfügbarkeit der französischen Naval Air Group angesichts operativer Anforderungen?

Im Dezember 2020 kündigte der französische Präsident Emmanuel Macron den Start eines neuen Flugzeugträgerprogramms für die französische Marine an. Dieses neue Schiff, das bis 2038 den nuklearen Flugzeugträger Charles de Gaulle ersetzen soll, von dem wir noch nicht wissen, ob es ein oder zwei Gebäude umfassen wird, wird mit einer Länge von 300 Metern und einer Verdrängung viel größer sein als sein Vorgänger von 70.000 Tonnen gegenüber 261,5 Metern und 42.500 Tonnen für die Charles de Gaulle

Lesen Sie den Artikel

Serbien könnte sich dem Taifun zuwenden, wenn Frankreich sich weigert, „bestimmte Raketen“ zu liefern

Zwischen Paris und Belgrad läuft es nicht so gut wie erhofft, was eine mögliche Anschaffung von 12 Rafale-Flugzeugen als Ersatz für die in die Jahre gekommenen Mig-29 der serbischen Luftwaffe angeht. Wenn die Verhandlungen mit Dassault Aviation und dem Hotel de Brienne fortgesetzt werden, scheinen die serbischen Behörden über die Weigerung von Paris, bestimmte Raketen zu liefern, irritiert. Und um dieser Unzufriedenheit Nachdruck zu verleihen, gab der serbische Verteidigungsminister Nebojša Stefanovi am 16. April bekannt, dass er parallel zu den Verhandlungen mit Paris Gespräche mit London über Taifun-Kämpfer aufgenommen habe, wobei er präzisierte, dass der erste der beiden, der …

Lesen Sie den Artikel

Wird die Rafale der Erbe der Mirage III für die Zukunft der französischen Luftfahrtindustrie sein?

Schnell, agil, kraftvoll und gut bewaffnet, ist die Mirage III zweifellos eine Legende in der militärischen Kampffliegerei auf der ganzen Welt. In den Händen israelischer Piloten setzte sich der einmotorige Deltaflügel-Jäger von Dassault Aviation während der Sechs-Tage- und Jom-Kippur-Kriege gegen arabische MiGs und Jäger durch und spielte eine entscheidende Rolle beim Sieg des jüdischen Staates in diesen beiden Konflikten Flugzeuge mit einer Aura von Effizienz und Leistung, die ihren Exporterfolg mit 1400 gebauten Flugzeugen (Mirage III und V) begründeten und die Jagdflugzeuge von Dassault Aviation über mehrere Jahrzehnte auf dem internationalen Markt etablierten.…

Lesen Sie den Artikel

Mit 3 SSBNs auf See ist die französische Abschreckungshaltung auf dem höchsten Stand seit 1983

Vor dem Hintergrund der russischen Aggression in der Ukraine sind die Spannungen zwischen dem Westen und Russland unverkennbar. So hatte der Kreml nur wenige Tage nach dem Start dessen, was von Moskau als "Militärische Spezialoperation" bezeichnet wird und sich offensichtlich zu einem Albtraum für die russischen Armeen entwickelt, die erhöhte Alarmbereitschaft seiner Abschreckungskräfte angekündigt. Auch wenn die westlichen Nuklearmächte damals nicht öffentlich gedroht hatten, um die Lage nicht zu verschärfen, so zogen sie dennoch ihre eigenen Schlüsse. Also lernen wir...

Lesen Sie den Artikel

Mit den 42 indonesischen Rafales entspricht der Dassault-Jäger den Exporten der Mirage 2000

„Zu komplex, zu teuer, unverkäuflich“, so begründete Hervé Morin, damals Verteidigungsminister von Nicolas Sarkozy, Anfang der 2010er-Jahre den schlechten Verkauf des Rafale auf internationaler Bühne – heute allerdings mit neuem Vertrag für den Rafale Erwerb von 42 Flugzeugen, die ab 2025 für die indonesische Luftwaffe ausgeliefert werden sollen, hat das französische Luftfahrt-Flaggschiff insgesamt 284 Exportaufträge an 7 internationale Kunden erhalten, was dem Volumen der Exporte seines Vorgängers, der Mirage 2000, entspricht, von denen 285 in 8 Länder exportiert wurden . Dieser neue Vertrag, der auf 7 Milliarden Euro geschätzt wird, ermöglicht es Team Rafale, die außergewöhnlichen Ergebnisse zu bestätigen…

Lesen Sie den Artikel

Florence Parly in Indonesien, um über den Verkauf der U-Boote Rafale und Scorpene zu verhandeln?

Seit heute Morgen befindet sich der französische Minister für die Streitkräfte auf einer zweitägigen Reise in Jakarta, Indonesien, die für Frankreich und seine Verteidigungsindustrie von strategischer Bedeutung ist. Seit zwei Jahren laufen zwischen Paris und Jakarta Verhandlungen über den Erwerb von Rafale-Jägern für die indonesische Luftwaffe und von Scorpene-U-Booten für die Marine des Landes, um die Streitkräfte zu modernisieren, was in den letzten Monaten dazu geführt hat, dass in der Größenordnung von 2 FREMM-Fregatten der italienischen Fincantieri und zwei vor Ort gebauten Arrowhead 6-Fregatten der britischen Firma Babcock. Die…

Lesen Sie den Artikel

Indien, Indonesien: Sollten wir die Paradigmen des Rafale-Programms ändern, um zukünftigen Erfolg vorwegzunehmen?

2021 wird zweifellos das Jahr der Weihe für Dassault Aviation, Safran, Thales, MBDA und die rund 400 französischen Unternehmen, die Team Rafale bilden, mit 146 Festaufträgen für den Export oder als Entschädigung für gebrauchte Flugzeuge. Und 2022 könnte auch ein gutes Jahr werden, mit zwei großen Aufträgen in Sicht, Indien einerseits für seine Marine und andererseits zur Stärkung seiner Luftstreitkräfte angesichts des Aufstiegs der chinesischen und pakistanischen Macht Indonesien, das die Rafale nun systematisch in seine Präsentationen zur Entwicklung seiner Luftwaffe einbezieht. Gleichzeitig befahl Frankreich selbst…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW