Beim Besuch des Kapitols will der griechische Ministerpräsident die F-35 erwerben und warnt vor der Türkei

Seit Anfang der 70er Jahre, also noch vor dem Beitritt zur Europäischen Union (1981), verfolgte Athen stets eine ausgewogene Strategie bei der Ausrüstung seiner Luftstreitkräfte und setzte gleichzeitig auf amerikanische und französische Flugzeuge. In den 70er und 80er Jahren entwickelten sich die Mirage F1 unter einer blau-weißen Kokarde neben der F4 Phantom 2, der F5 Tiger II und der A7 Corsair 2, während in den 90er Jahren die Hellenic Mirage 2000 ihre F-16-Flotte vervollständigte. Heute beabsichtigen die griechischen Behörden, dieses Modell, das überzeugende Ergebnisse geliefert hat, auszuweiten, um die Spannungen mit dem türkischen Nachbarn einzudämmen, indem sie das französische Rafales erwerben und…

Lesen Sie den Artikel

Welche Lösungen zur Bewältigung der Bedrohung durch leichte Drohnen und wandernde Munition?

Zu Beginn der russischen Offensive gegen die Ukraine war das Kräfteverhältnis, insbesondere hinsichtlich der verfügbaren Feuerkraft, so sehr zugunsten der russischen Streitkräfte, dass es sehr schwierig, wenn nicht unmöglich schien, da die ukrainischen Streitkräfte mehr als einer Widerstandsfähigkeit standhalten konnten einige Wochen angesichts des bevorstehenden Ansturms von Feuer und Stahl. Dem ukrainischen Kommando gelang es jedoch, die ihm zur Verfügung stehenden Mittel nach besten Kräften zu nutzen, um die Schwächen des Gegners, wie die Notwendigkeit, auf befestigten Wegen und Straßen zu bleiben, auszunutzen, um mit mobilen und entschlossenen Infanterieeinheiten die russischen Logistiklinien zu drangsalieren Abwehr mechanisierter Offensiven durch …

Lesen Sie den Artikel

Russische Streitkräfte sind elektronischer und Cyber-Kriegsführung viel stärker ausgesetzt als erwartet

Seit Beginn der Kämpfe in der Ukraine am 24. Februar haben die russischen Armeen ein Gesicht gezeigt, das selbst die vorsichtigsten Analysten hinsichtlich der Realität ihrer Militärmacht überrascht hat: schwache Moral, schlechte Koordination der Streitkräfte, sehr fragwürdige Strategie, fehlerhafte Logistik. , Fehlfunktion von Präzisionswaffen, Enthüllungen folgten aufeinander, um das wiederholte Scheitern der russischen Offensive angesichts eines viel bescheideneren ukrainischen Widerstands zu erklären, dessen jährliches Verteidigungsbudget zehnmal niedriger war als das Moskaus. Die überraschendste dieser Enthüllungen betrifft die Anfälligkeit der russischen Streitkräfte für Cyberangriffe sowie ihre schlechte Beherrschung von…

Lesen Sie den Artikel

Angesichts des ukrainischen Widerstands ändern die russischen Armeen ihre Strategie

Während die russische Offensive vor Kiew und Charkiw auf der Stelle tritt und die in russische Hände gegebenen Städte wie Cherson und Berdyansk trotz einer sehr verschlechterten Situation für die ukrainischen Verteidiger weiterhin Widerstand leisten, scheinen die russischen Armeen ihn radikal verändert zu haben seine Strategie, den ukrainischen Widerstand zu überwinden. Die russischen Streitkräfte verzichten auf Spezialoperationen und den starken Einsatz von Luftlandetruppen und verfolgen Berichten zufolge eine viel konventionellere Doktrin mit massiven Angriffen kombinierter Waffenbataillone, die von schwerer Unterstützungsartillerie und taktischer Luftfahrt unterstützt werden, was zu Befürchtungen eines sehr schnellen Anstiegs der Verluste führt ...

Lesen Sie den Artikel

Wenn die Cyberkriegsführung in die biologische Kriegsführung eingreift

Eine der auffälligsten Lehren aus der Covid-Krise, die die Welt seit mehr als zwei Jahren heimsucht, ist wahrscheinlich nicht die seit vielen Jahren dokumentierte Anfälligkeit menschlicher Gesellschaften für das Auftreten eines neuen Krankheitserregers . Andererseits verdeutlichte diese Krise die immense Abhängigkeit der westlichen Gesellschaften von ihrem Gesundheitssystem und von der Einhaltung dieses Systems durch die Bürger. So war es nie die Inzidenzrate, aber das A und O der Epidemiologie, ebensowenig wie die Zahl der Todesfälle, die im Mittelpunkt politischer Entscheidungen in Europa und den Vereinigten Staaten standen, um die Auswirkungen der…

Lesen Sie den Artikel

Die Europäische Union entsendet ein schnelles Cyber-Einsatzteam zum Schutz der Ukraine

Vor etwa zehn Tagen wurden mehrere Ministerien und die drei wichtigsten ukrainischen Banken Ziel eines massiven Cyber-Angriffs vom Typ Denial of Access (DDOS). Fast 3 Stunden lang waren die Kommunikationskapazitäten und Dienste dieser Strukturen somit durch diesen Angriff lahmgelegt, dessen Ursprung russischen Hackergruppen zugeschrieben wurde. Im gegenwärtigen Kontext extremer Spannungen ist die Fähigkeit der ukrainischen Behörden, funktionierende Kommunikationskanäle mit der Bevölkerung aufrechtzuerhalten und aktive Bankdienstleistungen für die Bevölkerung aufrechtzuerhalten, ebenso entscheidend wie die operativen militärischen Reaktionen ihrer…

Lesen Sie den Artikel

Washington verschärft in der Ukraine-Krise gegenüber Moskau den Ton

Während viele Beobachtungen die Zunahme der Zahl russischer Soldaten bestätigt haben, die entlang der ukrainischen Grenzen im Osten gegenüber dem Donbass auf der Krim, aber auch in Weißrussland stationiert sind, wo nicht weniger als 30.000 russische Soldaten stationiert sind, und dies die russische Flotte hat Washington, das im Atlantik, im Mittelmeer und im Schwarzen Meer große Marinemanöver mit 140 Militärschiffen begonnen hat, hat in den letzten Stunden in einer gemeinsamen Aktion im Weißen Haus, aber auch im Pentagon und im Kongress beschlossen, seinen Ton deutlich zu verschärfen und bei den Vereinten Nationen, in einer Atmosphäre, die an die dunkelsten Stunden erinnert…

Lesen Sie den Artikel

Was sind die Stärken und Schwächen der französischen Armee?

Der Generalstabschef des Heeres (CEMAT), General Schill, erklärte bei seiner Anhörung vor dem Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten und Verteidigung des Senats, dass es eine Priorität sei, seiner Armee erhöhte Kapazitäten in Bezug auf Artillerie und Nahkampf zurückzugeben Flugabwehr anlässlich des nächsten Militärprogrammierungsgesetzes. Es ist wahr, und wir haben das Thema in unseren Zeilen wiederholt angesprochen, dass diese beiden Bereiche heute zu den Schwachstellen des Heeres gehören, insbesondere um sich auf einen Konflikt mit hoher Intensität einzulassen. Aber durch die Aussagen des französischen Generals und...

Lesen Sie den Artikel

Gegenüber V. Putin erklärt E. Macron, Frankreich sei bereit, die territoriale Integrität der Ukraine zu garantieren

Zwischen der Flüchtlingskrise an den polnischen, lettischen und litauischen Grenzen und der neuen Konzentration der Kräfte an den ukrainischen Grenzen entfaltet der Kreml seit einigen Wochen einen Großteil seiner Fähigkeit, hybride Aktionen zu mobilisieren, um Zwietracht und Uneinigkeit zwischen den Europäern zu schaffen. und in der transatlantischen Verbindung. Am Ende könnte Wladimir Putin diesmal einen Schritt zu weit gegangen sein. In der Tat, nachdem die 3 europäischen Länder, die von der organisierten Krise von Minsk betroffen waren, einen Rückgriff auf Artikel IV der NATO heraufbeschworen hatten, dann die Ankündigung aus London, 800 britische Soldaten in die Ukraine zu entsenden …

Lesen Sie den Artikel

Entwickelt China einen neuen Tarnkappenjäger oder eine Drohne?

In den letzten Wochen waren die militärischen Luftfahrtnachrichten aus China, gelinde gesagt, reichhaltig, mit der offiziellen Präsentation der J-16D, der Version des chinesischen Jagdbombers für die elektronische Kriegsführung, sowie der Bestätigung der Existenz eines zwei- Sitzer des schweren Stealth-Jägers J-20 sowie der erste (beobachtete) Flug des neuen trägergestützten Jägers der 5. Generation in China, der derzeit als J-35 bezeichnet wird. Es scheint jedoch, dass chinesische Ingenieure noch andere große Innovationen in der Entwicklung haben, wie ein westlicher Satellit am 29. Oktober bei einer Überfahrt über die Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen des Flugzeugherstellers Chengdu beobachtete, bereits am Ursprung des Jägers …

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW