Ukraine, Taiwan: Werden die USA ihre Haltung gegenüber Russland und China ändern?

Die globale geopolitische Landkarte ist heute noch weitgehend von Vereinbarungen geprägt, die während oder kurz nach dem Kalten Krieg unterzeichnet wurden, und wurde in den letzten 20 Jahren von Moskau und Peking sehr effektiv inszeniert, ohne dass die Vereinigten Staaten oder der Westen im Allgemeinen etwas gezeigt haben Entschlossenheit, sich dagegen zu wehren. So wurden ab Anfang der 70er Jahre die chinesisch-amerikanischen Abkommen rund um die Insel Taiwan ausgehandelt, mit dem Ziel, Peking aus der Gleichung des Kalten Krieges und des sowjetischen Lagers herauszulösen, und das, obwohl die Insel es getan hatte keine Absicht, der Volksrepublik beizutreten ...

Lesen Sie den Artikel

Japan, Indien .. Hat das Rennen um Atom-U-Boote im Pazifik begonnen?

Am Tag nach der Ankündigung der Gründung der AUKUS-Allianz, die die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich und Australien zusammenführt, und der Bestellung von Atom-U-Booten durch letztere zum Nachteil von U-Booten mit konventionellem Antrieb Shortfin Barracuda, die von der Naval Group bestellt wurden, haben wir Schlagzeilen gemacht "In Australien öffnet Joe Biden eine sehr gefährliche Büchse der Pandora", eine Analyse des Risikos, dass sich viele Länder mit diesem Manöver von der stillschweigenden Vereinbarung freisprechen, die die 5 großen Atomnationen bisher daran gehindert hat, Atom-U-Boote zu exportieren. Offensichtlich gewinnt diese Option in der Tat sehr schnell an Bedeutung, insbesondere bei mehreren großen Militärnationen …

Lesen Sie den Artikel

Was ist dieser Fehler, der Spezialisten für Nuklearkontrollen bei australischen U-Booten beunruhigt?

Seit letztem Mittwoch und der Ankündigung von Canberra, Washington und London über die Unterzeichnung eines dreigliedrigen Bündnisvertrags und den Ersatz des in Frankreich gebauten Shortfin Barracuda-U-Boot-Programms mit konventionellem Antrieb durch ein Atom-U-Boot-Modell des amerikanischen oder britischen Angriffs, eine Menge Informationen, oft verwirrend, tauchte in der Presse über den Reaktortyp auf, der verwendet werden würde, und die Einhaltung der internationalen Gesetzgebung durch diesen Vertrag. Es scheint wichtig, eine klare und verständliche Vorstellung von den technologischen Lösungen und Vorschriften zu präsentieren, auf die oft Bezug genommen wird, um die Herausforderungen einer solchen Entscheidung zu verstehen. In Wahrheit …

Lesen Sie den Artikel

In Australien öffnet Joe Biden eine sehr gefährliche Büchse der Pandora

Seit der Bestätigung der Kündigung des Vertrags über den Erwerb von 12 konventionell angetriebenen Shortfin-Barracuda-U-Booten, die von der French Naval Group entworfen wurden, und der Integration von Canberra in eine dreigliedrige Allianz mit den Vereinigten Staaten und Großbritannien, zu der unter anderem Großbritannien gehört Verkauf von amerikanischen Atom-U-Booten ist die Verteidigungsgemeinschaft in Aufruhr, insbesondere in Frankreich. "Stich", "Verrat" ... die Qualifikationen fehlen nicht in Bezug auf den Inhalt, sondern auch auf die Form, mit der diese Entscheidung veröffentlicht wurde, die das internationale Ansehen der französischen Militärmarineindustrie für viele, viele Jahre ernsthaft beschädigt hat. Auf der anderen Seite, nur sehr wenige, darunter…

Lesen Sie den Artikel

Südkorea testet erfolgreich das Abfeuern der SLBM Hyunmoo 4-4-Rakete aus einem U-Boot

In der Welt haben nur 7 Länder U-Boote, die ballistische Raketen einsetzen können: die 5 ständigen Mitglieder des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen (China, USA, Frankreich, Großbritannien und Russland), Indien und Nordkorea. Ein achtes Land hat diese Fähigkeit gerade unter Beweis gestellt. Tatsächlich soll das U-Boot Dosan Ahn Chang-ho, die erste Einheit der gleichnamigen Klasse aus dem KSS-III-Programm und das erste vollständig in Südkorea gebaute U-Boot, den ersten Abschuss einer ballistischen Hyunmoo-4-Rakete durchgeführt haben. -4 laut mehreren übereinstimmenden Quellen und kein Dementi der Behörden von Seoul. Dieser erfolgreiche Test...

Lesen Sie den Artikel

Joe Biden gleicht US-Verpflichtung zur Verteidigung Taiwans an die der NATO an

Seit dem katastrophalen Zusammenbruch der staatlichen Strukturen und der afghanischen Armee in nur wenigen Wochen mit Beginn des Abzugs der amerikanischen Soldaten ist der amerikanische Präsident in den USA, aber auch international stark umkämpft. Viele stellen insbesondere eine Verbindung her zwischen diesem Rückzug und der inzwischen fragwürdigen Entschlossenheit der Vereinigten Staaten, die Sicherheit ihrer engen Verbündeten, einschließlich der Führer bestimmter NATO-Staaten, zu gewährleisten. Um sich zu diesen Fragen zu äußern, gewährte der amerikanische Präsident dem Sender ABC ein Interview, in dem er vor allem über die angebliche…

Lesen Sie den Artikel

China baut dritten Startplatz für Interkontinentalraketen

Anfang Juli 2021 hoben zwei amerikanische Forscher den Bau eines riesigen Geländes auf den Hochebenen von Gunza zwischen der Mongolei und Tibet hervor, das mindestens 119 Silos aufnehmen soll, die Interkontinentalraketen-ICBMs implementieren können, eine Premiere für Peking hatte bisher nur zwei begrenzte Standorte zur Implementierung von DF-2-Raketen der alten Generation eingesetzt und schien sich vor allem auf seine neuen mobilen DF-5-Interkontinentalraketen zu verlassen, um den Machtzuwachs seiner strategischen Abschreckungstruppe zu verstärken. 41 Wochen später wurde der Bau eines zweiten Standorts, etwa 3 km vom ersten entfernt, von diesen identifiziert…

Lesen Sie den Artikel

China baut zweiten Standort, der mehr als 100 Interkontinentalraketensilos aufnehmen könnte

Erst vor drei Wochen hoben amerikanische Forscher den Bau eines Standorts in Nordchina in der Nähe der Stadt Yumen hervor, auf dem derzeit 119 Silos gebaut werden sollen, die für die Aufnahme von Interamerikanischen Ballistischen Raketen, Kontinentalen oder ICBMs bestimmt sind. Trotz schwacher chinesischer Dementis und des Versuchs einiger staatlicher Medien, die 2 Forscher hinter dieser Entdeckung zu verunglimpfen und diese riesige Baustelle als neuen Windpark zu präsentieren, rudert die westliche Geheimdienstgemeinschaft schnell zu der gemachten Analyse. Während Peking bereits hundert mobile Interkontinentalraketen und 12 Silos hat ...

Lesen Sie den Artikel

Südkorea testete den Start einer ballistischen Rakete unter der Oberfläche

Wie wir wussten, investiert Südkorea konsequent in die Entwicklung von Marschflugkörpern und ballistischen Flugkörpern, um der wachsenden Bedrohung durch das nordkoreanische ballistische Arsenal soweit wie möglich entgegentreten zu können. Auf diese Weise hat das Land seit Anfang der 80er Jahre die Familie der Boden-Boden-Hyunmoo-Raketen entwickelt, die ursprünglich mit einem Technologietransfer aus den Vereinigten Staaten im Austausch gegen Zusagen von Seoul zur maximalen Reichweite der Waffen entwickelt wurden entwickelt, dann im Rahmen einer Partnerschaft mit Moskau in den 90er Jahren, die es der zweiten Raketengeneration, der Hyunmoo 2, ermöglichte, sich zu integrieren…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW