Die neue Rekrutierungspolitik der indischen Armeen ruft viele Proteste hervor

Als Erben einer britischen Tradition sind die indischen Streitkräfte vollkommen professionell, und indische Soldaten unterzeichnen im Allgemeinen einen sehr langfristigen Vertrag bei der Einberufung, bis zu 17 Jahre für die unteren Ränge. Für die Modi-Regierung erschien diese Situation problematisch, da es darum ging, eine Streitmacht von 1,4 Millionen Berufssoldaten aufrechtzuerhalten, deren Gehaltsliste weiter steigt, während der Lebensstandard im Land steigt. Wie die professionellen westlichen Streitkräfte hat Neu-Delhi daher beschlossen, eine neue Rekrutierungspolitik für seine Streitkräfte umzusetzen, mit einem anfänglichen 4-Jahres-Vertrag, der…

Lesen Sie den Artikel

Hat sich Schweden mit seiner Nato-Kandidatur selbst ins Knie geschossen?

Um ihre Justizministerin vor einem Misstrauensvotum zu schützen, hat die schwedische Ministerpräsidentin Magdalena Andersson mit der schwedischen Abgeordneten Amineh Kakabaveh kurdischer Herkunft und ehemaliger Peschmerga ein Abkommen ausgehandelt, das ihr garantiert, den türkischen Forderungen nach einer schwedischen Mitgliedschaft in der NATO nicht nachzugeben . Seit der Ankündigung finnischer und schwedischer Kandidaturen für den Beitritt zur Atlantischen Allianz hat sich der türkische Präsident RT Erdogan dieser Möglichkeit gegenüber sehr ablehnend gezeigt und die beiden skandinavischen Länder nicht nur für das von Stockholm gegen Ankara ausgesprochene Waffenembargo verantwortlich gemacht, sondern auch selbstgefällig Politik gegenüber kurdischen Flüchtlingen, insbesondere Mitgliedern der YPG und…

Lesen Sie den Artikel

Nach 100 Tagen Krieg in der Ukraine hat Frankreich seine Verteidigungsanstrengungen und Ambitionen immer noch nicht angepasst

Wichtige Informationen: Ein technisches Problem verhinderte, dass Abonnenten ihr Abonnement mit derselben E-Mail-Adresse verlängern konnten. Das Problem ist jetzt behoben. Wie der Angriff auf Polen im Jahr 1939 durch Nazideutschland und der Angriff auf Pearl Harbor durch die japanische kaiserliche Flotte im Jahr 1941 nahm die Auslösung der russischen „militärischen Spezialoperation“ in der Ukraine am 24. Februar 2022 westliche Führer, einschließlich der Vereinigten Staaten überraschend, insbesondere auf strategischer Ebene. Dies markierte nicht nur die Rückkehr hochintensiver Kriegsführung, sondern betraf auch eine der beiden wichtigsten Atommächte der Erde. Schlimmer noch, sie hatte...

Lesen Sie den Artikel

Finnland beantragt NATO-Beitritt

Während des gesamten Kalten Krieges bewahrte Finnland, das eine 1300 km lange Grenze mit Russland teilt, eine neutrale Haltung gegenüber der Sowjetunion und dem Westblock. Wenn es wie Schweden 1995 der Europäischen Union beigetreten ist, hat es gegenüber der NATO nie den Wunsch gezeigt, dasselbe zu tun. Im Gegenteil, die Mehrheit der finnischen Öffentlichkeit war vor einigen Monaten gegen ein solches Vorgehen, auch wenn sich Helsinki seit mehreren Jahren militärisch an die Vereinigten Staaten und den Westblock annähert und sich von Moskau distanziert. Der Krieg in der Ukraine wird in diesem Land eine tiefgreifende…

Lesen Sie den Artikel

Kann Deutschland zur tragenden Säule der europäischen Verteidigung werden?

Die russische Aggression gegen die Ukraine hat in Europa viele Gewissheiten über die Sicherheitsrealität des alten Kontinents erschüttert. Das Land, das heute am stärksten von diesen Veränderungen betroffen ist, ist kein anderes als dasjenige, das am 27. Februar, kaum 4 Tage nach Beginn der russischen Offensive, die radikalste Änderung seiner eigenen Politik ankündigte und 30 Jahre Soft-Power aufgab und OstPolitik für spektakuläre Maßnahmen zur Modernisierung und Stärkung ihrer Streitkräfte, mit einem Sofortbudget von 100 Mrd.

Lesen Sie den Artikel

Kann Russland wirklich in die Ukraine einmarschieren?

Mehrere Wochen lang, nach einer beispiellosen Mobilisierung von Streitkräften durch Moskau an den Grenzen der Ukraine, glauben westliche Dienste, insbesondere Amerikaner, und viele Spezialisten auf diesem Gebiet, dass eine massive Offensive russischer Streitkräfte gegen die Ukraine nun möglich, wenn nicht sogar wahrscheinlich ist. Und die letzten Erklärungen und Handlungen von Wladimir Putin, der, nachdem er die Unabhängigkeit der beiden selbsternannten Republiken Donezk und Luhansk anerkannt hatte, erklärte, dass sich seine territorialen Ambitionen auf den gesamten Donbass erstreckten und nicht nur auf die Grenzen dieser beiden Einheiten , stellen in der Tat sehr erhebliche Bedrohungen und außergewöhnliche Risiken einer militärischen Drift in diesem …

Lesen Sie den Artikel

Die Krise rast zwischen der Ukraine, Russland und dem Westen

Die Spannungen zwischen der Ukraine, ihren westlichen Partnern und Russland sind jetzt am höchsten, und die Kette der Ereignisse scheint sich in den letzten Stunden beschleunigt zu haben. Nach dem absehbaren Fehlstart am 16. Februar, dem von Washington öffentlich als wahrscheinlich propagierten Datum für einen russischen Angriff auf die Ukraine, und nach der sachlich unbegründeten Ankündigung eines teilweisen Rückzugs der entlang der ukrainischen Grenze stationierten russischen Streitkräfte waren diese letzten Stunden der Schauplatz einer Reihe von Erklärungen aus Moskau, Washington und Europa, die einen sehr katastrophalen Weg für die Ukraine und ganz allgemein für den Frieden in Europa aufzeigen. 1- Diskreter Einsatz von Kräften…

Lesen Sie den Artikel

Der russische Militäreinsatz in der Ukraine erreicht eine kritische Schwelle

Seit einigen Monaten, seit November 2021, stationieren und stationieren die russischen Armeen eine große Zahl von Truppen rund um die Ukraine, sei es entlang der Grenze zum Donbass, auf der Krim und entlang der Nordgrenze des Landes. Auf dem Fun of December ermöglichten es physische und Satellitenbeobachtungen, die Zahl der in unmittelbarer Nähe der ukrainischen Grenzen stationierten Soldaten auf 100.000 und die Zahl der kombinierten Waffenbataillone, des russischen Äquivalents der Battle Group Inter-, auf etwa XNUMX zu schätzen. Armes oder GTIA, Französisch, konstituiert. Aber in den letzten Tagen hat Moskau eine erhebliche Verstärkung der eingesetzten Kräfte durchgeführt,…

Lesen Sie den Artikel

Die 5 Vorteile der Rafale gegen die Super Hornet für die indische Marinefliegerei

Die Rafale M1, das erste Flugzeug im Programm der französischen Marinefliegerei, steht heute im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit von Dassault Aviation und dem gesamten Team Rafale. Tatsächlich ist es dieses Flugzeug, das am 6. Januar zum indischen Marinestützpunkt in Goa geschickt wurde, um zu demonstrieren, dass es von einer Plattform vom Typ Skisprung und nicht von einem mit Katapulten ausgestatteten Flugzeugträger aus betrieben werden kann. Diese Tests, von denen der erste heute Morgen stattfand und nominell stattfand, werden bis Anfang Februar dauern und es ermöglichen, nicht nur die Kapazität von…

Lesen Sie den Artikel

Diese Konflikte, die 2022 drohen: Ukraine-Russland

Wenn es neben der Covid-Krise einen wesentlichen Faktor bei der Beschreibung des Jahres 2021 gab, dann ist es zweifellos die deutliche Zunahme direkter Spannungen zwischen vielen Staaten, mit der jetzt sehr realen Gefahr, dass das Gespenst erneut auftaucht Konflikte zwischen Großmächten auf regionaler Ebene oder sogar global. Darüber hinaus und im Gegensatz zu den Spannungen und Konflikten, die die Zeit nach dem Kalten Krieg geprägt haben, drohen diese sich abzeichnenden Kriege größtenteils den Widerstand der nuklearen Supermächte nach sich zu ziehen und sogar eine Wirkung auszulösen zwischen ihnen, so dass die Verschlechterung der Situation für einen von ihnen erhebliche Folgen für die…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW