Die spanische Armee wäre an der Nexter-CAESAR-Kanone interessiert

Zusammen mit dem Kampfflugzeug Rafale ist die von Nexter entworfene und hergestellte CAESAR-Kanone heute unbestreitbar eines der erfolgreichsten französischen Verteidigungsausrüstungsgegenstände auf der internationalen Bühne. Tatsächlich wurde der mit einem Artilleriesystem ausgestattete CAmion bereits von 8 ausländischen Streitkräften ausgewählt, darunter 4 NATO-Mitglieder (Belgien, Dänemark, Tschechische Republik und Litauen), und neue Bestellungen aus dem Irak und Kolumbien sollten bald bestätigt werden. Der CAESAR scheint sich auch in der Ukraine sehr gut zu verhalten, wo 18 dieser Systeme von Frankreich den ukrainischen Streitkräften angeboten wurden, um den Widerstand gegen Aggressionen zu unterstützen …

Lesen Sie den Artikel

Südkorea versucht Australien sein U-Boot Dosan Anh Changho anzubieten

Das Mindeste, was gesagt werden kann, ist, dass die südkoreanischen Behörden keine Mühe scheuen, ihre Verteidigungsausrüstung in der ganzen Welt zu fördern. Nachdem Seoul Ägypten davon überzeugt hatte, 200 selbstfahrende K-9-Kanonen zu erwerben, und eine Partnerschaft mit der Türkei unterzeichnet hatte, um den Bau des Altay-Kampfpanzers abzuschließen, hat sich Seoul mit Warschau in einer der möglicherweise ehrgeizigsten industriellen Kooperationsbemühungen der Verteidigungsindustrie zusammengetan Jahrzehnt. In Australien ist es den südkoreanischen Behörden bereits gelungen, die Selbstfahrlafette K-9 in das Land 8116-Programm aufzunehmen, nachdem Canberra im Dezember 2021 die Übernahme von…

Lesen Sie den Artikel

Polen und Südkorea bündeln langfristig ihre Kräfte für eine ambitionierte industrielle Verteidigungskooperation

1000 schwere Panzer, 672 selbstfahrende Geschütze, mindestens 50 Kampfflugzeuge und mehrere hundert Mehrfachraketenwerfer … Dies sind die außergewöhnlichen Zahlen rund um die Verteidigungspartnerschaft, die Polen und Südkorea unterzeichnen werden, um Südkorea zu einem der Weltmacht zu machen Marktführer auf dem Markt für gepanzerte Fahrzeuge und Polen die europäische Säule der Produktion dieses Fahrzeugtyps in den kommenden Jahren. In der Tat, abgesehen von der spektakulären Verstärkung der Kapazitäten der polnischen Armeen, die am Ende des Jahrzehnts 1500 moderne Panzer, ebenso viele Infanterie-Kampffahrzeuge, 1200…

Lesen Sie den Artikel

Nach Brüssel und Athen weist Bukarest Frankreich den Weg für eine europäische Verteidigungszusammenarbeit

In einem Interview mit lokalen Medien gab der rumänische Verteidigungsminister Vasile Dîncu bekannt, dass Rumänien und Frankreich eine Absichtserklärung bezüglich des Erwerbs von Scorpene-U-Booten und -Hubschraubern unterzeichnet haben, die von den Franzosen für die Armeen des Landes entwickelt wurden. Die französischen Behörden blieben in dieser Frage, wie inzwischen oft üblich, ebenso diskret wie die betroffenen Hersteller und begnügten sich mit der Bestätigung, dass mit Bukarest fortgeschrittene Gespräche im Rahmen einer erweiterten militärischen und industriellen Zusammenarbeit geführt würden. Diese Gespräche, die in einer langjährigen politischen und militärischen Zusammenarbeit zwischen den beiden…

Lesen Sie den Artikel

Polen bestellt 180 K2-Panzer, 670 K9-Kanonen und 48 FA-50-Kampfflugzeuge bei Südkorea

Seit Beginn des russischen Angriffs auf die Ukraine konkurrieren Deutschland, Großbritannien und Frankreich um Erklärungen und Projekte, um sich mit der größten europäischen konventionellen Streitmacht, der besten Armee oder der besten Marine auszurüsten. Aber tatsächlich war im Februar 2022 die größte konventionelle Landstreitmacht in Europa weder französisch, noch britisch oder deutsch, sondern polnisch. Tatsächlich setzte Warschau damals 750 Kampfpanzer Leopard 2A4, PT-91 und T-72 sowie 1500 Infanterie-Kampffahrzeuge BWP-1 und KTO Rosomak sowie fast 500 Krab-, Dana-, Godzik- und Rak-Selbstfahrlafetten ein so nah …

Lesen Sie den Artikel

Dem F-16V beraubt, droht der türkische Präsident damit, sein Veto gegen den Beitritt Schwedens und Finnlands zur NATO wieder einzulegen

3 Tage ! So lange hat Präsident RT Erdogan gebraucht, um erneut mit einem türkischen Veto gegen die Mitgliedschaft Schwedens und Finnlands in der Atlantischen Allianz zu drohen, nachdem der US-Kongress anlässlich der Abstimmung über das Finanzgesetz 2023 der US-Streitkräfte zwei Änderungen zugestimmt hatte die die Möglichkeiten des Exports der F-16 Viper, aber auch anderer Verteidigungstechnologien nach Ankara behindern. Da die Themen natürlich nicht offiziell miteinander verknüpft werden sollen, nimmt Präsident Erdogan öffentlich Anstoß an der mangelnden „Reaktionsfähigkeit“ der schwedischen Behörden in Bezug auf den Antrag auf Auslieferung von 33 Flüchtlingen an …

Lesen Sie den Artikel

Der US-Kongress blockiert den Verkauf neuer F-16 an die Türkei

Vor 10 Monaten, im Oktober 2021, gaben die türkischen Behörden bekannt, dass sie einen Exportantrag für 40 neue F-16-Kampfflugzeuge des Block 70 Viper-Standards sowie 80 Kits, mit denen 80 davon aufgerüstet werden können, an den Foreign Miltiry Sales gesendet hatten F-16 Block 52 nach diesem Standard, dem fortschrittlichsten, der derzeit für Lockheed-Flugzeuge erhältlich ist. Ob sich die Biden-Administration bereit gezeigt hätte, einen solchen Antrag in der Hoffnung auf die Wiederherstellung normalisierter Beziehungen zu Ankara zu unterstützen, hatte der amerikanische Kongress, der das letzte Wort zu diesem Thema hat, mehr als bezweifelt. In der Tat, für die amerikanischen Senatoren und Abgeordneten …

Lesen Sie den Artikel

Die Türkei startet einen Wettbewerb für das Triebwerk ihres TF-X-Kampfflugzeugs der nächsten Generation

Auf der Paris Air Show 2019 sorgte das von der Türkei präsentierte Modell des TF-X-Programms, das auf die Entwicklung eines neuen mittleren Kampfflugzeugs mit Eigenschaften nahe der 5. Generation abzielte, für Aufsehen, zumal es damals viel erfolgreicher schien als das vorgestellte mit großem Tamtam von Frankreich, Deutschland und Spanien über das FCAS-Programm. Zwischen den Folgen der Covid-Krise und insbesondere den westlichen Sanktionen gegen Ankara nach türkischen Interventionen in Syrien und Libyen versetzten die Provokationen im östlichen Mittelmeerraum und insbesondere der Erwerb einer S-400-Batterie aus Russland der Ankara jedoch einen schweren Schlag industrielle Ambitionen von …

Lesen Sie den Artikel

Mit KDDX startet Südkorea sein Zerstörerprogramm der 3. neuen Generation

Um die Wende der 2000er Jahre bestanden die südkoreanischen Seestreitkräfte hauptsächlich aus Küstenschutzschiffen, wie den 2.200-Tonnen-Fregatten der Ulsan-Klasse oder den Zerstörern der Gangwon-Klasse, amerikanischen 3500-Tonnen-Zerstörern der Gearing-Klasse, die für die U-Boot-Krieg und Anti-Schiffs-Krieg. Seitdem hat sich das Profil dieser Seestreitkräfte grundlegend verändert, mit der Indienststellung großer Zerstörer wie der Schiffe der Sejong the Great-Klasse, die zu den größten (10.600 Tonnen Ladung) und den am besten bewaffneten (128 vertikale Silos) der Welt gehören Planeten, sondern auch die Fregatten von 3.600 Tonnen…

Lesen Sie den Artikel

Kann Deutschland die erste konventionelle Streitmacht in Europa werden?

Der Beginn der russischen Offensive in der Ukraine löste in der deutschen Gesellschaft, wie überall in Europa, einen tiefen Elektroschock aus: Plötzlich wurde die Kriegsgefahr auf dem alten Kontinent viel dringlicher, und die öffentliche Meinung wandte sich eifrig bestimmten Themen zu, insbesondere dem Fähigkeit ihrer Streitkräfte, sie gegen das zu schützen, was damals oft als potenzielle Welle russischer Feuerkraft und Panzer dargestellt wurde. Am Tag nach Beginn dieser Offensive veröffentlichte der deutsche Generalstabschef, Generalleutnant Alfons Mais, einen Beitrag im sozialen Netzwerk LinkedIn, der die Öffentlichkeit weiter erschütterte…

Lesen Sie den Artikel
Meta-Defense

FREE
VIEW